Maschine springt nicht an

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    Ich habe folgendes Problem:

    Meine Erna fährt ganz normal das Start Programm hoch, springt aber nicht an.


    Beim drücken auf den E-starter kommt ein Geräusch wie wenn Zahnräder drehen. Daher gehe ich davon aus, dass der Anlasser dreht, aber den Motor nicht mitnimmt.


    Wir haben es schon mit Starthilfe und geladener Batterie versucht. Das Geräusch bleibt das selbe.


    Hat jemand vielleicht einen Idee woran es liegen könnte bzw. was man tun kann?:0plan


    Danke im voraus!

  • Habt ihr es auch mal NUR mit Starthilfe probiert, also die Batterie vom Motorrad vorher abgeklemmt? Das kommt zwar selten vor, aber manchmal lässt eine defekte Batterie die Spannung trotz Starthilfe zusammenbrechen.


    Und auch immer wieder ein gern gefundenes Problem: Hast du den Kill-Schalter überprüft? Ist der ganz sicher nicht umgelegt?

  • Killschalter ist es auf keinen Fall, da der Anlasser ja mitdreht. Das hört man.


    Könnte es am Anlasser Freilauf liegen?


    Danke! versuche es nochmal mit abgeklemmter Batterie.

  • Killt der „Kill-Schalter“ nicht einfach nur die Zündung?

    Ich hab da so was dumpf im Gedächtnis, dass ich ein vergleichbares Erlebnis mit meiner Erna hatte.

    Ich meine, die hat zwar durchgedreht aber nicht gezündet...

    Ist aber ne Weile her, daher bin ich mir nicht mehr sicher.


    VG

    Andreas

  • genau so habe ich das auch im Kopf: Der Starter dreht, aber der Motor zündet nicht. Darum ist da schon so mancher daran verzweifelt, inklusive mir...

  • Jepp, mich musste auch jemand darauf aufmerksam machen.... :wand

  • Ja, die Pumpe funzt. Habe den Tank zwischendurch abgenommen um nach den Zündkerzen zu sehen. Beim abziehen des tankschlauches kam mir dann auch ein bisschen Benzin entgegen.

    Zündkerzen auch alles in Ordnung.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: