Siff um den Ölfilter

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Nabend zusammen,

    Motorrad ist eine ER6N von 2005.


    Vorhin ist mir aufgefallen das es am Ölfilter und an der Ölwanne ziemlich versifft ist.

    Ölige Schmiere.

    Also Öl abgelassen, Filter runter und alles ordentlich sauber gemacht. Neuer Filter und Öl ran - Testfahrt.

    Zuhause angekommen war ein leichter Film zusehen.

    Auf dem Foto ist eine Auskerbung zu erkennen, bei der (ich vermute) Kühlwasser raus tröpft. Recht langsam aber trotzdem.


    Ist das ein „normaler“ Überlaufkanal?


    https://www.bilder-upload.eu/b…23ec-1569439794.jpeg.html

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Danke im Vorraus für eure Hilfe.

  • Kawa_Jochen

    Hat das Thema freigeschaltet
  • wenn ich das jetzt noch richtig im Kopf habe, dann ist das links die Kühlwasserpumpe. Die wird über die Kurbelwelle angetrieben und dazwischen ist eine Wellendichtung. Wenn die undicht wird läuft Kühlwasser aus dem Kühlkreislauf ins Kurbwelwellengehäuse und dort aus dieser Öffnung.

  • Richtig, tritt unterhalb der Pumpe aus der Öffnung.

    Meine Frage ist nun; ist das von Kawasaki so gewollt, dass es dort „überläuft“?

    Oder muss ich die Dichtung tauschen?

    Handelt es sich um einen defekten Simmering oder liegt es an der flachen Gehäusedichtung?


    Ferndiagnose ist schwierig, weis ich, nur habe ich keinen Plan vom inneren Aufbau.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: