Vulcan S - Umbau: Dark Stiletto Cruiser

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Anbei mal eine "Probeklebung". Es sind diese hier (Affiliate-Link).

    schön ist anders, das stimmt. Aber Diskussion oder die Teile dran ?! Habe mich für den Reflektor entschieden. Sparst den stets tollen Austausch mit der Rennleitung (in aller Regel :mlaugh )

  • Ich habe letztes Jahr eine Mofa-Combo am Stilfser Joch getroffen. Denen ging es um Spaß und das gemeinsame Erlebnis.

    Will sagen, der Markt hat für jeden was.

    ... da gibt es sogar Automatik- Motorräder und E-Bikes... (für all diejenigen, die nur von A nach B kommen wollen...)

  • Kawa/ Vulcan-Schriften sind OEM-seitig mit Klarlack versehen, lassen sich also nicht separat entfernen. Habe die Schrifthöhen gemessen, Streifen aus Folie geschnitten und draufgepappelt....

    Beste Grüße

    Infinity

  • Man muss viel schalten und Gas geben um vom Fleck zu kommen.

    Nun ja, Gas geben musst du immer - sogar bei 'nem E-Mobil.

    Wenn du nicht schalten willst, musst du zu Honda wechseln und dir eins der Modelle mit DCT kaufen.

    Entspannter kann man nicht Motorrad fahren.

    LG, Jan

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen... :toeff

  • Hi Ilias,

    dass die Vulcan S, für Dich nicht das richtige Bike zu sein scheint, ist völlig i.O.

    Und bei der Vulcan, ist auch in Sachen Privatverkauf oder Inzahlungnahme, kein Problem zu befürchten.

    Also: Alles Gute bei der Auswahl Deiner Neuen! :kaffee

    Beste Grüße
    Ritsch ;)

  • Was hat das denn noch mit Motorradfahren zu tun?

    Erst mal selbst (er)fahren, dann urteilen :yeah:

    Das ist genauso Motorrad fahren, wie mit einer mechanischen Kupplung. Oder ist Autofahren mit Automatik kein Autofahren...?

    Und ob das noch Spaß macht?

    Nach 5 Jahren Honda DCT... JA!

    Ich habe auf meiner DCT Africa Twin 1000

    zumindest das Gefühl, Motorrad zu fahren :harr

    2007 - 2015 Kawasaki Versys 650 Naked Bike Umbau :bye
    2015 - 2021 Honda Integra 700 DCT :bye

    2020 Honda CRF1000 Africa Twin DCT :sabber


  • Nicht Schalten zu müssen macht sicher seinen Sinn, beim Auto bestimmt und beim Motorrad habe ich es noch nie versucht. Sicher ist es auf alle fälle einfacher so zu fahren, da jeder Schaltvorgang eine gewisse Unruhe ins Fahrwerk bringt. Nur ist es so dass ich nun mal gerne rauf und runterschalte ohne aber bis in fünfstellige Bereiche drehen zu müssen um verwertbare Leistung zu bekommen. Deswegen ist für mich dieser 650ccm Motor für meine Ninja so gut geeignet. Ich kann mir vorstellen dass dieses Konzept nicht jeder mag.

  • Ich hab Automatik-Autos, E-Cars, Roller mit Fliehkraftkupplung und E-Bikes gefahren...

    Ehrlich!

    Nein.

    Ich will schalten, ich will den Motor vibrieren spüren, hören und ich will arbeiten.

    Ich bin vielleicht alte Schule. Aber so will ich das.

    Ich will Benzin reichen.

  • Ich will schalten, ich will den Motor vibrieren spüren, hören und ich will arbeiten.

    Ich bin vielleicht alte Schule. Aber so will ich das.

    Ich will Benzin reichen.

    Und welchen dieser Punkte erfüllt ein 6-Gang Doppelkupplungsgetriebe beim Motorrad jetzt nicht?

    Und ja, man kann da natürlich am Lenkrad jederzeit nach Lust und Laune manuell hoch und runter

    schalten wie man will.


    Und ich weis ja nicht, was Du für E-Autos gefahren bist. Ich kenne niemand, der gelangweilt aus

    einem Tesla ausgestiegen ist...


    Aber ja, solange es alles noch zur Auswahl gibt, jedem das seine.

    Das manuelle Schaltgetriebe stirbt im Auto aber langsam aber sicher aus.

    Ob man das will oder nicht :aetsch:

    2007 - 2015 Kawasaki Versys 650 Naked Bike Umbau :bye
    2015 - 2021 Honda Integra 700 DCT :bye

    2020 Honda CRF1000 Africa Twin DCT :sabber


  • Das manuelle Schaltgetriebe stirbt im Auto aber langsam aber sicher aus.

    Ob man das will oder nicht

    Das E-Mobil in seiner jetzigen Form dürfte nicht lang Bestand haben. Zu viele Stolpersteine gibt es und auch die Umweltverträglichkeit sind mehr Schein als Sein.


    Weiterhin denke ich, dass das Schaltgetriebe mich noch in berdauern wird.

  • Was hat das denn noch mit Motorradfahren zu tun?

    Die Frage hat Stivi ja schon beantwortet.

    Und wenn du mit Handkupplung und Fußschaltung fahren willst, ist das ok.

    Ich will es nicht mehr :irre:

    Und wenn "ilias" das ständige Schalten anstrengend findet, ist der Hinweis auf Alternativen durchaus legitim.


    Ich finde es bis zu einem gewissen Grad recht amüsant, wenn Dritte der Meinung sind, Antworten oder Empfehlungen in Frage stellen zu müssen...

    LG, Jan

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen... :toeff

  • Was hat das denn noch mit Motorradfahren zu tun?

    Mir fehlt bei der Vulcan S das Drehmoment im unteren Drehzahlbereich. Entweder fängt der Motor an zu stottern oder es hört sich an als ob man den Motor quält. Fahr mit einer Vulcan S mal 30 km/h. Der 3. Gang ist zu hoch und im 2. Gang hört es sich schlimm an.

    Das Bike ist wunderschön, aber Kawasaki sollte wirklich eine größere Motorvariante zusätzlich anbieten.

  • Kann es sein, dass du eher ein Schrauber statt ein Fahrer bist? 😁

    Nochmals, tolles Bike 👍.

  • Danke!

    Aus "UND" wird ein Schuh draus...

    Nach Lieferung Ende Feb.2021 und anschließendem Umbau bin ich bis heute 1.400 km gefahren trotz Temperaturen von meist um 6-10 Grad mit erfreulichen aber kurzen Amplituden angenehmer Wärme.

    Das Bike wird schon bewegt, konkurriert allerdings mit Mountainbike, Rennrad, SUP und Reisen mit dem MarcoPolo in der knapp bemessenen Freizeit.

    Aktuell ist es recht neu und genießt besondere Priorität zum Leidwesen meiner Frau :ditsch .

    Beste Grüße

    Infinity


  • Mir fehlt bei der Vulcan S das Drehmoment im unteren Drehzahlbereich. Entweder fängt der Motor an zu stottern oder es hört sich an als ob man den Motor quält. Fahr mit einer Vulcan S mal 30 km/h. Der 3. Gang ist zu hoch und im 2. Gang hört es sich schlimm an.

    Das kann ich so nicht bestätigen. Wenn ich gemütlich cruise, fahre ich den 6. bei 50 - 80 km/h. Soll's mal flotter sein, geht der 3. auch Mal bis 120 km/h.

    Es ist und bleibt ein 650er Motor.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: