Kupplung er6f abs Baujahr 2007

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo an alle. Ich wollte mal fragen wann ihr bei euch die Kupplung gewechselt habt bzw wie ich das merke das ich wechseln sollte. Und was alles denn korb auch? Habe eine ER6F ABS Baujahr 2007 38000 km


    Vielen Dank

  • Kupplung wird gewechselt, wenn sie anfängt zu rutschen. Vorher macht das keinen Sinn. Wann eine Kupplung erneuert werden muss, hängt weniger von der Laufleistung, als von der Beanspruchung durch den Fahrer ab.


    Wer viel mit lange schleifender Kupplung anfährt wechselt halt früher.


    Wenn ein Tausch erforderlich ist, einfach so einen Satz verwenden:


    https://www.mymoto24.de/home/Artikel-Kupplungs-Superkit-TRW--Lucas-MSK243-All-in-One-Kit-inkl-Dichtung_Article_5_article_72_379221_350.html


    Der Kupplungskorb muss nur getauscht werden, wenn sich die Kupplungslamellen in den Korb eingearbeitet haben und die Kupplung dadurch nicht mehr ordentlich trennt.


    Gruß

  • Echt jetzt?

    Kupplung tauschen?

    Meine Er6n von 2017 hat jetzt 90.000 gelaufen, aber auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen :girl

    Okay, hat nichts mit Laufleistung zu tun, danke er6-Treiber… manchmal schone ich die Kupplung, besonders jetzt wo es kälter wird und ich meine Finger um die Heizgriffe klammer, und schalte ohne Kupplung :floet

    Suche Menschen die meine Seele berühren

  • Meistens macht sich das Rutschen beim vollen Beschleunigen im dritten Gang bemerkbar. Die Drehzahl steigt weiter an, die Beschleunigung wird jedoch etwas geringer. Einige merken das auch gar nicht.

    Letztens sollte eine Trude einen absterbenden Motorlauf haben. Am Ende war nur der Leerlauf bei 750 U/Min eingestellt und bei der Probefahrt ergab sich, dass die Kupplung schon kräftig rutscht.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: