Kurzhub Gasgriff gesucht

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Gemeinde,


    ich suche einen Kurzhub Gasgriff oder eine andere technische Lösung um den Weg zwischen "stehen und schnell" zu verkürzen :freak
    Der Orginale von Kawa ist ja eher was für Grobmotoriker.


    Für einige ander Töff Modelle hab ich schon was gefunden, aber die sind meist nur für ein spezielles Modell oder Marke.


    Falls einer von Euch so was für die Versys oder ER6 schon gesehen hat, wäre ich sehr dankbar für die Info. :heil:

  • Hey, das klingt nach einem klasse Weg die Drossel (über Gasweg) zu simulieren, oder wieviel kürzer wird der Weg mit diesem Teil ? :floet :floet


    Oh Gott, ich merke grad dass mein english schlecht ist...
    Es geht eigentlich nur darum, dass die Führung, wo der Gasseilzug durchleuft, praktisch vom Radius her vergrößert wird ?
    Oder wie funktioniert das.


    Hat jemand Erfahrung damit ?

    Einmal editiert, zuletzt von niceup_ ()

  • Zitat

    Original von niceup_
    Es geht eigentlich nur darum, dass die Führung, wo der Gasseilzug durchleuft, praktisch vom Radius her vergrößert wird ?


    Genau! Ganz simpel.

  • der kurzhubgasgriff funktioniert im prinzip hebelarm/übersetzung, also strahlensatz.


    der sinn des k. ist: wenig (i.d.r. 50% im vgl. zu original) drehweg am griff bei gleichem arbeitsweg unten an der einspritzung/drosselklappe.


    war/ist standard bei crossern und enduros (echten, also wettbewerbs-)


    gibt es die nicht mehr bei der dreifaltigkeit (pololouishg)? oder gibts den götz.de noch?


    EDIT:
    nochmal schlau gemacht: bei götz24.de
    bingo: link zum artikel funzt nicht. nicht so bequehm wie bei louis :-(
    also startseite: http://www.goetz-motorsport.de
    die luxusvariante: art.nr. 3057849 für 49,95
    der tuts aber auch: art.nr. 3057360 für 13,95

    der frühe Vogel kann mich mal :-)

    2 Mal editiert, zuletzt von Get Naked ()

  • Wow, das werde ich glatt mal ausprobieren... Wobei es ärgerlich wäre wenn das Ding dann festklebt und nichtmehr rauskommt, bzw Klebereste hinterlässt.
    Aber das sollte ja mit ein bisschen Lösungsmitteln ala Benzin wieder weggehen ?


    Meint ihr Polizisten fallen darauf rein :? Weil normal drehen die ja nur am Gashahn, und schauen nicht auf die Einspritzung (oder wie heißt das Teil wo die Schraube den Gasweg begrenzt ? Bei meiner 125er war es der Vergaser.. )


    Erfahrungen :irre: ?


    Wäre echt klasse :bier

  • Zitat

    Original von niceup_
    Meint ihr Polizisten fallen darauf rein :? Weil normal drehen die ja nur am Gashahn, und schauen nicht auf die Einspritzung (oder wie heißt das Teil wo die Schraube den Gasweg begrenzt ? Bei meiner 125er war es der Vergaser.. )
    Erfahrungen :irre: ?
    Wäre echt klasse :bier


    Was hast du damit vor? Möchtest du ohne Drossel fahren? :omm Wenn ja: Vergiss das ganz schnell, den kein Polizist ist so blöd auf sowas rein zu fallen. :aetsch:

  • Meinst du echt?
    Ich glaube zumindest ein Polizist der keine Ahnung hat von Motorrädern, wie sicherlich 70% der Streifenpolizisten, wird darauf reinfallen...
    Aber hast recht, ist versicherungstechnisch wohl nicht so optimal ;)

  • Zitat

    Original von Sub7 Vergiss das ganz schnell, den kein Polizist ist so blöd auf sowas rein zu fallen. :aetsch:


    warum nicht? zumindest unwissend, nicht blöd.


    ich hatte jahre lang meine gsx1100 wg. versicherung von 100 auf 98 ps theoretisch mittels gasschieberanschlägen, praktisch nur auf dem papier gedrosselt. das mopped hat die werkstatt nie gesehen, nur schein und brief.


    das ist weder dem tüv-gutachter aufgefallen noch später bei der hu oder verkehrskontrollen.


    auf meinem kettenblatt steh offen 48 zähne (soll: 45), keiner bisher gemosert.

    der frühe Vogel kann mich mal :-)

    Einmal editiert, zuletzt von Get Naked ()

  • Hast du ne Ahnung was der gemeine Streifenscherge so weiß,mehr als du allemal!!!!!!!!!!

    Auf meinem Grabstein soll stehen "Guck nicht so doof,ich läge jetzt auch lieber am Strand!"

  • Offtopic:
    Mir ist mal ein Fall untergekommen, bei diesem hatte der Minderjährige Täter eine Blackbox montiert. Ziehte man nun zweimal an der Kupplung war auf wundersame Weise der Motor entdrosselt. Stellte man den Motor wieder ab, war die Motorleistung bei erneutem Anlassen wieder gedrosselt. Die Beamten trauten der niedrigen Leistung welche das Mopped bei der ersten Fahrt zeigte aus gutem Grund nicht, haben es auseinandergenommen und entdeckt was sie gesucht haben... die strafrechtlichen Konsequenzen für den Fahrer waren enorm.
    Also ganz so doof sind unsere Uniformierten glaub nicht, wie vielleicht so mancher denken mag...


    Scrattor

  • Ich wage mal zu behaupten, wenn der Grüne dich anhält weis dieser auch einigermasen über das Mopped bescheid. Wäre ja sonst eventuell ne sehr peinliche Vorstellung :ups Und bei einer nicht gerade seltenen ER6 oder Baugleich gedrosselten Versys wird er sich wohl etwas auskennen. :floet

  • hab ihr schon mal in fahrzeugschein geguck der satz :D
    bei meinem Fahrzeugschein ist sogar ein schlagsbolzen erwähnt ....;) wenn er sich ein wenig auskennt das sieht ers ...:D

    Sex drugs and rock'n roll :teach::teach::teach::teach:


    hihi

  • Es ist wie in jedem anderen Job, für alles gibt es Fachleute.


    Es gibt immer einen, der sich bei Moppeds auskennt, der andere mit Paßfälschungen, de andere mit Ausländerrecht usw.


    Keiner muß alles wissen und man kann den anfunken, oder sich herholen, der sich zum jeweiligen Thema fortgebildet oder gewisse Leidenschaften entwickelt hat.


    Somit sind Prozentdiskussion über das jeweilige Knowhow völlig irrelevant.


    Und ein junger Fahrer und ein junger Führerschein, bei flotter Fortbewegungsweise auf einem "jungen" Mopped, lädt immer zur genauen Kontrolle ein.


    Somit hinkt der Vergleich mit 98 zu 100 PS und einem Fahrer in "fortgeschrittenem" Alter.

  • Ich habe die Anleitung für Euch übersetzt.


    Probieren werde ich den Umbau auf alle Fälle mal, klingt gar nicht so dumm die Geschichte.

    Dateien

    Wenn schneller möglich ist, dann ist schnell nicht schnell genug !

  • Habs heute probiert mit einem Alleskleber, allerdings hatte ich keine runden Kabelbinder, sondern nur gerade, dh er hat sich nicht festkleben lassen?
    Welchen Kleber verwendet ihr.. bzw wo gibt es gebogene Kabelbinder

  • meines Wissens gibt es keine "gebogenen" Kabelbinder, die sind immer gerade. Du kannst sie halt selbst etwas in Form bringen wenn du sie z.B. um ein Rohr befestigst. Nach ein paar Tagen ist er dann "gebogen".

  • Hab grad mal den Umbau vorgenommen.
    Ist jetzt schon angenehmer, dass man nicht mehr so weit drehen muss (bin halt noch den kurzen Gasweg von der Drossel gewohnt ;) )

Diese Inhalte könnten dich interessieren: