Der "Wie lange halten eure Ketten" Thread

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • In Anlehnung an den "Wie-lange-halten-Reifen"-Thread" erstelle ich einen Kettenlaufzeit Thread.

    Ich habe keinen vergleichbaren Thread gefunden (vielleicht bin ich ja auch nicht fähig die Suche zu nutzen ;))

    Bei mir steht nach knapp 14.000 km demnächst der erste Wechsel an. Ist das im Rahmen vom Verschleiß her ok, oder habe ich meine Kette nicht gut genug gepflegt? Meine Ninja steht von März/April bis Ende Oktober draussen, bei Regen auch nicht immer abgedeckt, gelegentlich kommt es auch zu einer Regenfahrt, nach der ich dann auch immer geschmiert habe. In welchen Intervallen reinigt/schmiert ihr eure Kette?

    In wie Fern ist über das Preis-/Leistungsverhältnis eines Ölsystems (wie z.B. Scottoiler) nachzudenken sinnvoll?

    Der langen Rede kurzer Sinn wie lange ist die Lebensdauer/Laufzeit eurer Ketten und was macht ihr in welchen Intervallen zur Kettenpflege.



  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Mit dem einfachsten Scottoiler, Sommer- und Winterbetrieb, 45.000 km.


    Kannst selbst ausrechnen, ob sich das lohnt.


    Zumal der Öler jetzt schon im dritten Motorrad drin ist.


    Er ölt jetzt die sechste Kette.


    Alle tausend mal mit einem öligen Lappen, den Dreck runter. Das reicht.


    PS: es gibt Leute, die fahren auch ca. 30.000 auf die Kette ohne Öler, aber das sind absolute Ausnahmen, evtl. nur Schönwetter, vermutlich sehr dezente Fahrweise, pingeligste Pflege, keine Bergstrecken etc.

  • Er 6n hielt die erste Kette 18tkm bei Laternenparkerei, die Kette hinterher bis zum Motorschaden bei 41tkm, die 2te war noch super in Schuss. Bei unserer Street triple hat die erste 25tkm gehalten, auch mit manueller Pflege.

    Meine Mt-09 hat noch die erste Kette bei mittlerweile 33tkm, allerdings mit Scotty.

    Lächle und die Welt lächelt mit dir ---------------------------------------------Furze und du stehst alleine da! :harr

  • Hallo zusammen.

    Ersten Kettensatz beim 18000er Kundendienst gewechselt. Diese habe ich immer nach ca. 500 geschmiert, nicht immer nach jeder Regenfahrt. Alle 1000km gereinigt mit dem Kettenmax??? vom Polo.


    Mit der neuen Kette den Kettenöler von Berotec verbaut, mal sehen wie lange die gute hält.


    Grüße Carsten

  • Der erste Kettensatz war bei meiner Versys nach 30 Tkm fällig, der zweite schon nach 20 Tkm (lag aber an meiner Fahrweise:floet).


    Der jetzige Satz hat momentan knapp 28 Tkm runter, bleibt aber noch ein paar Kilometer drauf.


    Bei meiner 690er Duke war nach knapp 19 Tkm Schicht im Schacht, was aber für einen 1. Zylinder völlig in Ordnung ist:].

    Gruß Michael :)