Beiträge von TheKiki

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Servus Joel,


    wie PN77 schon geschrieben hat, heb dir die Rechnungen auf. Damit lässt sich alles wirklich nachweisen.

    Auf meinen Rechnungen steht immer der Km-Stand mit drauf, damit kannst du die von dir gefahrenen Km auf jeden Fall nachweisen.

    Ich persönlich würde auch den Rechnungen und evtl. Tüv-Berichten mehr vertrauen als dem Serviceheft.

    Ich schlate rechzeitig und gebe auch nicht die ganze Zeit Vollgas auf Autobahn, weil die Strecken fast überall in der Nähe vom Hamburg auf 120kmh begrenzt sind.

    ... das sollte eine Kette aber auch abkönnen !

    Ich habe noch 3 Jahre Garantie beim Kawa und komischeweise ist die erste Kettenwechelung nicht abgedeckt.

    Verschleißteile sind nie abgedeckt !


    Mal ehrlich , irgendwas kommt mir komisch vor. Es könnte ja tatsächlich ein Materialfehler sein, dann wird der Händler das auch anstandslos ersetzen.

    Aber das eine Kette nach so kurzer Zeit schon platt sein soll habe ich noch nie gehöhrt.

    Ich denke der Kettendurchhang ist zu groß, weil sich die Kette gedehnt hat ( was auch in den ersten 500km normal ist ).

    Vielleicht könntest du mal ein Foto posten, evtl. kann man das Problem dann besser einschätzen.

    ... kann ich mir auch nicht vorstellen, das die Kette hin ist !:nein

    Fahr da erstmal hin und zeig´ der Werkstatt das. Du solltest denen wenigstens die Chance geben das zu begutachten und evtl. zu beheben und nicht gleich eine neue Werkstatt suchen.


    Eine Kette längt sich auf den ersten Kilometern erfahrungsgemäß immer etwas, bis sich das Ganze "eingefahren" hat. Dann spannt man etwas nach und danach sollte erstmal gut sein.

    Ist doch serienmäßig verbaut ! =):jubel

    Oder meinst du einen kurzen Kennzeichenhalter ?

    Da kann ich den von RomaTech empfelen. Die Anleitung ist zwar etwas dürftig :grmpf:, aber ist ohne viel Bastelei eingebaut.

    Alles ! =)

    Spaß beiseite ! Ich würde :


    - Öl und Filter wechseln

    - Kerzen ersetzen

    - Luftfilter tauschen

    - Bremsflüssigkeit erneuern

    - Bremsbeläge prüfen / ersetzen

    - Kettensatz prüfen / ersetzen

    - Reifen ?


    Habe ich noch was vergessen ? :0plan

    Was für eine undankbare Frage !

    Ich würde den Preis auf den bekannten Portalen einfach mal vergleichen, dann bekommt man ein Gefühl dafür was ein Guter Preis ist.

    Die Preise schwanken auch Regional.

    Aus dem Gefühl herraus würde ich sagen :" wenn die Saison anfängt, dann steigen auch die Preis und das Angebot"

    Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.


    P.S. Auf den Fotos sieht die echt ganz gut aus, vielleicht kann man den Preis noch etwas verhandeln.

    Hier noch ein Update. Ich habe bei unserem Aprilia-Händler (ist ja Neufahrzeug) nachgefragt. Die waren überrascht und hatten angabegemäß das Alter nicht kontrolliert. Bis auf den Reifen von 3518 werden alle getauscht. Finde ich jetzt fair.


    Gruß

    Bernd:cool

    ... freut mich für Euch ! :daumenhoch:


    Nur am Rande : wieder zeigt sich, dass Geiz nicht immer geil ist. Man hätte die Reifen im i-Net bestimmt günstiger bekommen, aber wenn man dann "Probleme" hat, steht man meistens alleine im Regen...:bye

    Also unterstützt die örtlichen Händler !:daumenhoch:

    Ja, so ganz bin ich von den Serien-Pneus auch nicht überzeugt. Aber zum wegschmeißen sind die wohl noch zu schade.:headshake

    Ich spiele mit dem Gedanken die ROAD 5 von Michelin aufziehen zu lassen...:denk

    Werkstätten kommen einem selten preislich entgegen wenn der Schaden eindeutig auf dein Verschulden zurückzuführen ist.

    Sollte man mal drüber nachdenken...:denk

    Auf jeden Fall bleibst du nicht alleine auf den Kosten sitzen.

    Hallo,


    wollte mir zur nächsten Saison einen ordentlichen Rückenprotektor zulegen.

    Welche habt ihr und wie sind die Erfahrungen ( Tragekomfort,... ) Ich dachte an den Alpinestars Nucleon KR-2 :sman

    Taugt sowas ? Mir ist klar, dass ich den anprobieren muss... :sunglas

    :swetter


    Ortlieb

    das gibt es gute Wasserdichte Packsäcke die man auch von oben öffen kann, und dazu Rokstrabs Spanngurte zu Befestigung,


    Hallo,

    ich habe eine Fahrradtasche von Ortlieb. Das Ding ist jetze seit 5 Jahren täglich im Gebrauch und wirklich absolut wasserdicht :daumenhoch:

    Kann ich nur empfehlen :]