Scheinwerfer heller mit Halogen?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,

    Ich fahre seit letztem Sommer die Vulcan S :punk . Bei der einen oder anderen Ausfahrt war es auch schon dunkel auf dem Heimweg. Dabei hab ich leider feststellen müssen, dass der Hauptscheinwerfer die Straße nicht wirklich gut ausleuchten :0plan .


    Bin am schauen was sich machen lässt. LED fällt weg, da ich den Originalscheinwerfer behalten will. Die Form gefällt mir einfach.


    Schaue gerade zwecks Halogen. Hat damit einer von euch vielleicht Erfahrung? :teach:

    Oder auch Empfehlungen zwecks der Helligkeit? Ich will ja schon was sehen, aber ungern den Gegenverkehr zum Aufsetzen der Sonnenbrille zwingen müssen. 8)


    Danke für eure Tipps und die Linke zum Gruß

  • Halogen dürfte Standard sein. Oder Gibts noch Bi-Lux? :kaffee

    Ich rate immer zuerst zum Einstellen lassen u. Birnenwechsel.

    Hatten wir schon oft, das Thema schlechtes Licht... :yeah:

    Beste Grüße
    Ritsch ;)

  • Mir geht's ja um den Birnenwechsel. Höhentechnisch, also was die Einstellung angeht, ist bereits alles ausgereizt. Das bringt nix mehr. Bei Halogen gibt's ja aber auch Unterschiede was Farbe und Helligkeit angeht. Daher ja auch meine Frage zu euren Erfahrungen.


    Gruß

    Heiko

  • Dann wäre im legalen Bereich z.B der Osram Nightbraker eine Option. Ist im Bereich der Halogenbirnen in der absoluten Spitzengruppe, was die Helligkeit angeht. Und (zumindest bei mir) hält er auch ziemlich gut.

    Gibt aber zumindest von Philips und Bosch ähnliche Birnen...


    VG

    Andreas

  • Im legalen Bereich will ich schon bleiben. Kein Bock auf irgendwelche Diskussionen mit der Rennleitung :blablatyp oder dem TÜV .


    Die Nightbreaker schau ich mir Mal an. Klingt auf jeden Fall gut. Danke für den Tip. :toeff


    Gruß

    Heiko

  • bei den Leuchtmitteln musst du auf die Angaben achten. Bei Osram ist die aktuelle Angabe z.B. +150%. Bei kleineren Werten handelt es sich um Altbestände, die halt nicht ganz so hell wie das aktuelle Modell sind.


    Und du musst immer bedenken, dass diese Leuchtmittel zwar spürbar heller sind, aber halt auch deutlich teurer und zugleich eine deutlich geringere Lebensdauer haben. Ich rate daher immer ein Ersatz-Leuchtmittel unter der Sitzbank mitzuführen (ist z.B. in Frankreich sogar gesetzlich vorgeschrieben).


    Und beim Einbau unbedingt daran denken niemals den Glaskörper mit den Händen anzufassen. Das Fett der Hände verkürzt die Lebensdauer da es an diesen Stellen noch heißer wird.

    2 Mal editiert, zuletzt von pn77 ()

  • Hey Butcher,


    hab die H7 Osram Night Breaker Laser als Abblendlicht und Fernlicht bei meiner ER-6 verbaut , ist wirklich eine Investition wert !

    "What are your intentions with my daughter?"


    WD-40: "Penetrate then evaporate lololol"

Diese Inhalte könnten dich interessieren: