Tank abbauen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • wollte mal fragen, ob einer schon mal den Tank von der Vulcan S abgebaut, und das eventuell auch dokumentiert hat....?


    Bin am überlegen dem Vulcan ne andere Farbe zu geben.....

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Hallo Hansi,
    ich hatte meinen unten um das Relais für die LED Binker und den Stecker für die Ganganzeige anzustecken.
    Ich habs leider nicht dokumentiert, ist aber keine große Sache. Wenn ich mich richtig erinnere musst du nur den Benzischlauch und den Stecker für Benzinanzeige abschließen und die Schraube beim Sitz lösen, dann kannst du den Tank oben aus den Gummihaltern ziehen.
    Siehst du aber selbst wenn du anfängst mit dem Abbau. Der Benzinschlauch lies sich bei mir etwas schlecht wieder anbringen, da musst du aufpassen dass die Halteklammer richtig sitzt. Leichter tut man sich zu zweit, ist immer besser wenn einer den Tank etwas hochhalten kann beim Wiederanschließen. Die beiden Plasikteile an der Tankseite sind nur gesteckt, halt auch etwas frickelig die wieder richtig anzubringen, aber mit etwas fluchen gehts. :harr
    Ich hoffe das hilft dir etwas.
    Gruß
    Werner

  • Ja Danke Werner,
    locker hatte ich ihn auch schon wegen ein paar zusätzlichen anschlüssen. Da muss man ja unten ran. Aber eben noch nicht ganz ab. Wobei ab ja immer noch geht, aber bekommtman das dann alles wieder dicht?????.
    Na ich werd die kommende kalte Jahreszeit mal ein wenig zum basteln nutzen.....
    Gruß, Danke und ein schönes Wochenende.
    Hansi

  • Na ich hatte ihn schon ganz ab um richtig arbeiten zu können. Dicht bringen musst du ja nur den Benzinschlauch, darum auch der Hinweis mit der Klammer, die hatte sich bei mir etwas verbogen und darum war der Schlauch zuerst nicht ganz dicht. Ist so eine Plastikklammer und wenn die eine "Nase" etwas verbogen ist klemmt die den Schlauch nicht richtig ein, bzw. lässt sich nicht richtig drüberschieben. Schau sie dir vor dem Abklemmen genau an, dann weißt du wie sie sitzen muss, hatte ich nicht gemacht und musste dann erst tüfteln wie es gehört. :wand
    Dir auch ein schönes Wochenende und viel Spaß beim "Basteln".
    Ist aber wirklich kein Hexenwerk
    Gruß
    Werner