Umbau 2006er 6f auf "naked"

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Gemeinde,


    ich darf mich vorstellen: als dauerhaft nörgelnder Ex-Hochsee-Kapitän mit Hang zu schottischen Getränken hochprozentiger Bauart hab ich aufgrund des neuen Hobbys meiner Freundin den Weg hierher gefunden. Als Anfängerin hat sie sich nämlich eine 2006er Er-6f gekauft - und diese gleich in "meine" Garage gestellt. Sie teilt sich den Platz dort mit einer alten XT und einer KTM, ist also eine ziemliche Patchwork-Familie. Aber das nur am Rande.


    Die Maschine läuft gut und ist technisch einwandfrei, doch die Verkleidung hat schon bessere Zeiten gesehen. Daraus ist die Idee entstanden, kommenden Winter das Bike "auszuziehen". Damit sind aber viele Fragen verbunden, auf die Ihr möglicherweise Antworten oder wenigstens unterhaltsame Kommentare haben werdet. Also: hat das schon mal einer gemacht? Wenn ja, wie habt Ihr folgende Aspekte gelöst?


    - Kühlflüssigkeits-Behälter - pfui, wo kann man den verstecken?

    - Blinker - was ist einfach, wo sieht's gut aus?

    - Frontscheinwerfer - fix am Rahmen oder geklemmt auf der Gabel?

    - Tacho - Original oder Zubehör?

    - Hupe - wohin damit?

    - Windschild (als Option für die Reise)

    - Diverse scharfkantige Nasen/Befestigungspunkte an Rahmen und Kühler


    Bin gespannt auf Eure Rückmeldungen und freue mich auf kontroverse ästhetische Diskussionen... :punk


    Cheers,


    CH

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Haia Arumbaya :hi

    Herzlich Willkommen hier!

    Wünsche Dir u. Euch viel Spaß beim Gemeinsamen Hobby! :punk:liebe

    Unsere Suche hier, ist leider nicht besonders. Im Bereich Forum lohnt es aber auch oft, einfach mal in die Unterforen zu suchen.

    Umbau ER-6f auf ER-6n

    Beste Grüße
    Ritsch ;)