Leder für die Dame

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo,

    Ich bin schon wieder auf der Suche nach neuer Kleidung. Die erste Austattung hat leider der Notarzt gekillt war Textil, danach hab ich mir ne Sommerlederkombi geauft, ist total bequem und war auch bei 35 Grad nich zu warm, aaaber unter 15 Grad ich mir n Pinn in den Allerwetesten, also für den Winter wieder Textil zugelegt und auch Wasserdichte Stiefel.

    Ich fühl mich darin aber nich so wohl u hätte doch gerne etwas wärmeres in Leder.

    Was ich bisher hier gelesen hab ist aber schon mind 2,5 Jahre alt u älter hat sich da was geändert?

    Kennt jemand folgende Marken, denn hier gibts auch Sachen die mir farblich gefallen würden.🙈

    Axo

    Berik

    Bogotto

    Ansonsten hab ich nur bei Büse was gefunden aber das ist dann meist Unisex u sitzt komisch. Bei Alpinstars guck ich schon gar nicht mehr

    Ups ganz schön lang geworden 😬

    Vielen dank schon mal

    DlzG Kathrin



    Nachtrag


    So, bin dann doch fündig geworden, Jacke von Bering mit herausnehmbaren Innenfutter auch bei 8 Grad nicht zu kalt und eine Hose von FLM. Was jetzt fehlt ist nur noch ein Schneider der mir Verbindungsreißverschlüsse annäht 😊

    We know the risks when we ride:punk

    Einmal editiert, zuletzt von Nicht am Lack lecken ()

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Passen muss das Leder des ist das wichtigste,

    wichtig ist auch der Schutz im Bereich der Hüfte, bei einem großen Teil der Mädelsanzüge fehlt der aus optischen Gründen.

    Mal überlegen was einem Wichtig ist.

    Die Rhöner Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. alles Andere als lammfromm

  • Ich würde mich als sehr zierlich bezeichnen daher sitzen unisex Sachen wenn die länge stimmt immer viel zu weit, bei Alpinstars grundsätzlich das selbe, da kommt noch dazu das die Protektoren meist nicht mal annähernd dort sitzen wo sie sollten. Wenns von der weite passt ists zu kurz auch mit den langgrößen hatte ich bisher kein Glück.

    An der Sicherheit will ich keine Abstriche machen, aber gefallen sollte mir die Kombi schon, denn die will ich ja dann etwas länger fahren.

    Ich hab in 5 Monaten 3 mal neu gekauft dies würde dann der 4. Satz Kleidung werden u der soll dann bitteschön auch gefallen. Alles andere hab ich schon nur gekauft weil endlich was gepasst hat.

    We know the risks when we ride:punk

  • Ich kenn deine gefragten Marken nicht und werde die mal googlen.

    Was trägst du denn als Sommerkombi?


    Ich habe noch alte Lederkombis ohne Stretcheinsätze, aber so etwas bekommt man heute glaub nicht mehr.

    Ausserdem ist es echt schwierig überhaupt eine Kombi in Größe 34 zu bekommen.


    Ich trage jetzt bei minusgraden meine Daineselederhose und oben eine Rukkatextiljacke.

    Mir geht es genauso wie dir... hab 2017 meine Textiljacke geschreddert und wollte nie wieder eine, hab aber auch noch keine Lederalternative gefunden,

    Ich habe eine IXL-Kombi mit Thermofutter, aber das haut auch nicht hin.

    Ich werde als nächstes versuchen, eine Jacke zu finden, die ich über der Lederkombi tragen kann...mit der Regenjacke und -hose klappt das bis zu bestimmten Themperaturen schon ganz gut.


    Vielleicht sollte man einmal tiiiief in die Tasche greifen und sich eine Lederkombi schneidern lassen, aber was, wenn man feststellt, dass das mit den Themperaturen auch nicht hinhaut.

    Es gibt übrigens Selbsthilfegruppen, für Menschen, die mit mir zu tun haben :girl

  • Hippie

    Für den Sommer hab ich was von Probiker gekauft, hab gedacht zum testen ob Leder was für mich ist reicht das erstmal wie gesagt damit bin ich auch zufrieden nur nicht wenn es kalt wird weil da viel Stretch mit drin ist. War aber auch die einzige die gepasst hat 🤣Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    zur Zeit hab ich richtig fettes Winterzeug aber die Jacke kann ich auch gut in der Freizeit tragen wenn ich die ganzen Protektoren rausehme, da geht das. Ist dann also nicht ganz so ärgerlich. Aber Leder finde ich einfach um längen besser, schon allein der Geruch 😊 und natürlich wies am Körper sitzt.

    Zu den Textilklamotten muss ich sagen die haben super gehalten und da wäre auch wohl auch nix dran gewesen...


    Das mit den schneidern seh ich auch so vor allem weil ich gern etwas farblich auffälliges hätte, nochmal will ich nicht übersehen werden



    Drachier

    Ich hab die Lederkombi mit Thermozeug getragen sogar 2 Lagen 1. Rennradthermo 2. Skithermo

    Hab trotzdem gefroren 🥶 ist halt nix für kühle Tage zu viele Einsätze

    We know the risks when we ride:punk

  • Mein Allzeit-Kälte-Tipp ist:

    Thermo Fahrrad Klamotten.

    Drunter.

    ... das mache ich auch so:klatschen.

    Bei der Funktionsunterwäsche gibt es auch große Unterschiede.

    Ich habe was billiges von Tschib... aber die Beste ist die von GORE mit Windstopper.:daumenhoch:

    Ist auf jeden Fall günstiger wie ´ne neue Kombi.:]

    Funktionunterwäsche

    wEr RechTschreibfehler fiNdet darff sie Behalten:yeah:

  • Habe Rad-Oberbekleidung gemeint.

    Sone alte Uvex Thermo Trägerhose u. ne ebenso junge Kolibri von Löffler.

    Darunter natürlich noch jede Menge Unterwäsche... :kalt

    Beste Grüße
    Ritsch ;)

  • Schau mal hier bei FC-Moto ist vieles reduziert die hatten im Dezember einen Berik Lederkombi 52 % günstiger. Ich fahre seit:crazy Jahren Stadler sau teuer aber auch sau gut bei jedem Wetter (:ups bis -10 ° oder + 28 ° nicht besseres ) Leder/Textil 3 Stürze:beule und kaum Schrammen :omm 10 Jahre Garantie noch 1 Jahr ich will ein Upgrade :floet

    immer Kopf hoch und gegen den Wind Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. Gruß Handyman Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Handyman

    Kennst du denn die Marke?

    Die von Berik klingt ja nich schlecht ist aber wieder so dunkel😕hatte so mir so ne ähnliche ausgeguckt.

    Ich hab halt einfach schiss nochmal übersehen zu werden aber ne Warneste...

    neeeeee

    We know the risks when we ride:punk

  • :0plan

    Berik bietet keine Lederkombis in kleinen Größen....

    Und Stadler ist keine Lederkombi soviel ich weiß...:floet

    Es gibt übrigens Selbsthilfegruppen, für Menschen, die mit mir zu tun haben :girl

  • Aber Größe 46-48 könnte von den Maßen einigermaßen hinhauen... mal schauen

    Aber heute hat der Nachwuchs angemeldet das Interesse am mitfahren besteht also muss da erstmal Ausrüstung her ...🤗😱

    We know the risks when we ride:punk

  • Laut der Tabelle würd das passen 🤔hab nachgemessen, bin aber eh nich so der Freund davon Klamotten im Internet zu kaufen nur wenns nich anders geht.

    Erstmal hab ich was und Töchterchen will ja auch... werden dann wohl öfter mal nach Lo.. gurken

    Hippie wenn ich was finde in Leder für kleine Frauen sag ich Bescheid 😊

    Vielleicht schau ich auch mal in der Kinderabteilung... 😂

    We know the risks when we ride:punk

  • :0plan

    Berik bietet keine Lederkombis in kleinen Größen....

    Und Stadler ist keine Lederkombi soviel ich weiß...:floet

    Doch gibt es ich habe einen Track Pro alle Sturzrelevanten Stellen sind Leder. Jetzt heißt sie Trach Pro 2 und gegen Aufpreis gibt es noch eine Massanfertigung und Farbwahl.

    Das sieht man auch am meisten.

    immer Kopf hoch und gegen den Wind Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. Gruß Handyman Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • ...aber ne Warneste...

    neeeeee

    Das habe ich auch mal gedacht ! :]

    Aber nachdem ich 2 x fast umrasiert worden bin und mit dem Vorderrad an der Beifahrertür stand, der Fahrer sich tausendmal entschuldigt hat "... ich habe sie nicht gesehen !:nein" habe ich mir bei Loui. so eine Weste gekauft. OK, nicht schön, aber seit dem keine Probleme mehr .... ( könnte auch Zufall sein :0plan )

    Man muß halt immer mit der Dummheit der anderen rechnen...

    wEr RechTschreibfehler fiNdet darff sie Behalten:yeah:

  • Glaubst denn wirklich, der hätte dich mit Warnweste gesehen? Der hat garnicht geguckt!

    Ich fahr 35 Jahre ohne Warmweste und bin nie übersehen worden. Alles eine Frage der Beobachtung und Einschätzung der anderen Verkehrsteilnehmer.

    Gruß


    Thom


    "Deutsch ist eine sehr schöne Sprache und bietet beispielsweise viele nutzvolle Kommaregeln und Groß- und Kleinschreibung, die es noch viel schöner machen, auf Deutsch zu schreiben und zu lesen."

  • Lauter Auspuff und alles in rot hilft auch :harr

    immer Kopf hoch und gegen den Wind Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. Gruß Handyman Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    Einmal editiert, zuletzt von Handyman ()

  • Glaubst denn wirklich, der hätte dich mit Warnweste gesehen? Der hat garnicht geguckt!

    Ich fahr 35 Jahre ohne Warmweste und bin nie übersehen worden. Alles eine Frage der Beobachtung und Einschätzung der anderen Verkehrsteilnehmer.

    Genau das ist der Punkt ! Am Schlimmsten sind die neuen "Rentnerdrohnen" ( E-bikes ) viele beherschen die Teile einfach nicht:wand. Aber das gehöhrt hier nicht hin.

    Hauptsache die Kombi ist für einen selber erstmal sicher:daumenhoch:, wenn´s dann noch gut gesehen wird ...:]

    wEr RechTschreibfehler fiNdet darff sie Behalten:yeah:

  • Glaubst denn wirklich, der hätte dich mit Warnweste gesehen? Der hat garnicht geguckt!

    Ich fahr 35 Jahre ohne Warmweste und bin nie übersehen worden. Alles eine Frage der Beobachtung und Einschätzung der anderen Verkehrsteilnehmer.

    Na das ist wieder eine Aussage fahre zwar erst wieder seit 14 Jahren wieder Motorrad:crazy ich wäre aber schon das eine oder andere Mal übersehen worden ohne :harrZwischengas oder Hupe Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    immer Kopf hoch und gegen den Wind Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. Gruß Handyman Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.