Metallspäne im Luftfiltergehäuse

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Leute,

    ich hatte im Sommer einen Motorschaden (sagt man) und baue zur Zeit meine heißgeliebte Mausi 2.0 in seine Einzelteile auseinander.

    Das ist für mich schon einen mächtige Herausforderung, da ich von Technik wirklich nur sehr wenig verstehe. Aber...bis jetzt hat alles soweit funktioniert. Kollateralschaden mit eingerechnet :0plan

    Jetzt hab ich mal ne Frage:

    Beim Öl ablassen sind keinerlei Späne im Öl gewesen. Gestern habe ich das Luftfiltergehäuse abmontiert und darin befanden vereinzelte Metallspäne. Hat das Auswirkung auf den Luftfilter, bzw. (dumme Frage) auf den Motor selber? Die Einspritzanlage liegt doch auch direkt darunter, richtig?


    Um tolle aussagekräftige Antworten freue ich mich echt.

    Gruss

    Iris-Maria

  • Hallo,


    ich habe von der Technik auch nicht DIE Ahnung:headshake, da gibt´s hier viel bessere Mitglieder.:super

    Aber mich würde mal interessieren :


    - Wer sagt das du einen Motorschaden hast ? :denk

    - Was war das Problem ?

    - Was hast du überhaupt vor ? Willst du die Teile verkaufen oder wieder Instand setzen ?


    LG Christian

    wEr RechTschreibfehler fiNdet darff sie Behalten:yeah:


  • Hallo Christian,


    mir ist auf der Autobahn nach einem Knacken im Motor mein Motorrad stehen geblieben.

    Drehzahlen gingen runter, leichtes Klackern im Motor. Beim Starten kommt sie nicht auf Drehzahlen und das Klackern wurde mehr.

    Wir waren mit dem Motorrad bei einem gewerblichen Motorrad-Schrauber. Unmittelbar nach dem Starten sagte er, Motorschaden, nichts zu machen. Also wieder aufladen und heim.


    Wir haben danach das Öl abgelassen und es waren keine Metallspäne darin, daher der Verdacht, es könnte auch nur am Steuergerät liegen.


    Ich wollte die ER6 als Zweitmotorrad behalten.

    Ich habe mich dann aber doch entschlossen, mich an die Arbeit zu machen und mein Moped selber auseinander zu schrauben und in Einzelteile zu verkaufen. Die Anbauteile habe ich soweit weg, jetzt gehts ans Eingemachte :kaffee


    Tja, muss halt alles erfragen!


    Gruss

    Iris-Maria

  • Hallo Iris-Maria, :yeah:

    das tut mir leid, dass Deine ErnA einen Motorschaden erlitten hat.

    Leider ist es bei unseren ER/Versys/F en, nicht ganz ungewöhnlich, dass das/die Auslassventil-e, rechter Zylinder, durch zu geringes Ventilspiel, wegbrennen u. in den Motor fallen.

    Das nennt sich dann Motorschaden... :aaah

    Ob es bei diesem Motor-Gau, dazu kommen kann, das Späne bis in den Lufikasten vordringen?

    Keine Ahnung.


    Und einfach einen gebrauchten Motor einbauen, ist zu kompliziert?

    Trotzdem weiter gute Gelingen beim Zerlegen!

    Da lernt Frau was! :liebe

    Beste Grüße
    Ritsch ;)

  • Hallo drachier,

    Also doch :irre

    Danke für deine Rückmeldung. Ich Kämpfe mich weiter durch.

    Jetzt muss ich erst mal schauen, wie ich die einspritzanlage runter bekomme.

    Hab ja Zeit 🙃 und meine Fingernägel sind alle schon abgebrochen 😉

  • Danke für den Beitrag von Kai Zen.

    Richtig toll, da habe ich ja alles richtig gemacht...richtig falsch. Schon passiert.

    Aufstehen...Krönchen richten...und weiter gehts

    hab noch ne Erna im Schuppen stehen, die wartet auf mich, demontiert zu werden.

  • vielen dank ihr beiden.

    Ich werde keinen neuen Motor einbauen. Ich hab um die Technik herum so ziemlich alles abgebaut und teilweise verkauft.

    Bei der Gelegenheit die benzinpumpe geschrottet 😤😭😖 Und als ich sah, was dieses Ding kostet.....:frechischnappatmung.

    Jetzt wird's erheblich schwieriger. Mein Projekt, ein Motorrad auseinander zu nehmen, wird immer heftiger für mich.

    Mittlerweile kenne ich den Unterschied zwischen kreuzschlitz, inbus und normalem schraubendreher :punk

    Kann vielleicht sein, dass ab und an mal eine ganz saudumme Frage um die Ecke kommt.

  • Kann vielleicht sein, dass ab und an mal eine ganz saudumme Frage um die Ecke kommt.

    Servus Iris-Maria,


    wie Du ja sicherlich weißt, gibt es keine dumme Fragen sondern nur dumme Antworten! Mann/Frau wächst mit seinen Aufgaben :yeah:

    Viel Erfolg bei Deiner Schrauberei:super

    Grüße

    Toni

    Grip ist wie Luft - beides vermisst man erst, wenn's nicht mehr da ist.... :yeah:

  • Als nächstes stellen wir dir den Torx-Schraubendreher vor :]


    Spaß beiseite: Respekt, dass du dich als absoluter Laie daran wagst. Bei mir war immer ein Vater zur Stelle mit technischem Know-How und hat mir alles erklärt. Allein ohne sowas hätte ich es vermutlich nicht gewagt.

  • Das nenn ich Courage, die Kiste Zerlegen statt zu verkaufen...da lernt Mann/Frau/D doch einiges.

    Das hat sowas kribbeliges wie ein Pathologe...? Ich wüsste auch gerne wie die Erna innen aussieht, fahren will ich aber auch...naja, ich hab derweil den Rasentraktor zerlegt, der ist immerhin ohc....und nun rip.

    Gr Helge

  • hi Toni,

    Weisst du, ich komme mir da manchmal schon ziemlich doof vor.

    Ich hatte schon den einen oder anderen dummen Kommentar in ebay beim Verkauf.

    Aber ansonsten läuft's ganz gut.


    Grüssle aus dem Süden

    Iris-Maria

  • Hallo akkarin,

    Aaaalso...zum Glück gibt's ja Google. Da kann man Bilder anschauen.

    Hey danke! Jetzt weiss ich, was das für ein Ding in meinem werkzeugkasten ist, das noch nirgends drauf passt. Ein Torx schraubendreher!

    Mein Vater mit technischem know how ist ein werkstattbuch, das ich mir geleistet habe. Selbst da verzweifle ich manchmal.

    Aber egal, ich freue mich über jedes Teil, das ich weg habe, ins netz setzen kann und wenn's verkauft ist.

    Dauert halt....aber macht nix.


    Am Samstag soll es nochmal schön werden. Da mein Neuer kleiner Raser nur Saison Kennzeichen hat, werde ich den Schuppen mit der frischen Luft tauschen und das letzte mal für dieses Jahr den Schwarzwald unsicher machen.

  • Weisst du, ich komme mir da manchmal schon ziemlich doof vor.

    ….. das brauchst Du sicher nicht! :daumenhoch:

    Lass dich nicht beirren und ziehe die Sache durch (wenn sie Dir Spaß macht) so wie es für dich passt.

    Meinen Respekt hast Du.:yeah:


    Grüße von einem alten Schrauber

    Toni

    Grip ist wie Luft - beides vermisst man erst, wenn's nicht mehr da ist.... :yeah:

  • Hallo Helge,

    Ich kann dir sagen, im Moment sieht meine Mausi doch ziemlich zerrupft aus.

    Jedes mal wenn ich in die Scheune gehe, könnte ich heulen.

    Aber hilft ja Nichts.

    Ich habe mir das vorgenommen und jetzt zieh ich das durch bis zum biegen und brechen.


    Schönes Wochenende euch allen

Diese Inhalte könnten dich interessieren: