Der "Wie-lange-halten-Reifen"-Thread

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Irgendein Dunflop (Frag mich bitte nicht nach der genauen Bezeichnung).


    Ich habe die Auslieferungs-Bereifung nach knapp 3.500 km runtergefahren gehabt, zumindest hinten. Habe jetzt knapp 10k drauf und den 3. Reifensatz (1. Dunflop, 2. und 3. Satz Pirelli Angel GT). Nach ca. 6000 km waren die Engel platt.


    Daher - Respekt für die Laufleistung!

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Hallo akkarin.

    Da hast du aber nicht viel gepackt, vgl den vorletzten Post von JayB. Auch die 6000km mit den Engeln ist nicht die Welt. Habe mit denen auf der ErFa 9000km gepackt.

    Hast du in deiner Region so fiesen Straßenbelag?

    Grüße Carsten

  • [...]

    Hast du in deiner Region so fiesen Straßenbelag?

    [...]

    Mitunter, ja. Desweiteren kommt mein Fahrstil und meine etwas kräftigere Bauart der Laufleistung nicht unbedingt zu Gute. Im Allgäu, gerade im Bereich von Immenstadt/ Oberstdorf/ Oberstaufen gibt es einige Strecken, die richtig Spaß machen. Und da das ganze vor der Haustüre liegt wird das entsprechend oft befahren.

  • Bei mir hat der Angel auch nicht gerade lange gehalten für das dass er nicht gut gript, hab jetzt Sport Attack 3 oben und der wird es auch als nächstes wieder. Ist zwar noch ne Spur schneller weg, aber dafür performt er währenddessen geil. Kann ich nur empfehlen!!


    Lg Lolo

  • Bei mir hat der Angel auch nicht gerade lange gehalten für das dass er nicht gut gript, [...]

    Das kann ich so nicht unterschreiben - vielleicht ist das auch wieder so eine Regionale Geschichte.


    Bei mir beißt der sich in den Teer ohne Ende. Ohne es absichtlich zu provozieren rutscht da nix.

  • Hallo,


    meine DUNLOP Sportmax Roadsmart II sind jetzt nach ca. 7200 Km am Ende. Keine Ahnung ob der Vorbesitzer nur geradeaus gefahren ist, aber die Reifen haben eine schöne "Kante" rechts und links von der Mittellauffläche:daumenrunter:. Habe schon mal gehöhrt, das diese Reifen dazu neigen sollen sich "eckig" abzufahren ?!

    Mein Händler hat mir die Michelin Road 5 empfolen, mal sehen ob man da einen Unterschied merkt...:denk

    wEr RechTschreibfehler fiNdet darff sie Behalten:yeah:

  • Kann da Akkarin nur zustimmen, hab den Engel 9000km drauf gehabt, und hatte nicht einen einzigen Rutscher. Haftung in jeder Lage, bei jeder Temperatur, nass oder trocken, bei unterschiedlichsten Untergründen.

    Einziger Nachteil für mich, dass er in langsamen engen Kurven und Kehren sehr schnell zum kippen neigte.


    Wie auch bei Kiki war mein Roadsmart2 nach knapp 6tkm eckig wie Sau. Ausserdem hatte er im kalten Zustand, sowie bei Nässe extreme Haftungsprobleme.


    Momentan habe ich den CRA3 drauf, und bin damit absolut glücklich, und werde ihn wieder montieren.


    Grüße Carsten

  • 2. Michelin Pilot Road 4: 7761km, Top Reifen, aber in Gehlberg war dann Ende-Gelände.

    Jetzt MPR 5.

    Unfassbar weich! Schaumermal!

    Beste Grüße
    Ritsch ;)

  • Hallo zusammen.

    Diesen Fred mal wieder beleben.

    Heute die ErFa zum Kddienst, TÜV, und Reifenwechsel gebracht.

    Die CRA 3 waren jetzt 7975km drauf, vorne Verschleißgrenze erreicht, hinten noch 2mm. Der VR hat im Oktober in Südtirol bei Pässefahren sehr stark abgebaut.

    War sehr zufrieden mit dem Reifen, keine Rutscher, sehr gut bei Kälte und Nässe, kein Ansatz von eckig werden.

    Aber die Laufleistung mit knapp 8000km könnte höher sein. Deshalb probiere ich nun mal den von Road to Nowhere so gelobten Roadtec 01 aus. Bin gespannt.


    Grüße Carsten

  • Der Reifen war schon in der Werkstatt gelegen, konnte schon mal fühlen... :sabber

    Nächste Woche darf ich vier Tage arbeiten, da kann ich die ersten 300km auf den neuen Gummis sammeln. Werde meine ersten Eindrücke hier posten.

    Grüße Carsten