Ninja 400 Model 2018 Erfahrung und Umbau

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Leute, bin von einer Honda cbr 250r ABS ( 4 Jahre Erstbesitzer) jetzt auf eine Kawa Ninja 400 ( Model 2018 ) , da Honda nichts vergleichbares auf den EU- Markt bringt gewechselt und die anderen Hersteller Modelle gefallen mir nicht.

    Warum fahre ich eine 400er ( 4000 km ) ?

    Da ich ein keiner Mensch bin :] 1,68 cm ( 50 Jahre ) .

    Habe aber schon mehrere andere Sorten und Modele durch Ducati 900, Ninja ZXR 400 zwei mal Motor Platzer neues Model zurückgegeben den Schrott :egal, yamaha, FZR,....

    und habe festgestellt kleinere Motorräder passen besser zu mir.

    Meine Motorräder werden auf der Straße ( S-H und Harz und Rennstrecke ( Groß Dölln ) benutzt.

    Wie gehabt erste Ausfahrt 30 km Kurve Vorderrad weggerutscht ( trocken , 15c , Kuppel hoch,Gabel federt aus Grip weg ) und da rutschte Sie über die Straße.

    Glück gehabt nur Verkleidung Defekt . ( für 150 Original neu bekommen mit Bliker )

    Also als erstes die Reifen runtergerissen und wieder auf Pirelle Diablo Rosso III gewechselt.

    Der unterschied ist zu 100% zu merken der klebt einfach besser ( bei der cbr habe ich sie auch Trauf ) Top.

    Die Batterie raus und gegen eine leichte getauscht . ( Gewicht )

    Dann aus China die Komplet Anlage( Über A bestellet, wegen Rückgabe Garantie ) bestellt ohne End Topf. Passt :daumenhoch:

    Falls die Adapterschraube für die Lambarsonde fehlen sollte, kein Problem bekommt man auch bei uns.

    Nicht ohne Lambarsonde fahren. ( Motorschaden kann endstehen )

    Und durch das hin und her , Geld zurück und Anlage konnte ich behalten :harr.

    Bei den Brems und Kupplung Hebel auch, da diese keine ABE besitzen. ( Danke :] )

    Denn Auspuff auf Qualität gekauft von Scorpion mit ABE um den Druck haltern zu können.

    Da wir zwei 400er haben konnte wir ein vergleich auf der Autobahn machen und der Überschuss ist in Drehzahl und Geschwindigkeit zu erkennen.

    Von weitere Erkenntnisse werde ich berichten wenn wir das erste mal mit den Kisten auf der Rennstrecke wahren .( wenn es stattfindet )

    MfG Von der Glocke

Diese Inhalte könnten dich interessieren: