Der "Wie-lange-halten-Reifen"-Thread

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Alter Schwede, da hat aber einer zugeschlagen.

    Der 120/70ZR17 kostet online incl. Versand ab 97,- € brutto. 120,00 € netto + 19% = 142,80 € brutto.

    Also runde 50 % Aufschlag beim Reifenpreis. Sorry, aber das finde ich echt frech.

  • Genau, aber mit den 01 auch nicht. Der Unterschied ist: 01 hat "Reserve". 01 SE hat keine Reserve.

    Da liegst Du falsch. Im trockenen ist der Grip beim SE deutlich höher, da volle Auflagefläche und im nassen nicht Notwendig, kommst nicht annähernd hin.

    Der SE ist dadurch im höheren Temp Bereich stabiler geworden und schmiert nicht mehr so schnell.

    Nichts ist schöner, wie das Gefühl, etwas zwischen den Beinen zu haben :abfeiern


    Gruß Stefan

  • Alter Schwede, da hat aber einer zugeschlagen.

    Der 120/70ZR17 kostet online incl. Versand ab 97,- € brutto. 120,00 € netto + 19% = 142,80 € brutto.

    Also runde 50 % Aufschlag beim Reifenpreis. Sorry, aber das finde ich echt frech.

    die 120 sind schon Brutto da ist die Mwst schon drin,

    und 20 € für die Montage ist günstig

    da hatte ich mich schon vor 10 Jahren mit meinen Kawahändler Diskussion weil der 50€ pro Rad wollte

    seit dem Wechsel ich selber

    Die Rhöner Schafe - alles Andere als lammfromm

  • Ich habe vorne wie hinten die Dunlop Roadsmart I drauf. Bin bei nässe überhaupt nicht begeistert, muss aber erwähnen das ich bisher keinen anderen Reifen gefahren bin. Vorne ist noch relativ neu, daher kommt hinten nochmal ein Roadsmart I drauf und dann werfe ich die Dunlops runter und besorge mir Pirelli Angel GT.

  • [...]

    Vorne ist noch relativ neu, daher kommt hinten nochmal ein Roadsmart I drauf und dann werfe ich die Dunlops runter und besorge mir Pirelli Angel GT.

    Halte ich für den falschen Weg. Wenn du mit einem Reifen unzufrieden bist versuch den "guten gebrauchten" Reifen zu verkaufen und geh gleich auf neue Reifen. Sonst wird dir das Motorrad fahren immer Gedanken wegen der Reifen bereiten.

  • Ich habe für die Road 5 im November 340€ gezahlt. Hab Erna morgens abgegeben, ein Leihmotorrad bekommen, damit ich zur Arbeit und zurück komme und Nachmittags fertig wieder abgeholt.


    Bisher hat das je nach Reifen zwischen 300-340€ gekostet.

    ja denn ich liebe das Leben :girl

    Einmal editiert, zuletzt von Hippie ()

  • Halte ich für den falschen Weg. Wenn du mit einem Reifen unzufrieden bist versuch den "guten gebrauchten" Reifen zu verkaufen und geh gleich auf neue Reifen. Sonst wird dir das Motorrad fahren immer Gedanken wegen der Reifen bereiten.

    Hmm ja stimmt, darüber habe ich nicht nachgedacht.

    Danke für den Tipp!

  • Nach 12.025 km sind meine Michelin Pilot Road 4 sowohl vorne als auch hinten runter. Da ich zufrieden damit war, sind die gleichen Reifen wieder drauf gekommen :)

Diese Inhalte könnten dich interessieren: