Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen, wollte mich kurz vorstellen - als Neuling im Kawa Forum.
    Ich fahre normalerweise eine Honda Deauville, somit also eindeutig ein Tourenfahrer mit ca. 20tkm pro Jahr. Nun macht die Ville zicken und ein Werkstatt Termin ist nicht in Sicht. Meine Kleine wollte (für sich) ein anderes Mopped und da lief uns die ER6-F über den Weg: Baujahr 2007, 14tkm auf dem Tacho, guter Allgemein Zustand und in der richtigen Farbe. So komme ich nun also in dieses Forum.
    Bin kein Raser, fahre gerne zügig (das ganze Jahr über) und putze eher selten. Wenn putzen - dann in Verbindung mit Schrauben. Dann lohnt es sich wenigstens.

    Was suche ich hier? Hilfe zur Kawa Technik - ein wenig Unterhaltung und vielleicht ein paar nette Leute kennenlernen für ne gesellige Runde.

    Ich weiß, die Stimmen in meinem Kopf sind nicht real - aber die haben immer so geile Ideen :irre:

    Einmal editiert, zuletzt von Gaukler ()

  • Thx - hab gerade mal das Profil versucht zu aktualisieren - komme aus Lüneburg (südlich Hamburg)
    Das Land mit wenig Kurven und viel Regen :kaffee - im Frankenland und Unterfrankenland waren wir im Spätsommer, schöne Gegend :]

    Ich weiß, die Stimmen in meinem Kopf sind nicht real - aber die haben immer so geile Ideen :irre:

    Einmal editiert, zuletzt von Gaukler ()

  • Herzlich Willkommen hier, Herr :jester

    Bin auch aus Würzburg u. hier Zuständig für die Verwendung der Smileys... :klatschen

    Allzeit schöne Touren mit der F. :punk

    Passende Farbe?

    Beste Grüße
    Ritsch ;)

  • Vielen Dank für die netten Worte :punk und dank an den Smily Architekten :yeah:

    Farbe gibt es nur eine.... Black Pearl nannte ihre Vorbesitzerin sie, passender Name dachte ich so..... :]

    Ich hoffe auf die gleiche Zuverlässigkeit wie bei der Deauville. Montag erst mal zu Polo und ne Wartung machen, Öle, Filter und Kerzen. Dann mal schauen, wie sie richtig fährt. Bis jetzt bin ich angetan und hoffe das sie auch bequem auf längeren Strecken ist (größer 350 km). Verglichen mit dem Honda Eisenschwein fährt sie sich wendig, die Honda ist allerdings ein fahrendes Sofa, so bequem.....

    Ich weiß, die Stimmen in meinem Kopf sind nicht real - aber die haben immer so geile Ideen :irre:

    Einmal editiert, zuletzt von Gaukler ()

  • Hi Gaukler.

    Meine F war für die Langstrecke geeignet, nachdem ich die Sitzbank geändert habe. Das original Sitzbrett hat nach ca. 200km alles langsam einschlafen lassen. Habe dann in der Bucht eine günstige Bagster Sitzbank geschossen. Seid dem sind 500 und mehr km am Tag kein Problem mehr.

    Grüße Carsten

  • Hallo Gaukler!


    Ich fahre als Anfänger, dank Direkteinstieg, seit ca 3 Monaten Er6n.

    Ich mache dir zur Übersicht eine kleine Vor / Nachteile Aufstellung aus meiner Sicht:


    vorab: die Sitzhöhe ist SEHR tief! aus diesem Grund würde ich mit 185 mich nun für ein anderes Motorrad entscheiden.


    Er6n

    Vorteile:

    - man findet tonnenweise Occasionen

    - günstig im Kauf & Unterhalt

    - sauft wenig

    - einfaches Handling

    - ABS (ich glaube bei der F haben alle ABS)

    - kein unnötiger Elektroschrott

    - kann alles was sie muss

    - Fahrwerk versteift sich gut (ca im100er Bereicht)

    - sehr wendig

    - Batterie ist leicht zugänglich

    - man kann sie ausreizen, man muss relative viel Schalten.


    Nachteile:

    - keine Tankanzeige

    - keine Gearanzeige

    - der Wind drückt mir in der aufrechten Sitzposition genau auf die Brust, und auf den Tank liegen geht iwie gegen die Ergonomie.

    wenn ich ca auf 100 hoch ziehe und gerade sitze fällt sie ziemlich schnell nach unten.

    - wenig Charackter

    - sound



    Ich finde alles in allem fühlt sie sich wie ein gutes Werkzeug an, die tut wofür sie gebaut ist.

    für mich als Einsteiger ein GUTES bike und ich bin im allgemeinen zufrieden damit. werde bestimmt mal so 1-2 Jahre damit rum gurken, ausser es steht eine grössere Reparatur an.

    Ich empfehle dir sehr eine Probefahrt zu machen vor dem Kauf.


    edit: putzen musst du die eigentlich fast nie :D

    mein Vorgänger hat die Arme echt geschändet, auch schon umgefallen.

    aber auch wenn die umfällt.. da nimmst du halt eine Zange / Rohr und biegst die Hinterradbremse wieder zurück raus.

    da sie so leicht ist kann die auch jeder wieder aufstellen.

    ein paar Sturzpads und gut ist.

    der fuhr damit jeden Tag zur Arbeit (auch winter)

    Einmal editiert, zuletzt von Lichthupe ()

  • Danke für die Tipps, nun ist mir aber ein dummes Ding passiert. Meine Lütte findet sie auch hübsch und kommt mit den Füßen auf den Boden. Ist ja auch wirklich für kurze Menschen gebaut. Egal, ich wollte prüfen, wie lange ich damit fahren kann, also am Dienstag ne runde gedreht und in Berlin eine hübsche ER6F gesehen, genau die gleiche eigentlich. Was soll ich sagen, in zwei Tagen knapp 800km gefahren,Sitz ist ok und meine Lütte hat nun auch ne Erna....

    BJ 2008,14Tkm auf der Uhr, Wartung gab es heute. Die Dinger sind so simpel aufgebaut, da macht Schrauben und putzen Spaß, fahren sowieso :irre:


    Fazit: Sattel ist ok, Scheibe nicht so, Technik scheint einfach und ausreichend zu sein. Viele interessante Details gesehen....

    Ich weiß, die Stimmen in meinem Kopf sind nicht real - aber die haben immer so geile Ideen :irre:

  • lese ich das richtig?

    Dein "dummes Ding" was dir passiert ist, war/ist eine zweite Er6f?

    :dpeace


    Es gibt dümmeres :frechi


    Aber irgendwie schon witzig :bier


    Gute Fahrt weiterhin... :]

    Wer bin ich, und wenn ja, wie viele ?

  • Jupp, hab nun zwei Ernas....

    Hat auch den Vorteil, daß wenn eine mal nicht läuft, guter Ersatz vor der Tür steht :harr

    Ich weiß, die Stimmen in meinem Kopf sind nicht real - aber die haben immer so geile Ideen :irre:

  • Gaukler, alles richtig gemacht... Ich hab auch die zweite Erna .... allerdings hab ich die nacheinander gekauft... :tongue:

    die erste habe ich 2017 unter einer Leitplanke geparkt ... :floet

    und weil sie so unglaublich gut zu mir passt, gleich die nächste.... :super

    Die hat jetzt auch schon wieder 75.000 drauf (soviel zu Einsteigermotorrad)

    ... die von Lichthupe beschriebenen Nachteile finde ich eher lustig ... Wer braucht schon eine Ganganzeige? Aufrecht sitzen und Vollgas ... Ich schmeiß mich weg .... Machen die bei Motorradrennen auch immer :jester

    Also, mit meiner Brust ist alles okay und die Sitzbank ertrage ich wochenlang täglich.


    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald und viel Spaß mit den :toeff:toeff

    Suche Menschen die meine Seele berühren

  • Moin moin, ne Ganganzeige brauche ich nun auch nicht unbedingt - genauso wichtig wie Frischludtdüsen.....
    Bin in zwei Tagen 800 km gefahren und der Seriensattel ist gar nicht so schlecht wie vermutet - allerdings mache ich auch gerne Pausen, bin ja nicht mehr der jüngste.
    Gespannt bin ich auf die Laufleistung, was das Möp wirklich an km macht. 75tkm finde ich schon recht viel, wenn ich an den Drehzahlmesser denke...sind das ganz schön viele Umdrehungen.
    Egal. Heute die erste Ausfahrt mit meiner Holden und den beiden Ernas gemacht - ich war absolut angetan - meine Lütte auch.
    Das einzige was ich an Manko sehe, sind die Intervalle der Ventilspielkontrolle aber das sei jedem selbst überlassen. Beide Ernas werden bei der 24.er Inspektion eine Kontrolle bekommen und ich hoffe das sie dann auch die 75 tkm schaffen

    Ich weiß, die Stimmen in meinem Kopf sind nicht real - aber die haben immer so geile Ideen :irre:

  • Ich habe mich bei den Ventilen bei der 1. Erna an den Inspektionsplan gehalten, was kein Problem war. Bei der 2. habe ich es eine früher gemacht und das war auch okay und vielleicht noch nicht notwendig. Jetzt muss ich tatsächlich Mal wieder bei dem nächsten Reifenwechsel dran denken.


    Schön, dass euch die Ernas gut gefallen. Habt ihr schon unser Forentreffen in Thüringen entdeckt?

    Suche Menschen die meine Seele berühren

  • Über das Forentreffen hätte ich gelesen. Findet sowas in Corona Zeiten statt? :irre

    Thüringen ist nicht gerade um die Ecke aber von hier aus durchaus erreichbar. Lass mal schauen wie sich die Lage entwickelt.

    Ich glaube nicht an eine Entspannung noch in diesem Jahr..... :irre

    Ich weiß, die Stimmen in meinem Kopf sind nicht real - aber die haben immer so geile Ideen :irre:

Diese Inhalte könnten dich interessieren: