Fussbremspedal Schraube locker.

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Servus,


    habe letztens bei meiner EX650C auf der rechten Seite den Fussrastenhalter mit dem Fussbremspedal aufgrund eines Umfallers tauschen müssen.

    Jetzt wird das Fusspedal so auf den Halter gesetzt: Unterlegscheibe - Bremspedal - Unterlegscheibe - Schraube(bei mir mit Federring).

    Die Schraube wird mit 8,8 Nm angezogen.


    Nun zum Problem:

    Nach dem Anziehen sitzt das Bremspedal ziemlich fest. Erst nach leichten Bewegungen löst sich die Schraube mit dem Federring leicht und das Bremspedal lässt sich bewegen.

    Die Schraube ist nur sehr leicht angezogen und lässt sich fast von Hand rausdrehen - ist das so normal? Da diese nicht weiter gesichert ist habe ich sorge, dass sich die Schraube nach einigen Fahrten durch die Vibration noch weiter lösen könnte.


    Habe ich beim Zusammenbau einen Fehler gemacht oder ist das normal?


    Herzlichen Dank schon mal!

  • Ja die kenne ich, habe mich auch ans Werkstatthandbuch gerichtet. Fand es nur komisch, dass das Bremspedal beim ersten Anziehen fest sitzt und durch die Bewegung die Schraube leicht löst und sich erst ab dann normal bewegt.

    Am Zylinder ist das Pedal ja mit nem Split gesichert, fliegt also schon man nicht weg...

  • Nicht falsch verstehen.

    Schraube muss fest sein, dabei darf das Pedal nicht fest sein.

    Nichts ist schöner, wie das Gefühl, etwas zwischen den Beinen zu haben :abfeiern


    Gruß Stefan

Diese Inhalte könnten dich interessieren: