Beiträge von ao6869

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Dann wäre im legalen Bereich z.B der Osram Nightbraker eine Option. Ist im Bereich der Halogenbirnen in der absoluten Spitzengruppe, was die Helligkeit angeht. Und (zumindest bei mir) hält er auch ziemlich gut.

    Gibt aber zumindest von Philips und Bosch ähnliche Birnen...


    VG

    Andreas

    Ein nicht verharzendes Öl vielleicht wie etwa Ballistol.

    Aber prüf erst mal, ob die Züge nicht innen mit Teflon beschichtet sind. Denn dann ist das eher kontraproduktiv.


    VG
    Andreas

    Hi,


    hat es denn mit dem neuen Zündschloss schon mal funktioniert? Nicht dass da was mit der „Freischaltung“ nicht klappt.

    Und ganz einfach - und auch vielleicht blöde: Der Killschalter ist raus?


    VG

    Andreas

    Ich bin mit dem Road 5 auch extrem zufrieden und bin auch Ganzjahresfahrer.

    Davor hatte ich den Road 4. Der war explizit bis -5 Grad spezifiziert. Auf Nachfrage bei Michelin sagte man mir, dass das auch für den Road 5 gelten würde.

    Kann ich nur empfehlen, also den Road 5.


    VG

    Andreas

    Hi Minchen,


    Ich habe eine Kollegin, die ist in der gleichen Größenklasse unterwegs wie Du 😉

    Die fuhr bis vor kurzem eine maximal tiefergelegte SV650 mit noch abgepolsteter Sitzbank. Damit kam sie eigentlich gut zurecht. Sie hat jetzt gewechselt, weiß aber nicht welches Moped sie jetzt fährt.

    Bei Bedarf kann ich Euch sicher zusammenbringen. Sie kann Dir sicher Tipps geben. Dadurch dass sie schon lange und viel fährt, weiß sie sicher was machbar ist.

    Meld Dich einfach per PN und dann können wir uns abstimmen, wenn Du Interesse hast.

    Ist halt im Stuttgarter Raum...


    VG

    Andreas

    Oft hilft bei Schraubensicherung das Anwärmen mit nem Fön - also nicht Heißluft.

    Das hab ich gemerkt, als in einer ähnlichen Situation eine Schraube ausgebohrt hatte, nicht überzeugt vom Ergebnis war und einen neuen Versuch an der verbliebenen wagte.

    Ging damit deutlich leichter und ohne Bohren.


    VG

    Andreas

    Killt der „Kill-Schalter“ nicht einfach nur die Zündung?

    Ich hab da so was dumpf im Gedächtnis, dass ich ein vergleichbares Erlebnis mit meiner Erna hatte.

    Ich meine, die hat zwar durchgedreht aber nicht gezündet...

    Ist aber ne Weile her, daher bin ich mir nicht mehr sicher.


    VG

    Andreas

    Die Blaze sind ok und dank wasserdichter Innentasche auch regentauglich.

    Vor Allem bleibt bei Nichtbenutzung nur ein kleiner unauffälliger Einschiebefuß stehen und nicht so hässliche große Halter wie von z.B. C-Bow....

    Montage/Demontage der Taschen mit Haltern im „Betrieb“ dauert 5 min.


    VG

    Andreas

    Ok Michael,


    was das Thema Wahrnehmung und Erfahrung angeht, da trete ich natürlich sehr bescheiden zurück - und glaube :heil::)


    Aber Spaß macht der Akra trotzdem, ich bin zufrieden und fahre trotzdem im Rahmen meiner Möglichkeiten vernünftig :toeff:punk


    VG

    Andreas

    Hi Michael,


    ich denke natürlich nicht, dass sich mir bei mir jetzt 10-15PS mehr unter dem Tank tummeln.:irre:

    Und nein, ich habe keine Doppelblindstudie mit immer gleichen Parametern und auch keinen Prüfstand vorher/nachher gesehen.

    Ich will auch nicht abstreiten, dass der optimierte Auspuff etwas geschluckt hat.

    Allerdings habe ich schon den Vergleich mit IXIL Hyperflow bzw. SX1, Original, Original modifiziert und jetzt eben der Akrapovic.

    Und auch wenn es unterschiedliche Tage waren, so schnell wie ich jetzt in den Bereich der Höchstgeschwindigkeit komme, ging es vorher nie und auch die Höchstgeschwindigkeit wie jetzt, habe ich vorher nie erreicht. :punk

    OK, vielleicht lag das auch ein wenig an der Eigenoptimierung Richtung Gesamtgewicht Moped-Fahrer-Kombination :cool

    Aber vielleicht kommen jetzt auch nur alle original vorhandenen Pferde zum tragen :daumenhoch:


    VG

    Andreas

    Also voll ausgefahren bin ich noch nicht bzw. konnte ich verkehrmäßig noch nicht versuchen.

    Ginge sicher zwar jetzt, aber aus bekannten Gründen fahre ich nicht.

    Es kann natürlich sein, dass mit dem Originaltopf etwas nicht passte, aber ich bin bei beiden Varianten nicht in den Begrenzer gekommen. Grund siehe oben.


    VG

    Andreas