Beiträge von bmwbademen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Hallo Alex

    willkommen im Forum. Viel Spaß mit den "Zweiradirren" hier im Forum. Viele Anregungen und immer die richtigen Antworten wirst du hoffentlich hier bekommen.

    Es gibt nicht "die Kette" von Kawasaki, es gibt Ketten in verschiedenen Belastungsbereichen. Bei DID z.B. ist die ZVMX so ziemlich das beste was man dem Moped antun kann, ENUMA MVXZ-2 Qualitativ genau so gut nur etwas teurer. Die Händler haben oft Rollen mit Meterware Ketten da sollte man sich schon vergewissern was da verbaut wird.

    Was zahlst du dafür ? Leihmoped oder PKW bekommen ? Kostenlos ?


    Ich habe ca 100,00 € im Jahr, dafür gilt das aber auch für meine Frau und wir sind in jedem Auto und auf jedem Moped versichert, nicht nur bei einem eigenen.
    Bei meinem letzten Unfall habe ich 10 Tage einen Leihwagen bekommen, kostenlos

    Ich bin überzeugter ADAC Anhänger und mit dem Euroschutzbrief seit ca 40 Jahren dort.
    Inzwischen nicht mehr wegen Pannen ( meistens neue Fahrzeuge ) sondern schon ein paar Mal wegen eines Unfalls abgeschleppt worden, Leihwagen bekommen, Fahrzeug geborgen, Transport nach Hause. Im letzten Jahr wurde ich mit meiner Frau und meinem Moped von Suhl aus nach Hause gebracht. Auf einem Sonntag, Regler defekt....
    Mag sein das andere genau so gut sind, ich bleibe trotzdem dabei.

    Wenn Dein Moped zur Inspektion geht und dort die Kette eingestellt wird sitzt du ja nicht auf dem Moped drauf, es wird ein "Erfahrungswert" eingestellt. Wenn dann der Fahrer etwas schwerer ist geht das in Richtung stramm, dann noch etwas Gepäck und eine gute Bodenwelle und schon ist die Kette an einer Stelle gelängt.

    Hallo und willkommen im Forum. Viel Spaß mit den "Zweiradirren" hier im Forum. Viele Anregungen und immer die richtigen Antworten wirst du hoffentlich hier bekommen.