Motor ER 6N - ER 6F - Versys

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hi zusammen,

    nachdem bei meiner ER 6N leider ein Ventil abgerissen ist, such ich nen Ersatzmotor.
    Nun kam mir der Gedanke, das evtl. ja auch ein Motor von der Versys und ER 6F passen könnte.
    Meine Motornummer ist ER650AEA.

    Hat hierzu jemand Erfahrungen?


    Danke

    Besitzer eines aerodynamischen, zweisitzigen, selbst fahrenden, kurvensuchgerät mit Adrenalingenerator.

  • Es wurden ziemlich gleiche Teile in n/f/Versys verbaut, Du kannst versuchen über eine Teileseite herausfinden, bei welchen anderen Motorräder und bei welchen Jahrgängen Dein Motor verbaut wurde. Es ist aber relativ viel Klickerei notwendig, Teilelisten sind z.B. bei http://www.kawasaki-pfeil-ersatzteile.de sichtbar.

  • n und f müssten motormäßig absolut identisch sein. Bei der Versys wurde von Anfang an die Charakteristik verändert, etwas weniger PS, dafür etwas besseres Drehmoment von unten raus. Der Versys-Motor passt eventuell auch in die n, aber ich könnte mir Probleme bei der Zulassung vorstellen

  • Der Versys-Motor passt eventuell auch in die n, aber ich könnte mir Probleme bei der Zulassung vorstellen

    Meinst Du da müsste man eine Bremsscheiben abbauen, analog zur Aufrüstung der Bremse bei Leistungssteigerung? :-)


    Die Versys hat 64 PS. Also wohl eher kein Problem, weil weniger. Und vielleicht findest Du auch Gefallen an der Drehmomentwelle der Versys. ;-)

    Steuergerät auf Versys tauschen nicht vergessen.

  • Von der Sicherheit her sehe ich da kein Problem. Ich will damit nur sagen, dass du dann vermutlich eine Einzelabnahme benötigst weil es halt nicht einfach nur ein 1:1 Austausch ist. Ansonsten verlierst du vermutlich die Zulassung und hast damit auch ein Problem mit deiner Versicherung (wenn es dumm läuft...)

  • werd mir einen Motor von einer N oder F holen.

    Besitzer eines aerodynamischen, zweisitzigen, selbst fahrenden, kurvensuchgerät mit Adrenalingenerator.

  • Naja, hatte eigentlich noch nie eine Kontrolle, wo der Motorkennbuchstabe oder Nummer kontrolliert wurde.


    Weder durch die Polizei, oder einen HU Prüfingenieuer.


    Versicherungstechnisch, keine Ahnung.

    Hast aber auf jeden Fall keine Mehrleistung, somit fällt das "friesieren" ja eigentlich raus:floet--

    Gruß Michael :)

  • Die Versys hatte schon immer ein Interferenzrohr, um das Drehmoment im mittleren Bereich anzuheben.

    Teilemäßig müsste das 1 zu 1 passen.

    Beste Grüße
    Ritsch ;)