Dunlop sucht 3 Testfahrer für den SportSmart Mk3-Reifen: hier teilnehmen!

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Ihr könnt ab dem 08.03. in diesem Thema antworten!


    In Zusammenarbeit mit Dunlop haben nun 3 Fahrer die Möglichkeit, den neuen SportSmart Mk3-Reifen kostenlos zu erhalten!


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Ablauf der Aktion und Bedingungen


    Ihr schreibt in diesem Thema (nur 1 Beitrag pro Mitglied, die anderen Beiträge werden gelöscht, kein Offtopic!!!) etwas zu euch:

    • eure Kawasaki
    • erforderliche Reifengröße
    • KM-Leistung im Jahr
    • bisher gefahrene Reifen
    • und natürlich warum ihr bei der Aktion teilnehmen wollt

    Die Aktion läuft vom 08.03. bis zum 16.03.2021!


    Dunlop wählt dann 3 Testfahrer aus, diese erhalten einen kostenlosen Reifensatz passend zum Motorrad. Anschließend schreiben die Testfahrer des SportSmart MK3-Reifens ihre Erfahrungen hier bei uns im Reifenforum -> fertig!


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    SPORTSMART Mk3 BESCHREIBUNG

    Viel Erfolg und nein ich habe keinen Einfluss darauf, welche Drei ausgewählt werden :dpeace

    Gruß Markus :hut

  • Landstraßen-Kreuzer sucht sportlichen Superreifen!

    Servus liebe Dunlop-Leute,


    ich bin der Leo aus Graz (Österreich) und kurve jetzt vier Jahre mit meiner Kawasaki ER-6n Bj. 2008 herum. Gekauft habe ich sie mit Michelin Pilot Road 4 Reifen, die allerdings nur noch eine Saison vertragen haben (in meinem ersten Jahr mit ihr bin ich noch vorsichtige 1500 km gefahren). Danach habe ich mir den Bridgestone BT-023 geleistet (ich bin Student mit viel Zeit aber wenig Geld :ups) und bin bisher ausgesprochen zufrieden mit ihm, suche aber schon ewas neues; er hat nur noch etwa 2 mm Profiltiefe. Da käme mir als leidenschaftlicher Landstraßenfahrer zum Vergleich euer Sportsmart Mk3 gerade recht!!! Vorletzte Saison war ich etwa 4000 km unterwegs, letzte Saison coronabedingt weniger - man will ja der Biker-Community keinen schlechten Ruf bescheren! :toeff

    Die folgenden Maße hat meine Erna: vorne: 120/70ZR17 hinten: 160/60ZR17

    (Der Mk3 ist für meine Erna (Fahrzeugtyp: ER650A_Var.A/B; Handelsbezeichnung: ER-6n / ER-6n ABS (2005-2008)) freigegeben!)


    Warum ich Dunlops Sportsmart Mk3 testen möchte?? Ganz einfach, ich schreibe gerne Reviews, vergleiche Produkte nach bestem Wissen und Gewissen und teile dieses Wissen mit der Community (meist über die Homepages, wo ich kaufe: etwa bei luis.de). Außerdem bin ich voll in der Materie drin - sei es der 1000ps Videokanal oder das MOTORRAD-Magain, ich kenne so gut wie jeden (Reifen-)Vergleichstest! Und last but not least: ich bin für mein Leben gern mit dem Bike unterwegs und könnte euch schon bald den ersten Kommentar zum Sportsmart liefern - ich habe mein Bike bereits aus dem Winterschlaf geholt und schon ein paar tolle Touren gemacht vielleicht die nächste schon mit dem Sportsmart?? Mich würd´s freuen!! :dpeace


    Euer "Extremkreuzer"-Leo

  • Fahre die zweite Er6n von 2007

    Reifengrößen 120/70ZR17 hinten: 160/60ZR17

    Im ganzen Jahr gerne 10tkm, zur Post, zum Treffen, zur Oma in die Berge,

    Am Anfang alle gebrauchten Dunlop Holzreifen der Bastler gekauft und abgefahren und von den Freaks immer belächelt worden. Denn auf klebrigen Metzler gewechselt, nun tät mich doch interessieren, ob die Dunlop s besser zur Kawa passen. Gruß Helge

  • Hallo Dunlop!


    Bin Carsten, 40 Lenze jung, und mir ist nach der Erstbereifung - Roadsmart 2 - kein Dunlop mehr auf die Felge gekommen. Dieser Reifen hat hier im Forum sehr viel Kritik einstecken müssen.

    Meine Erfahrungen mit dem RS2:

    - nach nur 5800 km Verschleisgrenze erreicht, und eckig wie ein Kühlschrank

    - wenig Feedback vom Asphalt

    - schwammiges Fahrverhalten

    - kein Vertrauen bei Nässe und Kälte


    Daher würde es mich interessieren ob der beworbene SSMk3 das alles besser kann. Denn nur zum testen würde ich keinen Dunlop kaufen. Beweist mir, und dem Forum, dass ihr geile Reifen backen könnt. Vielleicht verschwindet dann im Forum die Betitelung Dunflop Entsorger!


    Moped:

    Er6F Baujahr 2016

    Reifengröße:

    120/70 ZR17 ; 160/60 ZR17

    Jährliche Kilometer:

    8 bis 10 tkm, bei jedem Wetter

    Bisherige Reifen:

    - Dunlop Roadsmart 2

    - Pirelli Angel GT

    - Metzeler Roadtec 01

    - Conti Contimotion

    - 2 Sätze Conti Road Attack 3

    Alle Reifen auf der ER6F gefahren.


    Auf jeden Fall ne tolle Aktion von euch Dunlopern. Danke dafür.


    Grüße Carsten_MSP

  • Hallo!!


    Bin der Bernhard.

    Erstbereifung auf dem Motorrad war ein Pirelli Diablo Rosso II. War nicht zufrieden mit dem Reifen.

    Da er bei geringen Temperaturen und auch bei Fahrtbeginn ziemlich lange brauchte um warm zu werden. Obendrein Schmierte mir das Hinterrad in der Kurve immer da der Reifen nicht auf Temperatur war.


    Fahre eine ER6N Bj. 2015.


    Reifengrößen vorne: 120/70ZR17 hinten: 160/60ZR17


    Im Jahr Fahre Ich/Wir zwischen 5000 und 7000 km da wir das Motorrad zu 2 benutzen. Manchmal im Solo Betrieb ( Ich und Freundin) wie auch mit Sozius Betrieb.


    Derzeitige Bereifung ist der Continental Road Attack 3. War bis jetzt zufrieden und bin 7000 km runtergefahren auf dem Reifen.


    Da Ich gerne eine 2 Alternative hätte zum CRA3 und dieser nach 7000 km zum schmieren Anfängt. Wegen dem berüchtigten Wellenprofil und Wir Grundsätzlich nur Landstraße bzw. Bergstraßen fahren hier bei uns in Österreich/Kärnten. :dpeace

    Was mich aber grundsätzlich nicht stört da 7000 km schon ne Leistung ist für einen Reifen der im Solo bzw. Sozius Betrieb genutzt wird und Ich in Jeder Wetterlage ob Nass/Trocken - Kühl oder Warmer Temperatur auf den Reifen Vertrauen muss.



    Lg. und So wie beim Sex "Vertraue dem Gummi" :daumenhoch:

    :dpeace

  • Servus,


    Bin der Michi, 20 Jahre alt und fahre eine ER6N aus dem Jahr 2006.


    Ich fahre sehr sportlich, insofern wären eure Reifen für mich wirklich interessant, ich bewegen meine Maschine oft auf Kante und habe auch überlegt diese Saison mal auf die Rennstrecke zu gehen ^^.


    Als ich die Maschine vor zwei Jahren gekauft habe, war der Michelin Pilot Road 4 drauf. Ein zuverlässiger Reifen, den wollte ich allerdings nach der Verschleißgrenze runter haben. Daraufhin habe ich mich für den Pirelli Angel GT entschieden, ein wirklich geiler Reifen.


    Die Laufleistung war mit 8000km in Ordnung und ich hatte nur sehr selten das Gefühl, das der Reifen abschmiert. Lag aber vll. auch daran, das ich die Maschine sehr tief drückte ;D. Von diesem Reifen fahr ich schon den 2. Satz.


    In den letzten beiden Jahren bin ich ca. 20tkm gefahren, nicht so viel wie manch anderer hier, dafür interessiere ich mich aber viel für die Technik und konnte auch schon viel Wissen sammeln.


    Bisher bin ich nur Tourensportreifen gefahren, für meine sportliche Fahrweise ist ein Sportreifen aber besser geeignet. Durch eure Aktion kann ich testen ob man wirklich einen Unterschied merkt, ist für viele andere sicher Interessant.

    Ich filme meine Fahrweise auch öfters mal mit meiner GoPro, zu dem ganzen Thema kann ich ja sicherlich noch ein Video aufnehmen. :)


    Falls ich einer der Glücklichen bin, eure Reifen sind in diesen Maßen herzlich willkommen:


    Front 120/70 ZR17 TL (58W)

    Back 160/60 ZR17 TL (69W)


    Vielen Dank fürs durchlesen.

    Gruß, Michi

  • Hallo liebes Dunlop Team!

    Coole Aktion von euch! :cool


    Mein Name ist Martin, ich bin 24 Jahre alt und stolzer Besitzer einer Kawaski ER-6f aus dem Baujahr 2008.


    Ich habe mir mein Bike vor 3 Jahren während meines Studiums durch meinen Nebenjob finanziert und bin seitdem bei jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter unterwegs; also perfekte Vorraussetzungen für einen ausgiebigen Reifentest unter allen Bedingungen. :dance


    Ich bin überwiegend auf der Landstraße oder in der Stadt unterwegs. Einmal in der Woche lege ich eine Strecke auf der Autobahn zurück, wenn ich meine Freundin in der nebenliegenden Stadt besuchen fahre.


    Jährlich fahre ich um die 10.000 km runter,

    wodurch ich meine Maschine schon ein paar mal die „Schuhe“ gewechselt habe.


    Gefahren bin ich bis jetzt:


    - Dunlop Roadsmart 3

    - Pirelli Angel GT

    - Bridgestone Battlax BT-023


    Ich probiere gerne immer wieder neue Reifen aus, um die passenden Reifen für mein Bike und meinen Fahrstil zu finden.


    Diesen Sommer habe ich vor, eine längere Motorradtour Richtung Süden zu machen, weshalb ich zur Zeit mein Motorrad dafür warte und vorbereite: Die Ventile habe ich selber eingestellt, neue Bremsbeläge & Kette sind am Wochenende auch dran.

    Das Einzige, das noch fehlt, sind ein paar frische Reifen, um meine Reise sicher zu machen. :]


    Falls ich einer der drei glücklichen Gewinner sein werde, bräuchte ich die Reifen in diesen Größen, bitte:


    Vorne : 120/70 ZR17 TL (58W)

    Hinten : 160/60 ZR17 TL (69W)



    Ich würde mich darüber sehr freuen, einen weiteren Dunlop Reifen zu fahren!


    Viele Grüße,

    Martin :toeff



  • Hallo ,

    Ich bin der Dominik aus Wien und fahre eine orangene 2009er ER-6N. Ich fahre damit fast täglich und bei fast allen Temperaturen. Da ich in Wien wohne und praktisch täglich auf dem Motorrad zur Arbeit fahre und anschließend in Wien Erledigungen mache, habe ich einen entsprechend hohen Anteil von Stadt + (Stadt-)Autobahn. An Wochenenden, manchmal nach der Arbeit und an freien Tagen mache ich aber gerne (tages-)Touren um Wien herum wo ein großer Anteil an Landstraße hinzukommt. Im Sommer wenn es heißt schwimmen oder ähnliches zu fahren erhöht sich dieser noch.


    Dadurch würde ich mein Fahrprofil mit 30/30/40 (Stadt/Autobahn/Landstraße) beschreiben. Dies denke ich, schafft perfekte Voraussetzungen um den Reifen in jeder Situation testen und entsprechend darüber berichten zu können.

    Meine jährliche KM Leistung beträgt dabei ~10tkm.


    Die Reifendimensionen bei meiner ER sind:

    VorneHinten
    120/70 ZR17160/60 ZR17


    Zurzeit habe ich Reifen von Continental (RoadAttack 3) oben, diese müssen jedoch jetzt zu Saisonbeginn erneuert werden und da würde ich gerne die Sportsmart MK3 testen :toeff .


    Ich nehme an der Aktion teil, da ich einfach testen möchte wie Dunlop der Sportsmart MK3 gelungen ist. Ich möchte einfach erleben, wie er sich im Vergleich zu den bisher von mir gefahrenen Reifen verhält und performt.


    Danke für die tolle Aktion und viele Grüße,

    Dominik

    Einmal editiert, zuletzt von TheDoom32 ()

  • Markus

    Hat das Thema geschlossen

Diese Inhalte könnten dich interessieren: