Range Anzeige bei Vulcan S geht falsch

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo, die Restreichweitenanzeige bei meiner Vulcan S geht irgendwie falsch. Die zeigte 170 km Reichweite an, wobei der Balken unten bis auf den letzten Strich weg war. Also ich zur Tanke. Und da gingen ca. 10 L rein. Also waren noch fast 4 L im Tank. Mein Durchschnitt wird mit 4L (+/- 0,2) Angezeigt. Ergo, wenn 4L im Tank sind reicht der Sprit noch für ca. 100 km und nicht 170 km. Was dem Balken wohl entspricht. Ich bin der Meinung, daß die Anzeige sich irgendwann irgendwie Verstellt haben muss. Am Anfang hat die meiner Meinung nach so ziemlich gestimmt. Die Vulcan ist jetzt 2 Monate (Zugelassen 1.7.2020) alt und hat 3750 km auf der Uhr.

    Meine Frage ist ob man das Reseten kann z.b. indem man die Batterie abklemmt?

    Vielen lieben Dank für Eure hilfreichen Antworten, mit besten Grüßen und bleibt Gesund

  • Hallo Helmi,


    manchmal wundere ich mich auch, aber ich denke die Restreichweite errechnet sich auf der Basis des Verbrauchs der letzten paar Kilometer und nicht über die gesamte Strecke. Fahr mal zügig eine Gebirgsstraße rauf. Oben wirst du laut Anzeige fürchten, kaum mehr bis unten zu kommen. Bist du dann unten, hat sich deine Restreichweite gerne mal vervielfacht. Das dürfte in erster Linie am Algorithmus des Rechners liegen, der nur einen kurzen zurückliegenden Zeitraum betrachtet. Die Aussage der Anzeige heißt: Wenn du etwa so weiterfährst wie in den letzten Minuten, dann hast du die angezeigte Range. Diese wird allerdings recht häufig aktualisiert.


    Gruß Fritz

    Spontanität will gut überlegt sein.

  • Beitrag von Helmi1 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Helmi1 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Falsche Angaben ().

Diese Inhalte könnten dich interessieren: