Kawasaki Ninja 650 einfahren

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin,

    ich wollte nur kurz fragen ob jemand weiß wie viel die Kawasaki Ninja 650 im 6 Gang bei 4000 Umdrehungen fährt?

    Danke schonmal im Voraus.


    LG

  • Müssten nach meinem Getrieberechner etwa echte 83 km/h sein. Abweichung je nach exaktem Reifenumfang. Tacho also knapp an die 90 km/h. Ohne Gewähr.


    Getriebeübersetzung ist bei den Modellen absolut gleich geblieben.

  • beim Einfahren kannst Du mit warmem Motor auch ruhig mal 120 fahren, vermeide Dauervollgas und ewiges bei gleicher Drehzahl fahren. Am besten mit wechselnder Geschwindigkeit schaltfreudig über Landstraßen und durch Orte, Autobahn meiden.

    man nennt mich auch monza3cdti
    monzol.de so grinsen Motor und Fahrer um die Wette :daumenhoch:

  • Danke dir Drachier

    beim Einfahren kannst Du mit warmem Motor auch ruhig mal 120 fahren, vermeide Dauervollgas und ewiges bei gleicher Drehzahl fahren. Am besten mit wechselnder Geschwindigkeit schaltfreudig über Landstraßen und durch Orte, Autobahn meiden.


    beim Einfahren kannst Du mit warmem Motor auch ruhig mal 120 fahren, vermeide Dauervollgas und ewiges bei gleicher Drehzahl fahren. Am besten mit wechselnder Geschwindigkeit schaltfreudig über Landstraßen und durch Orte, Autobahn meiden.

    danke SpikeZZR

  • Ich nehm das mit dem Einfahren auch nicht so genau...

    Das können die Motoren heute ab...

    4000 Umdrehungen sind ca. 80 km/h...

    Ich habe immer sachte mehr Gas gegeben ... Ich denke, wichtiger ist, was Spiker schreibt ... keine Autobahn, sondern wechselnde Geschwindigkeiten und nicht im kalten Zustand den Hahn aufreißen

    ja denn ich liebe das Leben :girl

  • Hallo!

    Ich hab das Bike seit Mitte Mai 2020 und hab bereits über 4.000 km auf dem Tacho :punk!

    Die ersten 350 km mit tatsächlich rund 80 - 90 km sind echt öd, denn man wird laufend überholt :frechi!

    Dann sind zumindest 120 drinnen, das paßt dann schon!


    Allerdings hab ich seit ca. 1.000 km ein häßliches Geräusch. Zwischen 2 und 3.000 rpm ertönt ein nerviges, rasselndes Geräusch, wodurch der Fahrspaß total verdorben wird, vor allem in der Stadt.

    Wenn man mit der Faust auf die Verkleidung schlägt, tscheppert es (vor allem rechts) ganz erbärmlich. Die Verkleidung ist nämlich nur mit filigranen Gummistopfen befestigt, welche sich zum Teil sogar schon verabschiedet haben. Ich weiß nicht welcher Idiot so einen Schrott entwirft? Da brauch ich kein Technikstudium um zu erkennen dass so ein Unsinn nur die Kundschaft vergrault. Ansonsten ist die Kiste echt Spitze und erfülllt genau meine Bedürfnisse. Aber auch die stärkste Kette bricht am schwächsten Glied. Ich hab meinem Händler und auch Kawasaki Österreich, jetzt schriftlich Beine gemacht und denen für die Behebung ein Ultimatum gesetzt (bereits 3 erfolglose Versuche). Ich bin gespannt ob und wie reagiert wird?

  • Hi Ninja Rider,

    das ist leider ein allgemeiner Trend.

    Aussehen first! :yeah:

    Als zweites noch genug Krach. :punk

    Wies drunter aussieht, oder ob es praktisch ist :egal.

    Beste Grüße
    Ritsch ;)