ErFAHRungen mit Eurer Vulcan S

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Leute,


    da ja inzwischen einige Mitglieder sich eine Vulcan S (steht das S eigentlich für small?!?) gegönnt haben oder noch gönnen werden, wäre es doch eine sehr schöne Sache, wenn die frischen Besitzer des noch sehr raren Gefährts auf unseren Staßen hier Ihre ersten ErFAHRungen für die Allgemeinheit niederschreibseln würden.


    Also, meine werten Mitforumserinnen und -forumaner, wenn Ihr zur Kategorie Vulcanisti gehört, dann hämmert mal schnell in die Tasten und laßt uns alle an Euren positiven wie negativen Erfahrungen und Eindrücke zur Vulcan S teilhaben...


    Besten Dank Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. !!!

    Grüße von Akashi :toeff


    Keine Straße ist lang mit einem Freund an Deiner Seite (japanisches Sprichwort)

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • :huh: - ich kann noch nicht obwohl ich gern wöllte-


    Aber eigentlich solltest Du schon mal mit gutem Beispiel voran gehen!!!!!
    Und beschreib doch mal den Unterschied zu dem Rest in deiner Garage.

  • Hey Hansi,


    ich habe ja leider weder Garage noch Vulcan S :] !!!


    Lediglich 'ne ER 6n und 'nen fast 18 Jahre alten Bürgerkäfig - und beide stehen im Freien, teilweise überdacht. Hat aber bisher nie geschadet, da ja meine Moppeds jar eh immer ganzjährig unterwegs sind und waren.


    Von daher frage ich ja nach Erfahrungen - Du weißt ja: Ich möchte auch gerne eine Vulcan S haben, muß aber noch etwas sparen :floet ...


    Habe diesen Thread eröffnet, daß alle Vulcanisierenden hier gesammelt Ihre Erfahrungen und Eindrücke niederschreiben, damit das auch zukünftig übersichtlich bleibt und nicht 3541 und x Themen dazu eröffnet werden.


    Schönen Abend noch!

    Grüße von Akashi :toeff


    Keine Straße ist lang mit einem Freund an Deiner Seite (japanisches Sprichwort)

  • OT wg. zu schließender Bildungslücke: "18 Jahre alten Bürgerkäfig" > ist das eine mir bisher nicht bekannte Umschreibung einer Blechdose, alias PKW?

    man nennt mich auch monza3cdti
    monzol.de so grinsen Motor und Fahrer um die Wette :daumenhoch:

  • Genau

    Gruß


    Thom


    "Deutsch ist eine sehr schöne Sprache und bietet beispielsweise viele nutzvolle Kommaregeln und Groß- und Kleinschreibung, die es noch viel schöner machen, auf Deutsch zu schreiben und zu lesen."

  • Hallo Gernot und Thom,


    um ganz kurz Off-Topic zu bleiben:


    Ja, ein Bürgerkäfig ist ein PKW - und meiner ist eben 18 Jahre alt, also gerade volljährig geworden :D .


    Bürgerkäfig deshalb, da so eine geschlossene Konservendose ja wie ein Käfig wirkt: Der Fahrer ist weggeschlossen und hat keine Chance das "freie" Fahrerlebnis zu genießen...


    Nun aber schleunigst zurück zum Thema.


    Ich bitte um Eure ErFAHRungen zur Vulcan S.


    Schönes Wochenende noch!

    Grüße von Akashi :toeff


    Keine Straße ist lang mit einem Freund an Deiner Seite (japanisches Sprichwort)

  • War mir bekannt...

    Gruß


    Thom


    "Deutsch ist eine sehr schöne Sprache und bietet beispielsweise viele nutzvolle Kommaregeln und Groß- und Kleinschreibung, die es noch viel schöner machen, auf Deutsch zu schreiben und zu lesen."


  • hee ?? Kuckst du Akashi unter Kawa press einen völlig neuen Cruiser für 2015!


    Edit jan_28: Bitte unter Einstellungen bei "Darstellung von BBCodes aktivieren" ein Häkchensetzten, dann sehen die Posts auch so aus wie sie sollen :yeah:

    3 Mal editiert, zuletzt von Jan_28 ()

  • sagt mal wackelt Euer Tacho auch? Hab das Gefühl, er ist nicht ganz festgezogen. Weiß aber auch noch nicht wo das gehen soll.

  • so, nach der ersten kleinen Runde muss ich sagen - ist für einen Rollerfahrer doch schon ein bischen gewöhnungsbdürftig.


    Die Fußrasten müssen für mich weiter hinter und der Lenker auch wieter zu mir. Also alles was es auch als Zubehör gibt. Probleme hab ich mit den Rückspiegeln. Die müßten weiter nach außen. Ich seh eher meine Jacke als die Straße hinter mir. Ich weiß nicht, ob sich die Spiegel auf der Stange noch verschieben lassen. Hab aber keine Schraube entdeckt.
    Also auch die Schnelle muss ich sagen, für mich gibts schon noch Einstellpotential. Und für Euch?

  • Ich muss zugeben, meine hat auf an Anhieb perfekt gepasst:


    Fußrasten und Lenker genau richtig, dabei bin ich auch nur 170 cm.
    Selbes gilt für die Spiegel, im Vergleich mit meiner alten FZR und auch der Ninja meiner Freundin sieht man wahnsinnig viel darin.


    Alles in allem hat noch kein Bike auf anhieb so gut gepasst wie dieses....


    Und nein, mein Tacho wackelt defintiv nicht...

  • Wegen den Spiegeln: bei der ER6 (BJ 2008 ) musste ich Spiegelerweiterung montieren, die gab es original von Kawa.
    Vielleicht wird es auch so etwas für die kleine Vulcan geben...

  • Ja ich glaub das werd ich auch so machen. Hab gestern noch mal gezogen und gebogen, aber besser ists nicht geworden.
    Aber ich denke mal das wird das kleinste Übel sein......
    Nun bin ich auf der Suche nach Zubehör wie Taschen , Koffer, Tankrucksack etc.

  • HAAAALLLLOOOO,


    ich glaub, im Moment bin ich der Einzige der fährt....
    Bei ganz vorsichtiger Einfahrgeschwindigkeit liegt mein Verbrauch bei 4,2 L
    Ob das wenig oder viel ist, kann ich noch nicht deuten. Bin ja kaum an die 100 ran gekommen (wenn mann die 4000 Umdrehungen nicht überschreiten soll). Und nach gewaltigen gefahrenen 90 Km ist sowieso noch keine Aussage möglich.

  • Moin,


    Ich habe heute 490km voll gemacht. Mein Verbrauch (auch noch in der Einfahrphase) waren nach BC 4.1 Liter, real waren es 4,8.


    Negativ aufgefallen ist mir nur ein recht starkes vibrieren um 3000 rpm, drunter ist alles gut, und drüber auch...


    Sonst ist alles top 8) .

  • Ich habe heute 490km voll gemacht.


    Wow - ich hab nun gerade mal die 100 voll gemacht.
    Das vibrieren hab ich auch gespürt. Aber ich denke mir, es war zu sehr untertourig gefahren. Ansonsten hab ich auch keine größeren Probleme. Nur dir Rückspiegel sind mir zu klei, bzw. müßten weiter raus. Aber das ist alles machbar. Naja und dann eben das Umgewöhnen von ner Automatik zum Schalten.....