Luftfilter Dröhnt/Klappert

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo!

    Ich suche einen Beitrag bei dem es um das Dröhnen des Luftfilters geht......jemand hatte dieses Problem und hat es irgendwie behoben.....ich weis aber nicht mehr was er gemacht hat!

    Vieleicht erinnert sich ja einer von euch und kann mir helfen. Hab mir schon ein Wolf gesucht, aber leider nicht mehr gefunden.

  • steba

    Hat den Titel des Themas von „Luftfilter Dröhnt“ zu „Luftfilter Dröhnt/Klappert“ geändert.
  • Hallo Stefan,

    sei bitte so freundlich und sage mir wo du den Betrag gefunden hast.

    Vorab herzlichen Dank


    Fritz

    Spontanität will gut überlegt sein.

  • Wie zukleben.....einfach Tape drauf...neee! Ich glaube auch nicht das es die Airbox an sich ist sondern

    der Luftfilter. Der ist ja nur mit einer Schraube fixiert und ich denke das er sich vorne anhebt und da klappert.

    Denn wenn ich in die Ansaugrüssel reinfasse und die Airbox anhebe ist das Dröhnen/klappern weg.

  • Bei dieser Lösung, bist Du die Nr. 1. :yeah:


    Beim original Lufi-Einsatz, läuft doch komplett eine Dichtung rum.

    Das ganze geht recht stramm in die Box.

    Was soll da klappern/Dröhnen?

    Bei meiner Kiste sind da drei so "Anti-Dröhn-Gummis" auf die Oberseite der Airbox geklebt.

    Die sollen Gedröhne/Kontakt zum Tank, verhindern.


    Da laufen einige Leitungen, Kabel der Benzinpumpe, oberhalb der Airbox, auch seitlich laufen die Kabelstränge vorbei.

    Auch die könnten, dazwischen iwo anliegen u. Geräusche erzeugen.


    Halte uns bitte auf dem laufenden. :yeah:

    Beste Grüße
    Ritsch ;)

  • Ich hab den Luftfilter bei Detlef bestellt und da ist nix mit Dichtungen oder sonst was!

    Da ist der Luftfilter ohne was und der wird mit einer Schraube unten gehalten.......Ende! Auch ist in der Airbox nix mit Anti Dröhn Gummis........vermutlich geht es mir ja deswegen so auf den Wecker....

    Die Kabel ausenrum sind so stramm, das ich mir nicht vorstellen kann das da was klappert.

    Einmal editiert, zuletzt von steba ()

  • Dein Luftfilter ist also locker im Luftfiltergehäuse, so dass Luft auch am Luftfilter vorbei angesaugt weren kann?

    Einmal editiert, zuletzt von Thom ()

  • @Thom


    Das war so wie du es vermutlich verstanden hast nicht gemeint.......eher so: huch da ist ne Dichtung dabei! Kein Wunder das es klappert.

    Hab es aber geändert.......möchte keine Regeln verletzen und auch niemand persönlich!

  • So, nachdem das Wetter der vergangenen Tage es zugelassen hat, habe ich nochmals den Tank abgebaut und mir das ganze nochmal angeschaut. Es ist tatsächlich eine dünne Gummi Dichtung verbaut, die ihren Zweck aber nicht erfüllt....ich habe 2mm Dicke Moosgummi Streifen zusätzlich in die Sicke in der sich der Luftfilter einlegt verbaut und siehe da........kein gedröhne mehr!!!