ER6N tiefergelegt, aber wie??

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo. Ich habe folgendes Anliegen. Ich habe meine ER6N vor 2 Jahren gebraucht erworben. Die Maschine war 2. Hand und der Verkäufer machte mich drauf aufmerksam, dass die Maschine tiefergelegt sei. Er habe sie auch schon so gekauft. Da er 1,65 groß war, war das für ihn okay. Ich hatte beim Kauf schon den Plan die Tieferlegung iwann rückgängig zu machen. Ich war jetzt am Wochenende 2 Tage in den Alpen unterwegs und der extrem spitze Kniewinkel hat mir bei den langen Fahrten ordentlich zugesetzt. Jedenfalls möchte ich die ER6N auf normale Größe bringen. Ich selbst bin mit 1,76 auch kein Riese und denke die Maschine sollte im Normal-Zustand ausreichend groß für mich sein.


    Zum Problem: Ich war deswegen vor einiger Zeit schonmal beim Freundlichen. Der konnte aber auf Anhieb keine Tieferlegung erkennen....das Federbein sei seiner Meinung nach ziemlich sicher normal. In den Kaufunterlagen und der Zulassung finde ich dazu auch nichts. Den einzigen Anhaltspunkt den ich habe, ist dass die Gabelholme oben ca. 2 cm rausstehen. Ich habe die höhe der Sitzbank ausgemessen. Diese liegt gerade einmal bei 70cm.Ich hoffe ihr habt noch Ideen wie der Bock tiefergelegt wurde. Bilder ist angehängt.

    Dateien

    • IMG_5132.jpg

      (807,47 kB, 30 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • vorne geht das eigentlich nur mit Durchstecken der Rohre, also so wie du das erkannt hast. Hinten geht das mit einem anderen Federbein oder einem Tieferlegungsadapter an der Federbeinbefestigung. Oder natürlich durch eine niedrigere Sitzbank.


    Für einen besseren Kniewinkel würde dir nur eine höhere Sitzbank etwas bringen (oder tiefergelegte Fußrasten). Federbein und Stoßdämpfer verändern den Kniewinkel dagegen nicht.

  • Danke dir. Mit dem Kniewinkel hast du natürlich recht. Aber insgesamt will ich die Maschine auch etwas höher. Wenn ich halte kann ich problemlos beide Füße auf den Boden komplett abstellen und die Beine sind dabei noch angewinkelt. Kannst du anhand meines Fotos was erkennen? Ist der Arsch (Sozius Sitz) etwas weit unten? Ich hatte leider bisher keine Möglichkeit mit einer normalen ER6N zu vergleichen.

  • da bin ich leider der falsche Ansprechpartner. Ich mag es versysmäßiger höher. Aber ich denke selbst für einen ER-6n-Experten dürfte es schwer sein auf dem Foto etwas zur Höhe zu sagen.

  • Hi Florian,

    Du kannst doch zuerst mal die Standrohre wieder in die normale Position bringen.

    Dem alten Besitzer wurde viell. erzählt, das die Kiste tiefergelegt sei. So hat er sie in diesem Glauben gekauft.

    Weil Du in Stuttgart wohnst, kannst Du auch an einen Mopped Treffpunkt fahren u. warten bis eine passende ER daher kommt. Dann klärt sich das in Nu.

    Beste Grüße
    Ritsch ;)

  • Weil Du in Stuttgart wohnst, kannst Du auch an einen Mopped Treffpunkt fahren u. warten bis eine passende ER daher kommt.

    Hallo,


    ich war am Wochenende im Sauerland unterwegs, da war viel los an den üblichen Treffs, aber ich habe nur 1 ER6F gesehen. Bei gutem Wetter, an der Broker Mühle in Gütersloh, das selbe Bild. Wenn die ER so gut verkauft wurde, wo stecken die alle ????:denk


    Ich würde auch erst die Standrohre wieder in die originale Position bringen und dann mal weiter sehen...


    Ansonsten, evtl für dich Interessant Forum :super

    wEr RechTschreibfehler fiNdet darff sie Behalten:yeah:

  • Gegen Kniewinkel hilft nur Aufpolstern.


    Habe damals, bei 172 cm, gut 3 cm aufgelegt.


    Mach mal ein Bild, nur des kompletten Federbeins.

  • Hallo,


    also meine ER6 ist ca. 5cm tiefergelegt mit einem Wilbers-Tieferlegungssatz bestehend aus Federbein und kürzeren Gabelfedern.

    Das Federbein erkennt man am Gewinde statt der herkömmlichen "Stufen".

    Auf dem Foto sieht es aber so aus als wäre nur die Gabel durchgesteckt.

    Wie oben schon geschrieben, ein Bild Deines Federbeines würde helfen.

  • Vielen Dank für eure Hilfe. Echt richtig gut hier. Anbei ein Bild vom Federbein. Hoffe man kann genug erkennen.

    Dateien

    • IMG_5146.jpg

      (742,79 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Das Federbein ist Serie.

    Tieferlegung wird beim Serienbein über einen anderen Federteller unten bewerkstelligt.


    Vermutlich war der tieferlegende Vorbesitzer ein billigheimer und hat nur die Gabel durchgesteckt (OK) aber hinten evtl. die Vorspannung nur reduziert.

    Bringt die Kiste durch den vermehrten negativfederweg tiefer, verschlechtert aber das Fahrverhalten bzw. nimmt Federwegsreserven, die man hier und da gebrauchen könnte (Bodenwellen).


    Ich kenne mich bei der Modellgeneration nicht aus, ob man dort eine tiefergelegte Sitzbank (fürher waren die von Bagster) ordern kann.

    Wenn eine solche verbaut ist, würde die Umrüstung auf Original einen entspannteren Kniewinkel bringen.

    Die Bagster der früheren Modelle erkennt man am rauheren Bezug. Gibt es da bei dir zwischen Fahrer- und Soziussitz einen Unterschied?

    lefty loosey, righty tighty

  • Mach mal Detailbilder der Sitzbank ggf steht ja auch irgendwo ne Kawa-Nummer falls das eine niedrigere ist bekommst du hier im Forum bestimmt gegen eine normale getauscht

    Die Rhöner Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. alles Andere als lammfromm

  • Dem Bild nach ist die Federvorspannung hinten grad schon maximal, also in der höchsten Position.


    - Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you. -
    (Jeremy Clarkson)

  • Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Ist wirklich grober Pfusch.

    Die Sitzbank müßte abgepolstert sein, so wie die Linienverläufe am Tank aussehen.

    Bist Du sicher, daß Deine gemessene Sitzhöhe stimmt? Wie oben schon geschrieben, meine ist 5 cm tiefergelegt und 2cm abgepolstert.

    Meine Sitzhöhe beträgt aber 76 cm (senkrecht stehend gemessen).


    Gruß

    Yvonne

    Einmal editiert, zuletzt von BellaStella ()

  • Danke euch vielmals für die Updates. Ich werde mal nach der Sitzbank schauen, ob ich da eine Seriennummer oder Bezeichnung finde und nochmal die Sitzhöhe nachmessen.

  • Auf deinem Foto sieht es so aus als ob du eine niedrige Sitzbank hast. Die ist dann 3,5cm niedriger als die Originale.

    Ich würde mal bei eba... kleinanzeigen gucken, da werden manchmal welche angeboten.

    Meine hat da 30€ gekostet.

    Original ist die Sitzhöhe mit 80cm angegeben, da stimmt irgendwas mit deiner Messung nicht.

    Wie hast du das denn gemessen ?

    wEr RechTschreibfehler fiNdet darff sie Behalten:yeah:

  • Ich hab gerade mal etwas rumgeschaut. Taugen die Bagster Fertig-Sitze etwas? Alternativ habe ich den Anbieter Montea gefunden der meine original Sitzbank aufpolstern könnte.

  • die originale, höhere Sitzbank meiner Versys wurde von Bagster hergestellt. Ich finde die super, habe die aber auch nur weil ich die günstig bei Ebay erstanden habe. Neu wäre mir die zu teuer. Ein Kollege hat seine Bank gerade beim örtlichen Sattler neu machen lassen (neuer Kern, aufpolstern und neuer antirutsch Bezug) für schlappe 100 €. Er ist super zufrieden damit.

  • Ist die Suche nach gebraucht nicht sinnvoller?

    Das sehe ich auch so. Habe meine auch für 40€ bei Kleinanzeigen bekommen.

    wEr RechTschreibfehler fiNdet darff sie Behalten:yeah: