Kette spannen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin!

    Ich möchte das erste Mal die Kette meines Motorrads spannen und habe dazu folgendes im Handbuch gelesen:

    1. Motorrad auf den Seitenständer ohne Fahrer

    2. Lockerste/Strammste Stelle der Kette finden und messen -> Spiel sollte zwischen 25-35mm betragen

    3. Sollte an einer Stelle das Spiel über- oder unterschritten werden, nachjustieren.


    Nachjustierung:

    1. Motorrad aufbocken

    2. Am Hinterrad die SIcherungsmutter auf beiden Seiten lösen

    3. Den Splint entfernen und die Achse lösen

    4. Links und rechts gleichmäßig die Spannung anpassen

    5. Achse mit 108nm festziehen und neuen (?) Splint einsetzen

    6. Sicherungsmutter wieder festziehen

    7. Kette und Lauf des Hinterrads nochmal prüfen


    Sind die Schritte so korrekt? Gibt es Dinge die ich beachten sollte, speziell als Anfänger?


    Vielen Dank!

    Einmal editiert, zuletzt von Yahiko ()

  • Hier isses kurz u. bündig erklärt.

    Ich warne aber vor zu strammer Einstellung! Bei den ersten Bj. war ein Kettendurchhang von 30-40 mm Vorschrift.

    Bei unseren Treffen haben wir dann festgestellt, dass 2/3 ihre Ketten zu stramm hatten...

    Das ist nicht gut, auf Dauer. :blablatyp


    Hinterrad "einstellen"

    Beste Grüße
    Ritsch ;)

  • Vielen Dank.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: