EG-Übereinstimmungsbescheinigung (CoC)

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin,


    hat jemand zufaellig seine CoC/EG-Übereinstimmungsbescheinigung der Vulcan S zur Hand oder
    habt ihr auch keine beim Kauf mitbekommen, wie ich (wusste bis eben auch garnichts davon ? ) :D
    Musste mir das Handbuch sogar selber vom Tisch mobsen. :(


    Mich wuerde mal interessieren , welcher Reifengroesse man auf die Serienfelgen ziehen kann.
    Sollte unter Ziffer 32 und 50 stehen.
    Ein Scan des Abschnittes waere auch OK.


    Thx und bye

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • ich hatte mir die ganzen scheine alle mal von den jeweiligen reifen-herstellern zusammgen gesucht, für die er6f aber. Beim kauf selbst hab ich auch keine bekommen, jedoch hat mir mein Kawa-Händler damals eine Liste ausgedruckt, wo aber leider nur 12 oder 13 verschiedene drauf standen ;}

    Wenn ich sterbe, dann hoffentlich nicht auf einem Motorrad :grmpf:


    Meine Arbeit sieht vielleicht nicht Professionell aus, gibt aber immer 110% her :irre::jester

  • Hallo


    Habe in meiner EG-Bescheinigung geschaut. Dort steht unter Ziffer 32. Reifengrößenbezeichnung :


    Achse 1 : 120/70R18M/C 59H


    Achse 2 : 160/60R17M/C 69H


    Weitere Angaben zur Reifengröße gibt es keine, auch nicht unter Ziffer 50.


    Ich hoffe es hilft Dir!


    Gruß


    Udo

  • Danke ,
    immerhin zerstoert es die Hoffnung auf die Einzelabnahme
    der Weißwandreifen zu verzichten :(
    Die gibt es nur annaehernd passend von Shinko (Ex-Yokohama) in den Groessen
    130/70 18 , und 160/70 17 .
    Na hilft nur ... Beten :S



    Zitat

    Beim kauf selbst hab ich auch keine bekommen


    Ein Schelm wer Boeses denkt..schliesslich lassen sich die Hersteller
    eine Zweitausfertigung meist fuerstlich bezahlen obwohl , soweit ich weiss ,
    bei Neukauf Sie dazu verpflichtet sind eine auszuhaendigen.

  • Die Idee mit den Weißwandreifen treibt mich auch schon mind. 1 Jahr um. Allerdings habe ich genau wegen der nicht passenden Maße erstmal Abstand davon genommen gehabt. Einzelabnahme kam bisher noch nicht in Frage.
    Daher interessiert es mich natürlich sehr, was bei dir rumkommt, solltest du es versuchen.
    Ich drücke fest die Daumen und bin auf das Ergebnis gespannt! ;)

  • Hi,


    normalerweise sehe ich da kein Problem.
    Reifenfreigabe gibts zwar nicht aber ueber Einzelabnahme duerfte es keine Probleme gebe (Hope :D).
    War diesbzgl. mit Herrn Schenk von Shinkoreifen.de schon in Kontakt.
    Hinterreifen ist aber glaube ich nen Patzer. Auf Internetseite finde ich nur
    160/70-17 , ansonsten waere der Frontreifen ja nur ein Zentimeter breiter und
    bis 150er sollte auf 3.5er Felge wohl zumeist kein Problem machen.


    Gedanken mache ich mir da eher ueber die Kennzeichnung "B" des Vorderreifens.
    Dabei handelt es sich ja um "Diagonal-Gürtelreifen" und hinten dann "Radial"


    Aber schick kann die S schon aussehen (zumindest auf Bild (oben links original) :D)
    Habe soeben Versandbestaetigung vom Millerauspuff bekommen . Wenn da nichts gescheites rauskommt , hat
    sich jegliche Investition eh erledigt :D


    [

    Dateien

    • Bild6.jpg

      (145,08 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )