ER-6F Lauflichtblinker funktionieren nicht

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallöski,


    Ich habe meine ER-6F bj. 2011 mit nem hübschen Paar LED Lauflichtblinkern ausgestattet, die jedoch nicht funktionieren.

    Die Blinker haben jeweils 2,7 Watt und ich habe auch einen passenden Blinkgeber verbaut.

    Als ich die Blinker testen wollte haben nur die vorderen Blinker funktioniert und kurz darauf ist die Sicherung durchgebrannt.

    Kann es sein dass ich noch sowas wie einen Widerstand verbauen muss damit die Blinker funktionieren und die Sicherung NICHT durchbrennt?


    LG

    Yannik

    • Offizieller Beitrag

    wenn die Sicherung durchbrennt ist entweder etwas defekt oder falsch angeschlossen.


    Wenn Nachrüstblinker eine zu geringe Leistung haben kann es sein, dass sie mit dem originalen Relais nicht funktionieren, mehr aber auch nicht. Da fliegt keine Sicherung raus. Damit solche Blinker funktionieren musst du entweder ein (richtiges) lastunabhängiges Relais ODER Lastwiderstände einbauen. Beides ist nicht nötig und würde auch den Vorteil des lastunabhängigen Relais aufheben.


    Vorne hast du noch die originalen Blinker? Welches Relais hast du verbaut? Ich würde den Fehler bei den neuen Blinkern hinten suchen. Sind die Anschlüsse wirklich in Ordnung? + und - sauber voneinander isoliert? Auch zum Rahmen? Wie hast du die angeschlossen? Hast du passende Adapter gekauft oder miese Stromdiebe verwendet?

  • Moinsen,


    Also ein Lastunabhängiges Relais hab ich bereits verbaut. Ich hab die Anschlüsse verlötet und auch anständig isoliert. Ich habe auch eigentlich wirklich darauf geachtet dass ich sie richtig verlöte aber natürlich können auch da Fehler passieren.

    Ich guck da nochmal nach und melde mich dann nochmal.

    Danke schonmal trotzdem für die Antwort.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: