Vulcan S Wartungskosten?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Servus liebe Kawa Fahrer!

    Ich hätte eine kurze Frage zum Thema Wartung und zwar. Ich habe mich entschieden nächstes Jahr ein Vulcan S zu kaufen, wahrscheinlich neu, da hier in München (und Bayern) auch aus 2.Hand sind diese Kawas selten unter 6.500 - 7.000€ . Jetzt die Frage - mit viewiel muss ich für Wartungskosten noch rechnen? Ein richtwert wäre schon mal sehr hilfreich. Online habe ich so was nur für die Z650 gefunden - die erste zwei Wartungen (1000km und bei 6000km je. ca. 150-200€) ist das plausibel? Vielen Dank im Voraus und schönes Wochenende :)

  • Moin,

    der ein oder andere hat es noch nicht mitbekommen, die 2019+++ Modelle haben einen 12000er Interval


    ...

    Da währe bei mir die Frage: Warum steht die Vulcan und Versys auf der Liste und die Z650 bzw. Ninja 650 nicht.


    Die Versys und die Z650 haben 1:1 den gleichen Enginepack (Motor, Kupplung, Getriebe).

    Bei der Versys weiß ich es ganz genau, bei den anderen weiß ich es nicht genau (Gefährliches Halbwissen).


    Danke aber für den Post. Ich habe davon noch nichts mitbekommen. Top

  • Die Nachricht ist vom September 2019, im Text steht dann: ... betrifft die Jahrgänge ab 2020.


    Also: 12.000km Intervalle für die im Text aufgezählten Modelle. Ab Modelljahr 2020. Wobei es da vielleicht das ein oder andere Dezember '19 Bike geben könnte, aber es wäre dann dennoch Modelljahr '20.


    Weiter unten heißt es rückwirkend:

    Zitat

    Vulcan S, Z900RS, Z900RS CAFE, Ninja 400, Z400, Versys 650, Z1000, Z1000R Edition, ZZR1400 und Ninja ZX-10R. Für diese Modelle gilt die neue Regelung sogar rückwirkend, also auch für Fahrzeuge der Modelljahre 2019 und gegebenenfalls älter.

    Zurück zum Thema:

    kann ich nicht viel zu sagen, meine ist eine Er 6n,

    Ca 250,- bezahlt letzten Frühling

    Wer bin ich, und wenn ja, wie viele ?

  • Ich hijake mal frech den Trend, weils thematisch durchaus passt: wie leicht oder schwer gestaltet sich denn der Ölwechsel an der Vulcan S?

    Den Sonnenaufgang zu erleben erhöht die Wahrscheinlichkeit einen schönen Tag zu haben.
    Und einen Mittagsschlaf zu benötigen... :toeff

  • Vielen Dank für alle Antworte! Das klingt alles erstmal ganz gut - um die 200€ ein/zwei Mal im Jahr finde ich doch prima. Immer mehr und mehr Vorteile für die Kawas, freu mich schon die Machine endlich zu kaufen :)

  • @butcher:

    Ja, glaube ich Dir


    Zitat

    Vulcan S, Z900RS, Z900RS CAFE, Ninja 400, Z400, Versys 650, Z1000, Z1000R Edition, ZZR1400 und Ninja ZX-10R. Für diese Modelle gilt die neue Regelung sogar rückwirkend, also auch für Fahrzeuge der Modelljahre 2019 und gegebenenfalls älter

    Wer bin ich, und wenn ja, wie viele ?

Diese Inhalte könnten dich interessieren: