abgewinkelte Reifenventile

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • es werden ja solche abgewinkelte Ventile angeboten, damit man da besser mit dem Luftschlauch drankommt.


    siehe z.B. hier
    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Hat den Jemand solche Teile verbaut? Wie wirken die sich auf die Unwucht aus?
    In der Regel ist ja an der Stelle des Ventils der schwerste Punkt. Wenn der jetzt auch noch etwas nach links oder rechts wandert, ist das dann nicht ungünstig? Benötigt man damit größere Gewichte beim Wuchten des Rades?

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • es werden ja solche abgewinkelte Ventile angeboten, damit man da besser mit dem Luftschlauch drankommt.


    siehe z.B. hier
    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Hat den Jemand solche Teile verbaut? Wie wirken die sich auf die Unwucht aus?
    In der Regel ist ja an der Stelle des Ventils der schwerste Punkt. Wenn der jetzt auch noch etwas nach links oder rechts wandert, ist das dann nicht ungünstig? Benötigt man damit größere Gewichte beim Wuchten des Rades?

  • Das ist gewiß, dass die bei meinem nächsten Reifenwechsel mit dabei sind.
    Die Popelei, um an den Bremsscheiben vorbei, ans Ventil zu kommen, muß ein Ende haben.
    Werden wohl schon ein klein wenig schwerer sein. Aber was solls.
    Das sie seitlich wegschauen, hat auf das Fahrverhalten mit Sicherheit keinen Einfluß.
    Im Vergleich zum Gewicht des ganzen Rads, fält das Ventil kaum auf, wenn richtig gewuchtet wurde.
    Noch ein Pro:
    Ganz besonders schnelle Moppeds müssen die sogar unbedingt haben, weil die Fliehkraft, die auf das senkrecht stehende Ventil wirkt, die Schließfeder aufdrückt, wenns flott vorangeht und so zu Luftverlust führt.
    Da staunt der Laie, aber ich hab dass aus ner seriösen Zeitschrift.

    Ich hoffe nur, die gibts auch günstiger. 25,99 Euro's per Teil sind ja heftig. wo's doch nur von Alu gemacht ist

    Grüße vom See,


    Eki

    Einmal editiert, zuletzt von eki ()

  • Das ist gewiß, dass die bei meinem nächsten Reifenwechsel mit dabei sind.
    Die Popelei, um an den Bremsscheiben vorbei, ans Ventil zu kommen, muß ein Ende haben.
    Werden wohl schon ein klein wenig schwerer sein. Aber was solls.
    Das sie seitlich wegschauen, hat auf das Fahrverhalten mit Sicherheit keinen Einfluß.
    Im Vergleich zum Gewicht des ganzen Rads, fält das Ventil kaum auf, wenn richtig gewuchtet wurde.
    Noch ein Pro:
    Ganz besonders schnelle Moppeds müssen die sogar unbedingt haben, weil die Fliehkraft, die auf das senkrecht stehende Ventil wirkt, die Schließfeder aufdrückt, wenns flott vorangeht und so zu Luftverlust führt.
    Da staunt der Laie, aber ich hab dass aus ner seriösen Zeitschrift.

    Ich hoffe nur, die gibts auch günstiger. 25,99 Euro's per Teil sind ja heftig. wo's doch nur von Alu gemacht ist

    Grüße vom See,


    Eki

    Einmal editiert, zuletzt von eki ()

  • Bei mir bekommt die jeder Kunde angeboten, allerdings kosten die "nur" 7,50 € /Stück. Die Aluventile sind leichter wie die Gummiteile und wirken sich beim Auswuchten meist positiv aus. Allerdngs sind meine nur in Alusilber zu haben.
    Von 10 Kunden lassen 9 diese Eckventile berim Reifenwechsel einbauen.

  • Bei mir bekommt die jeder Kunde angeboten, allerdings kosten die "nur" 7,50 € /Stück. Die Aluventile sind leichter wie die Gummiteile und wirken sich beim Auswuchten meist positiv aus. Allerdngs sind meine nur in Alusilber zu haben.
    Von 10 Kunden lassen 9 diese Eckventile berim Reifenwechsel einbauen.

  • Sind das Teile die direkt mit der Felge anstelle des normalen Ventils verschraubt werden?


    Achtung die Ventilwinkel die auf die Ventile geschraubt werden sind nicht gedacht auf dem Ventil zu belassen, sondern werden bei Bedarf draufgeschraubt und dann wieder sofort entfernt. In den Beipackzetteln wird sogar ausdrücklich darauf hingewiesen, die Teile nicht während der Fahrt auf dem Ventil zu belassen.


    Denn die Masse (nur wenige Gramm) auf dem Ventil entwickelt bei den schnellen Umdrehungen der Felge eine zu grosse Kraft für das Ventil. Zuerst wird es undicht und im extremsten Fall kann das (Gummi)Ventil aus der Felge gerissen werden.


    Es gibt aber Felgen, da sind die Ventile gut zugänglich in die Speichen eingearbeitet, wie z.B. serienmässig bei der BMW R1200R.


    Ich habe das Winkelventil seit Jahren im Einsatz, denn auch wenn ich jedesmal an- und wegpopeln muss, ist es doch enorm hilfreich und unentberliches Helferlein bei der Reifendruckkontrolle.


    Grüessli Tramper

    Stay safe all time

    Einmal editiert, zuletzt von Tramper ()

  • Sind das Teile die direkt mit der Felge anstelle des normalen Ventils verschraubt werden?


    Achtung die Ventilwinkel die auf die Ventile geschraubt werden sind nicht gedacht auf dem Ventil zu belassen, sondern werden bei Bedarf draufgeschraubt und dann wieder sofort entfernt. In den Beipackzetteln wird sogar ausdrücklich darauf hingewiesen, die Teile nicht während der Fahrt auf dem Ventil zu belassen.


    Denn die Masse (nur wenige Gramm) auf dem Ventil entwickelt bei den schnellen Umdrehungen der Felge eine zu grosse Kraft für das Ventil. Zuerst wird es undicht und im extremsten Fall kann das (Gummi)Ventil aus der Felge gerissen werden.


    Es gibt aber Felgen, da sind die Ventile gut zugänglich in die Speichen eingearbeitet, wie z.B. serienmässig bei der BMW R1200R.


    Ich habe das Winkelventil seit Jahren im Einsatz, denn auch wenn ich jedesmal an- und wegpopeln muss, ist es doch enorm hilfreich und unentberliches Helferlein bei der Reifendruckkontrolle.


    Grüessli Tramper

    Stay safe all time

    Einmal editiert, zuletzt von Tramper ()

  • Zitat

    Original von Tramper
    Sind das Teile die direkt mit der Felge anstelle des normalen Ventils verschraubt werden?


    Ja sind es! Finde die Dinger auch ungemein Praktisch, da wie schon geschrieben das lästige zwischen der Bremsscheibe rungefummel wegfällt.

  • Zitat

    Original von Tramper
    Sind das Teile die direkt mit der Felge anstelle des normalen Ventils verschraubt werden?


    Ja sind es! Finde die Dinger auch ungemein Praktisch, da wie schon geschrieben das lästige zwischen der Bremsscheibe rungefummel wegfällt.

  • Des hab ich auch als Notbehelf.


    Hier gehts aber um die Teile, die dran bleiben dürfen.
    Äußerst elegant, oder nicht?


    Meine müssen schwa rz sein.

    Grüße vom See,


    Eki

  • Des hab ich auch als Notbehelf.


    Hier gehts aber um die Teile, die dran bleiben dürfen.
    Äußerst elegant, oder nicht?


    Meine müssen schwa rz sein.

    Grüße vom See,


    Eki

  • Zitat

    Original von eki
    Des hab ich auch als Notbehelf.
    Hier gehts aber um die Teile, die dran bleiben dürfen.
    Äußerst elegant, oder nicht?
    Meine müssen schwa rz sein.


    Schwarz und Goldfarben ist eben etwas teurer, aber wenns Scheen macht :freak


    Und die Ausgabe ist einmalig, das Ventil wird ja nicht mehr bei jedem Reifenwechsel ausgetauscht. Von daher hat sich das nach zwei drei Reifenwechseln schon erledigt.

  • Zitat

    Original von eki
    Des hab ich auch als Notbehelf.
    Hier gehts aber um die Teile, die dran bleiben dürfen.
    Äußerst elegant, oder nicht?
    Meine müssen schwa rz sein.


    Schwarz und Goldfarben ist eben etwas teurer, aber wenns Scheen macht :freak


    Und die Ausgabe ist einmalig, das Ventil wird ja nicht mehr bei jedem Reifenwechsel ausgetauscht. Von daher hat sich das nach zwei drei Reifenwechseln schon erledigt.

  • Ich hab die Winkelventile auch an beiden Moppeds drann.
    Die sind beim ersten Reifenwechsel gleich mitgeordert worden und sind echt super praktisch. :super



    RALF

    ...allzeit gute Fahrt... :)

  • Ich hab die Winkelventile auch an beiden Moppeds drann.
    Die sind beim ersten Reifenwechsel gleich mitgeordert worden und sind echt super praktisch. :super



    RALF

    ...allzeit gute Fahrt... :)

  • Wie verbaut Ihr die eigentlich? So daß sie rechts oder links im 90 Grad Winkel nach draussen schauen, oder direkt in Laufrichtung.
    Hab mir so gedacht, dass sie nur einen kleinen Tick nach Rechts rausschauen, also ca. 20 Grad von der Laufrichtung nach aussen. Oder wäre das wieder schlecht - wegen Unwucht und so?


    LG, Berry

  • Berry, denk doch mal logisch :jubel


    Moped steht an der Tanke auf dem Seitenständer...
    Von welcher Seite aus kommt man am besten an die Ventile ?
    Rechts, rischtisch.......
    Also rechtwinklig nach rechts rauskommen lassen, die Aluventile erzeugen weniger Unwucht wie ein Gummivnetil weil sie leichter sind.


    Ich baue die immer im rechten Winkel ein.