Verkaufswert ER-6F EX650C 2010er Modell, original und ungetürkt ca. 3000km (!)

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo allerseits,


    ich möchte meine ER-6F verkaufen und würde gerne wissen, was ich dafür noch verlangen kann?


    ER-6F, Model EX650C, schwarz

    EZ 7.2010

    ca. 3000km drauf (original und mit Inspektionsrechnungen belegbar!)

    Bodystyle Soziusabdeckung lackiert

    Sturzpads

    Termignoni-Auspuff (eingetragen)

    aufwendig designter, mehrteiliger Neubezug der Sitzbank mit Stickerei. Die Stickerei ist auf dem Soziussitz und bildet eine abrutschende Katze ab:

    https://www.pinterest.de/pin/101753272811219709


    Sie ist einmal (ganz langsam, aber unaufhaltsam^^) umgefallen, aber das haben alles die Sturzpads abbekommen, die sind wieder neu.

    Kein Unfall, keine sonstigen Schäden. Ich habe einfach nie Zeit zum Fahren... :( Deswegen jetzt der schon mehrere Jahre verschobene, aber logische Schritt zum Verkauf.


    Kann mir jemand sagen, was ich dafür verlangen kann? Denn Alter und km-Stand passen einfach nicht zu den sonst angebotenen Fahrzeugen, deswegen tue ich mir mit der Preisfindung ein wenig schwer.


    Vielen Dank vorab und liebe Grüße,


    Wonne

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Nimm einfach das was das Bj hergibt, die Km würden eventuell für Dich sprechen wenn es gleichwertige aus dem Jahr gibt. Machst Du zu teuer werden di Km eher hinderlich.

  • Willst du wechseln, dann bekommst du oft ein gutes Angebot vom Händler insbesondere wenn du was neues kaufen willst.

    Umbauten werden nicht honoriert, oder nur im 10-20% was des gekostet hat.

    Die Rhöner Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. alles Andere als lammfromm

  • Ich hatte vor zwei Jahren meine gute alte blaue ER6f BJ 2010 mit 3700km für 3700€ gekauft.

    Inseriert war sie mit 4000€ wenn ich mich richt entsinne.


    Hast du noch die Erstbereifung drauf? Das ist bei dem Alter schon einmal der erste Punkt zum verhandeln (Reifen sollten nie älter als 5-6 Jahre sein).

    Dann sei noch gesagt das wenig Laufleistung nicht gleich neuwertig entspricht, häufig ist es gar nicht so von Vorteil für ein altes moped das fast nur rum stand. Feuchtigkeit dringt in alle Lücken, es fängt an zu korrodieren, der Motor ist nach einigen Monaten sogut wie trocken von innen (wird halt nur beim Fahren geschmiert) und so weiter.


    Ich hoffe du wirst sie dennoch los :) Die Batterie würde ich vorm Verkauf auf noch checken, nicht das die Kiste vor der Probefahrt eines Interessenten rummault :D