Besserer Klang für Ninja 650

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo in die Runde,

    ich hab meine Ninja 650 jetzt fast 2 Jahre und würde gerne endlich mal besseren Sound aus der Maschine haben.

    Jetzt hab ich keine 1200€ für einen Akra, sondern eher so um die 700€, ich will auch keinen Akra, die sind mir viel zu überteuert und besonders toll fand ich den vom Sound jetzt auch nicht.


    Grundsätzlich gefallen hat mir vom "Youtube" Sound mal der IXIL Hyperlow, aber überall heißts: um Gotteswillen, voll der Leistungsverlust.. etc. Der Leovince wird noch für seinen Klang gelobt, also der normale LV One, nicht der Underbody. Diese MIVV Anlagen find ich alle ziemlich seltsam und die klingen auch nicht. Shark soll wohl auch noch taugbar sein...


    Gibts jemanden der auf seiner Z oder Ninja schon einen anderen Auspuff, vom Akra und SC mal abgesehen, drauf hat und mal berichten kann, wies da mit Performance, Quali, Sound und so aussieht?

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Spar dir das Geld und setze es in Sprit um. Freuen sich auch die Anwohner schöner Motorradstrecken, die du dann nicht mit deinem "tollen" Sound beglückst!

    Gruß


    Thom


    "Deutsch ist eine sehr schöne Sprache und bietet beispielsweise viele nutzvolle Kommaregeln und Groß- und Kleinschreibung, die es noch viel schöner machen, auf Deutsch zu schreiben und zu lesen."

  • ach immer diese Leute, die alle Motorradfahrer in einen Hut stecken. Ich will nicht LAUT sein, ich will dass sich die Maschine nach Motorrad und nicht nach E-Bike anhört, aber nein, alle Motorradfahrer sind knalltüten und wollen alle anderen nur nerven und laut sein. Vielen Dank für das nicht hilfreiche Kommentar, spars dir.

  • ..., spars dir.

    Nö!


    Ohne direkte Ansprache bekommt man die schwarzen Schafe in den eigenen Reihen nicht aussortiert. Und du scheinst dich ja angesprochen zu fühlen...

    Gruß


    Thom


    "Deutsch ist eine sehr schöne Sprache und bietet beispielsweise viele nutzvolle Kommaregeln und Groß- und Kleinschreibung, die es noch viel schöner machen, auf Deutsch zu schreiben und zu lesen."

  • ...Ich will nicht LAUT sein, ich will dass sich die Maschine nach Motorrad und nicht nach E-Bike anhört...

    Aber genau das gibt es halt leider nicht zusammen. Jede Nachrüstanlage macht das Moped deutlich lauter.


    Als ehemaliger RAC1-Fahrer bin ich mittlerweile auch Jemand, der von den Nachrüstanlagen genervt ist.


    Du bewegst dich aber natürlich im absolut legalen Bereich und daher wünsche ich dir, dass dir hier Jemand deine Frage beantworten kann.

  • Hallo Ninja65018.


    Das Auspuffthema ist hier ein ganz spezielles, und du wirst nicht auf allzuviel Gegenliebe stoßen. Auch ich lehne die Zubehörtöpfe strikt ab. Muss PN77 uneingeschränkt zustimmen, denn deine Mopete wird definitiv lauter. Was man als Fahrer als schöner empfindet, aber maximal bis 80 ~100 KMH selbst hören kann. Investiere dein Geld in etwas was deine Ninja wirklich aufwertet, Lenker, Fahrwerk, Sitzbank.


    Grüße Carsten

  • Gebe ich PN77 recht, alles wird erstmal lauter.


    Ich bin nen Mivv gefahren. Schöner Sound aber Leistungsverlust untenrum, War so ein richtiges Loch bei 3000-4000 dann.

    Hab ihn dann hier im Forum verkauft und den Standard wieder angebaut.


    Tatsächlich soll der Akrapovic der einzigste sein der keinen Verlust erzeugt, aber wie du schon sagt, Schweine teuer.

    Aber ich finde der klingt schön kernig.


    Ich hätte mittlerweile auch gerne einen Topf, wo man auf Knopfdruck Sound an und Sound aus machen kann ... wird mal kommen mit den eBikes hoffe ich :hi


    Aber das Thema haben wirklich schon alle durch hier im Forum. Viele haben auch zurückgerüstet.

    Muss aber jeder seine Erfahrungen machen. Vielleicht stört dich der Leistungsverlust ja nicht(gemütlicher Fahrer), das es einfach nur um Sound geht ... dann ist es einfach nur Geschmackssache. IXIL sind laut finde ich. Rene hatte mal einen drauf.

    ---- fährste quer siehste mehr ---- :0plan

  • soweit ich das verstanden habe geht es um eine 2018er Maschine, also Komplettanlage. Da kann man vermutlich nicht viel mit den alten "Sound-Berichten" der reinen Endtöpfe hier anfangen.

  • Nun ja, ab 2012 hatten die ERs auch Komplettanlagen ;)


    Hab an eben jener einen LeoVince Underbody dran, wird lauter, schluckt keine Leistung, Klang gefällt mir.

    Im Schiebebetrieb kann ich dann innerorts auch so fahren dass man niemanden unnötig belästigt, Schluss bei 4000 Umdrehungen, und außerorts ist die tüte dann schön kernig.


    Ob sich das jetzt 1zu1 auf die neue Generation übertragen lässt kann ich natürlich nicht sagen.