WOLFs Bike on Tour lobt die Versys

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Um die Versys ist es still geworden. Auch hier im Forum.


    Das Gute gerät immer mehr aus dem Fokus, weil andre leichter, schöner sind oder mehr Schnickischnacki haben.


    Schön so was anzusehen und aus ERFAHRENEM Munde eine gerechtfertigte Bewertung zu hören.


    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

  • Die Versys wird von Kawasaki -im Gegensatz zur ER6 Reihe- auch ziemlich Stiefmütterlich behandelt.

    Während die kleine (mittlerweile Z650 & Ninja 650) mit Ihren Modellpflegen technisch immer aktueller sind als die Versys

    vom gleichen Baujahr, bleiben diese trotzdem deutlich günstiger.

    Als die Versys 2007 auf den Markt kam, war Sie überlegen durch das deutlich bessere Fahrwerk zur ER6.

    Upside Down Gabel, Bananenschwinge und ein paar Details mehr (aber ein Design, welches nur einem von 10 gefiel).

    Aber was ist bei der Versys passiert seit der Einführung? Ok, 2015 gefälligeres Design, aber sonst?

    Denkt man sich die Plastikverkleidung weg, ist alles noch wie 2007...

    Die Ninja & Z warten mit einem farbigen TFT auf, sind mit der letzten Modellpflege 20 KG leichter geworden,

    haben LED Hauptscheinwerfer. Und die Versys? Kostet mehr ohne den richtigen Mehrwert.


    Liebe Kawa-Leute: Gebt der Versys doch endlich den neuen leichten Rahmen der Z650.

    Mindestens 20 KG abspecken!

    Spendiert ihr ein aktuelles LED Licht, kein 90er Jahre Tacho und 5 PS mehr (Für den Stammtisch)

    und schon läuft das.


    Das die Versys ein verdammt gutes Motorrad durfte ich viele Kilometer selbst genießen.


    Ich kann Sie jedem nur empfehlen!!!

    Mfg Stivi

    2007 - 2015 Kawasaki Versys 650 Naked Bike Umbau :bye
    2015 - 2020 Honda Integra 700 DCT :toeff

    2020 True Adventure

  • Man muß diese Art Motorrad mögen. Ich kann mir so ein Teil nicht schön trinken. Ich habe die Yamaha XJ 900 Diversion gehabt :sleeping:

    nach fast 30 Jahren Abstinenz mit einer kleinen, feinen Er6n wieder den Wind um die Nase wehen lassen 8)

  • Zitat

    Als die Versys 2007 auf den Markt kam, war Sie überlegen durch das deutlich bessere Fahrwerk zur ER6.

    Upside Down Gabel, Bananenschwinge und ein paar Details mehr

    Kann ich nicht unterschreiben. Die Gabel der ER-6 war deutlich besser als die vergleichsweise bockelige USD der Versys mit höherem Losbrechmoment und wenig harmonischer Charakteristik. Jedenfalls für gutes Terrain. Auf die Telegabel der ER wird für mein Empfinden zu Unrecht abschätzig herabgeblickt. Da gibt es sehr viel schlechtere Serienteile. Auf dem Track war die Gabel der ER-6 durchaus zu brauchen, da konnte die Versys nicht mithalten. Mit einem Kit ließ sich die Gabel sogar für gehobene Ansprüche ertüchtigen.


    Die Aluschwinge hat selbst keinen Unterschied gemacht, da die Geometrie auf den mm der der ER entsprach. Nur weil Sie leichter und steifer als die Stahlschwinge ist, war sie für TT-Lightweights begehrt und rar wie Goldstaub. Den Vorteil der Versys-Schwinge konnten eh bestenfalls wirklich gute Amateure herausfahren. Machte also keinen nennenswerten Unterschied. Bremsen waren identisch. Am Ende ist für flottes Fahren jedoch das individuelle Wohlfühlen entscheidend und da konnte die Versys zu Recht einige Herzen erobern.

  • die Versys 650 bekommt eh fürs neue MJ ein großes Update

    Sind denn Z650 und Ninja 650 schon Euro 5 Norm?

    Und die Versys 650 ist definitiv max. Euro 4 Norm, oder?

    Von daher, ja, bedarf es einer Überarbeitung hoffentlich nicht nur am Motor...

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass eine Variante mit 19" Vorderrad gut gehen könnte.

    Ein bisschen mehr Adventure liegt gerade voll im Verkaufstrend :yeah:

    Das TFT der Z 650/900 liegt auch schon fertig da und der leichte Rahmen auch.

    LED Hauptlicht ist mittlerweile auch fast Standard.

    Vielleicht bauen die Helden von Kawasaki noch eine Höhenverstellbare Sitzbank in Serie an.

    Dann erreichen Sie auch mehr kleinere Tourenfahrer. Habe das auch an meiner Africa Twin

    und der Mechanismus ist derart simpel, das kostet vielleicht einen Euro mehr in der Produktion.

    Ich würde mich sehr für die Versys freuen, wenn Sie nochmal so richtig durchstarten könnte :daumenhoch:


    Mfg Stivi

    2007 - 2015 Kawasaki Versys 650 Naked Bike Umbau :bye
    2015 - 2020 Honda Integra 700 DCT :toeff

    2020 True Adventure

  • Also so weit ich weiß ist die Z650 Euro 4 Norm.

    Ist aber für Euro 5 gerüstet und kann durch ein Update umgestellt werden.

    Wenn ich jetzt nicht ganz falsch liege.


    LG.

    :dpeace

  • mit Update hat das nichts zu tun. Wegen der notwendigen 50000km waren die noch nicht nach euro5 homologiert.

    man nennt mich auch monza3cdti
    monzol.de so grinsen Motor und Fahrer um die Wette :daumenhoch:

Diese Inhalte könnten dich interessieren: