Beiträge von Road To Nowhere

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Servus, habe noch einen Rückspiegel rumliegen.


    21,- Euro inkl. Versand.


    Spiegel war keine tausend Kilometer verbaut und ist demzufolge in einem sehr guten Zustand.


    Bitte eine PN senden.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.





    Servus Gemeinde,


    nachdem die Originalnieten der Kotflügelverlängerungen von Bodystyle, Ermax oder Puig, die alle von Pyramid Plastics/UK hergestellt werden, immer mal Probleme bereiten, und sich z.B. bei längeren Schottertrips , auch bei anderen Usern mitsamt der Verlängerung verabschiedet haben, habe ich mal das Internet durchgeforstet und feststellen müssen, dass es diese Nieten nicht in geringen Stückzahlen gibt.


    Bei einer deutschen Firma bin ich dann fündig geworden und habe einen Sack voll vibrationsfeste Nieten besorgt.


    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Ich verschicke allerdings nur 5 oder 10 Stück.


    Einfach eine PN senden. 3,95 für 5 Stück, 5,95 für 10 Stück.


    Bei mir war jetzt es schon eine Originalniete nach ca. 1000 km defekt. Zwei Flügel waren abgebrochen. Man konnte die Niete jetzt einfach durchdrücken.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Mit den neuen Nieten dürfte dass Problem erledigt sein.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    HERBST....gepflegte Tour über die Fränkische Schweiz, Oberpfalz, nach Niederbayern, Bogen an der Donau. Die Motorradqoute betrug 240:1.


    Eine Versys 650, zweite Modellreihe, gelb, kam auf 240 km entgegen.


    Traumhaft, null Verkehr, und wider Erwarten selbst in ausgedehnten Waldbereichen trockene Fahrbahn.


    Morgen vermutlich über Altmühltal wieder heim.



    Burg Heimhof in der Oberpfalz


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Vorm Wald, Blick Richtung Bayerischer Wald/Böhmen, LKR. Straubing/Bogen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Falkenstein


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Ab Dienstag lässt es wieder nach mit Regen.

    Ich fahre am Mittwoch Richtung Walhalla.

    Gepflegte 200 km bei 6 - 8 Grad.

    Habe dort was zu erledigen und übernachte dort in der Ecke.


    PS: Habe auch immer mein Windschild für den TÜV abgeschraubt. Wegen selbstgebauter Halterung. Hätte der vermutlich nicht gemerkt, aber sicher ist sicher.

    Es hilft nur eins bei den neumodischen Naked-Kisten.


    Machst wie ich....Topcase forever :aetsch:


    Fahre mal schnell Gurken kaufen....vor dem Ölwechsel. Frisches Öl für Thüringen :hi


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Lerne draus. Stelle dein Mopped nur ab, wenn alle Teile da sind.


    Wenn jemand etwas versemmelt, hat er dafür gerade zu stehen.


    Das letzte Mal, als meine Werkstatt in der Garantiezeit, ein Teil nicht da hatten, obwohl der Termin schon lange stand., wollten sie mir für 4 Tage einen 125er Roller anbieten.


    Nachdem ich gesagt habe, dass ich keinesfalls 4 Tage mit dem Ding 33 km Autobahn zur Arbeit fahre, und der Chef jetzt mal dafür sorgen soll, bekam ich umsonst eine Tracer 900.

    Deshalb gibt es auch keine Herstellerbescheinigung mehr für alte Reifenmodelle für neue Bikes.


    Alles andere sind Empfehlungen.


    Aber nach meinen unwesentlichen Erfahrungen mit den Z-Modellen auf leichten Moppeds tut man sich damit keinen Gefallen. Die Eigendämpfung ist zu gering. Mopped neigt leichter zum Springen. Nicht gut auf schlechteren Strassen. Die neuen Roadtec z.B. sind ein Unterschied wie Tag und Nacht. Besser die Z... nur auf schwerere Moppeds aufziehen.

    RICHTIG!


    Nachdem ich damals noch auf Garantie einen kompletten neuen Kabelbaum bekommen habe, bei ca. 40.000, habe ich sofort an alle erreichbaren Stecker etwas Plastilube an die Pins.


    Natürlich keine Batzen. Man muss bei den dünnen Pins am ABS-Stecker auch weng aufpassen.


    Bis ich sie bei 95.000 km verkauft habe, keine Probleme mehr.

    Säurefrei, verdrängt Wasser, verharzt nicht, tropft nicht, ist auch für die Batteriepole geeignet.


    Und eben als Geheimtip gegen Verrottung von Pins.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Wenn der Stecker des neuen Ladereglers nicht vor Korrosion mit Plastilube- Fett. geschützt wird, geht das Spiel wieder von vorne los.


    Das Fett empfehle ich explizit auch für den Stecker am ABS-Modul.


    Man muss nur hoffen, das die Kontakte des Steckers am Kabelbaum o.k. sind, sonst wird es teuer.