Knarzen beim Lenker

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Vor einiger Zeit haben wir das Lenkkopflager nachgezogen bei meiner ER6, da sie während der Fahrt anfing mit dem Lenker zu wackeln. Lenkkopflager war auch etwas los!

    Danach war wieder alles gut.

    Jetzt nach 2 Monaten etwa hatte ich das Problem, dass sie Knarzte. Am Anfang habe ich es nur beim Schieben wahrgenommen. Jetzt zum Schluss war es dann auch bei Schlaglöchern. :grmpf:

    Wir haben alles möglich vermutet, woher es kommt. Aber, sicher waren wir uns einfach nicht. Sollte es das Lenkkopflager sein, muss sie in die Werkstatt, denn das passende Werkzeug hat nicht mal mein Schrauber zuhause, um es einfach heraus zu bekommen.

    Heute in die Werkstatt zur Sichtung !!!!!!!!!!!!!!!!!! Und ................. kein Lenkkopflager, der Freundliche nahm sie mit in die Werkstatt, nachdem er auch nicht gleich wusste, was dies sein könnte. Und .......................... darauf wären wir nie gekommen. Die Schraub der oberen Gabelbrückenklemmung hat sich gelöst. Wow.... ich war echt platt.

    Schaden behoben und meine ER6 fährt wieder sauber in der Spur, kein Knarzen mehr. :klatschen


    Der Freundlich gab dann uns einen Tipp, da wir die Kundendienste mittlerweile selber machen, sollte man diese Schrauben immer wieder mit viel Gefühl und sehr vorsichtig kontrollieren / nachziehen ggf.! :daumenhoch:

    Ich bin süchtig nach Mopets :toeff

  • Danke für den Beitrag.


    Ich sag mal so....Die Anschaffung eines Drehmomentschlüssels ist kein Luxus, wenn man Motorrad fährt.


    Besser als "vorsichtig mit Gefühl".

    Da gebe ich dir vollkommen Recht. Man sollte aber beachten, dass ein Eichprotokoll dabei sein sollte und das Datum nicht abgelaufen ist.

    Einmal editiert, zuletzt von ilias ()

  • Jo der DMS, das ist auch nicht dass Problem.

    Ich baue und Schraube schon über 30J, aber bin doch nicht auf diese Ursache gekommen.

    Angehört hat es sich, als wäre das Lenkkopflager trocken.

    Nichts ist schöner, wie das Gefühl, etwas zwischen den Beinen zu haben :abfeiern


    Gruß Stefan

Diese Inhalte könnten dich interessieren: