Ein Neuer aus Hessen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo,


    ich wohne am Taunus in der Nähe von FFM. Ich fahre schon lange Motorrad und möchte mich kurz vor der Rente etwas zurücknehmen. Ich suche ein Motorrad zum entspannten Cruisen. Leistung erstmal zweitrangig. Interesse habe ich, neben anderen Bikes (XV 950, Street Twin, NC750X), an der Vulcan S. Für die Kawa spricht die Optik und ein Händler in nächster Nähe, dagegen wohl der etwas geringe Hubraum. Ich würde mich hier gerne etwas informieren und evtl. die eine oder andere Frage stellen.


    Viele Grüße

    Peter

  • Dann willkommen im Forum, Peter.


    Soweit ganz du alles richtig gemacht, und die von Dir erwähnten Modelle sind allesamt gut.


    Ein Freund von mir fährt die nc750x und auch ich gucke auf deren Vorzüge: schöner dumpfer Sound ab Werk. Helm Fach statt Tank.


    Nur dein Bein musst Du recht hoch über Die Bank schwingen.


    Und deine Bedenken wegen dem geringen Hubraum: ich hab die Er6n , die reicht vom Hubraum allemal. Nur mag sie nicht bei 1800 U/min im 5.Gang von 50 km/h raus beschleunigt werden... da muss ich doch ein bißchen im Getriebe arbeiten... ob das bei der Vulcan identisch ist ?


    LG Frengor


    Im Endeffekt heißt es rauf setzen und ausprobieren...was meinem Rücken, Po und Ohr gefällt muss Deinem nimmer passen...

    Wer bin ich, und wenn ja, wie viele ?

  • Herzlich Willkommen hier im Forum.

    Ich hatte früher die Vulcan S und war sehr zufrieden damit. Mit der Zeit fehlte mir dann aber doch der Hubraum um entspannt cruisen zu können.

    Das kleine Aggregat muss höhertourig mit viel Schalten gefahren werden. Das widerspricht dem gemütlichen Cruisen.


    Habe dann im Frühjahr eine Probefahrt auf der Indian Chief Dark Horse MJ 2022 gemacht und war sehr begeistert. Alles was ich bei der Vulcan S vermisst hatte brachte dieses Bike mit und noch viel mehr.

    Im Juni 2021 habe ich dann die Vulcan S verkauft und eine Indian Chief Bobber Dark Horse 2022 bestellt. Im September wurde das Bike geliefert und seitdem habe ich immer ein breites Grinsen im Gesicht wenn ich fahre.


    Kann dir nur empfehlen, viele Probefahrten zu machen. Indian hat auch eine Scout in vielen Varianten im Angebot. Honda hat ebenfalls ein interessantes Motorrad die Rebell mit 1100ccm.

    Lass dir Zeit bei der Suche, denn es gibt nichts schlimmeres als ein Bike zu kaufen was einem nach kurzer Zeit nicht mehr zusagt.

    2 Mal editiert, zuletzt von ilias ()

  • Hi Peter :hi

    herzlich Willkommen hier u. Danke für Deine Vorstellung!

    Egal für was Du Dich entscheidest, ein Glückliches Händchen beim Aussuchen!


    Was ich über die Vulcan S weiß ist nicht viel... :0plan

    Aber sie ist wohl einer der Mini-Cruiser die auch mal "Kurve" kann... :punk


    Allzeit schöne :toeff !

    Beste Grüße
    Ritsch ;)

  • Hi

    Willkommen hier. Ich habe meine Vulcan S nun seit 2 Jahren. Im Grunde kann ich nur positives berichten. Sie ist leicht, wendig, günstig im Unterhalt und Zuverlässig. Der Kritikpunkt der offt angesprochen wird, daß man viel schalten muss, ist schon richtig. Wenn ich alleine unterwegs bin fällt das Praktisch gar nicht auf in der Gruppe ist es manchmal schon etwas stressig. Aber andererseits macht auch das runterschalten und rausbeschleunigen Spaß.

    Ich für mich wollte ich genau das. Vielleicht ist mein Beitrag ja hilfreich für Deine Suche.

    Tom :hi

    Kurz hinter dem Grenzbereich lauert der Tod.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: