FZG springt manchmal schlecht an

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo liebe Gemeinde,


    ich habe eigentlich schon über ein Jahr das Problem das meine er6n Bj. 2009 manchmal schlecht anspringt.

    Ich habe es immer ignoriert oder besser gesagt akzeptiert, weil sie immer gestartet ist nur eben manchmal echt schlecht.

    Dieses Jahr ist sie beim ersten mal richtig schlecht angesprungen, deshalb wollte ich jetzt mal was dagegen tun.

    Also beim starten meint man das der Anlasser nicht richtig durchzieht, kann aber wie gesagt auch sein das sie ne zeit lang wieder perfekt anspringt.

    Batterie war 6 Jahre alt deshalb hab ich sie auch grad erneuert. Aber der Fehler bleibt.

    Hab jetzt mal alle Kabel angeschaut, weil ich das bei meinem Auto schon mal hatte

    sieht aber auch alles gut aus.


    ich vermute den Anlasser, oder vllt auch Relais ?

    Hat das vllt auch schon mal jemand gahabt.

    übrigens Batterie ist ne neue Bosch, also kein billig Teil oder so :]

    Über Eure Hilfe würde ich mich sehr freuen. :]

    MFG Michael

  • es könnte auch an den Zündspulen liegen. Gerade bei den älteren Jahrgängen ist da gerne die Kunststoffummantelung gerissen und dann kann Feutigkeit eindringen und es korrodiert. Hast du die Zündspulen und die Kerzen mal angeschaut?

  • es könnte auch an den Zündspulen liegen. Gerade bei den älteren Jahrgängen ist da gerne die Kunststoffummantelung gerissen und dann kann Feutigkeit eindringen und es korrodiert. Hast du die Zündspulen und die Kerzen mal angeschaut?

    danke für die schnelle antwort :]:cool

    ich werde am samstag mal den anlasser ausbauen und anschauen

    und dann werde ich auch mal die zündkerzen und spulen anschauen, Tank ist ja dann eh schon weg.

    Wobei ich denke wenn eine spule spinnen würde, würde ich auch im fahrbetrieb aussetzer haben.

  • wenn du die Zündspulen rausziehst und es ist Rost zu erkennen, unbedingt vor dem Lösen der Zündkerzen losen Rost abreiben und die "Höhle" über der Zündkerze gut aussaugen. Ansonsten purzeln die Krümmel in den Zylinder.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: