Wie kuppelt der Anlasser ER6f 2009 auf den Motor?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hier zu meinem Startproblem noch einmal extra diese Frage: Wie kuppelt der Anlasser ER6f 2009 auf den Motor? Mechanisch?


    Batterie voll (neu). Beim Start klicken, Anlasser scheint zu laufen, kuppelt aber nicht auf Motor. Zumindest klingt es so. Ab und an geht es aber.


    Wo könnte der Fehler liegen? Werkstattbuch vorhanden.


    Danke sehr!

  • Ob der Motor vom Anlasser gedreht wird lässt sich leicht herausfinden.


    Auf der rechten Seite des Motors findest du auf dem Kupplungsdeckel über der Kurbelwelle 2 Schraubdeckel.

    Einen davon einfach aufschrauben und dann kannst du erkennen, ob sich die Kurbelwelle dreht, wenn du auf den Anlasser drückst. Kannst den Motor auch mit offenen Deckeln eine Weile laufen lassen, kommt nur irgendwann etwas Ölnebel raus.

  • Danke! Das ist ein guter Tipp! ABER Frage: Meinst Du mit "Motor" den Anlasser (ist ja ein Motor) oder den Hauptmotor? Danke!


    Nachtrag! Das Problem ist ja, dass der Anlasser offenbar nicht einkuppelt ODER nicht anläuft. Es klackt nur (ab und an geht es) als ob die Batterie nieder wäre. Die ist aber neu und geladen.

  • Ist immer so ein Problem mit fremden Diagnosen. Man weiß nie genau, was der andere eigentlich meint.


    Der "Motor" ist der Motor, der Anlasser der Anlasser. Max. würde man noch "Anlassermotor" wenn es um den Anlasser geht sagen. Aber einen Anlasser würde man nicht als "Motor" bezeichnen.


    Das Geräusch "klackt" stammt meist vom Anlasserrelais. Der Strom der über den Anlasserknopf läuft, betätigt nur ein Relais. Dieses Relais ist der eigentliche Anlasserschalter über den dann die ca. 100A laufen, die der Anlasser beim Betrieb benötigt.


    Auch eine "neue & geladene" Batterie kann defekt sein. Daher die Spannung während eines Startvorganges messen. Wenn die Spannung zu stark einbricht ist die Batterie halt hin, ob nun neu oder schon uralt.


    Auf Grund der oben genannten Kommunikationsprobleme kann man hier eigentlich meist nur Wege zur Diagnose und später Behebung beschreiben. Das ist es, weil du es so beschrieben hast..... geht häufig schief.

  • Danke Dir! Werde in den kommenden Tagen die Spannung direkt beim Anlassen an der Batterie und am Anlasser messen. So weit ich weiß, bekommt der ja wohl Minus über die Masse, geht nur das Plus Kabel ran.


    Werde berichten! Danke Euch!

  • Guten Abend! Entschuldigung, dass es noch keine Rückmeldung gibt. Wegen gesundheitlicher Probleme (NEIN, es gibt auch anderes als Corona) konnte ich mich der Sache noch nicht wieder widmen. Danke für die Hinweise! Ich melde mich.

  • Neuigkeiten. Beim heutigen Test keine Probleme. Ich gehe davon aus, dass es doch der Freilauf Anlasser / Motor ist. Seit das gute Stück 1x warmgelaufen war, gab es das Problem nicht wieder. In Kürze wird das Öl gewechselt. Es ist das zweite Jahr drinnen, aber nur etwa 600km Laufleistung, keine Kurzstrecken.


    Danke vorerst für Eure Hilfe!

Diese Inhalte könnten dich interessieren: