Ventildeckeldichtung tauschen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    an meiner ER-6N Bj. 2016 ist wohl die Ventildeckeldichtung defekt und muss getauscht

    werden.

    Hat jemand das von euch auch schonmal machen lassen müssen und hat eine Einschätzung,

    was das kostet?

  • Wundert mich jetzt, normal geht die nicht kaputt, ausser einer hat die vermurkst.


    Schon mal Ventile eingestellt worden?


    Muss halt einiges abgebaut werden.


    Schätze 1 - 1,5 Arbeitsstunden. Kostet halt was dein Schrauber dafür verlangt.

  • Bevor man die Dichtung wechselt, kann man es auch erst mal mit den Schraubengummis (gleichzeitig Schraubendichtungen) der Befestigungsschrauben probieren. Sind die nicht mehr knautschig, wird nicht mehr genug Druck auf die Deckeldichtungen ausgeübt.

    Dann fällt wenigstens das Heraushakeln des Deckels weg.


    Oder ist tatsächlich irgendwo ein richtiges Leck?


    Wenn Du Dir noch nicht sicher bist, woher das Öl genau kommt, dann aber lieber mal sauber machen und z.B. mit Mehl oder Babypuder einstauben. Dann sieht man schnell, wo es genau herkommt.

  • Meine Ventildichtung ist auch undicht,

    Ich habe bei Händler für 29 Euro neu Dichtung bestellt und Dichtmasse gekauft.

    Ich probiere die selbe tauschen.

    Du kannst auch vier Ventildecke Schrauben nachziehen, mir hat das nicht geholfen.

  • Wieso Dichtmasse?! :bump:


    Der nächste versierte Schrauber muss sich dann mit dem Dreck abmühen.:ditsch


    Der Einsatz von Zubehördichtungen sollte selektiv erfolgen. Ist nicht immer die beste Wahl. Gruß vom Athena-Schnitzer.

  • Wieso Dichtmasse?! :bump:


    Der nächste versierte Schrauber muss sich dann mit dem Dreck abmühen.:ditsch


    Der Einsatz von Zubehördichtungen sollte selektiv erfolgen. Ist nicht immer die beste Wahl. Gruß vom Athena-Schnitzer.

    Dichtmasse man braucht nur für die Stelle wo Halbkreis ist . Rechte Seite.

    So steht in Manual.

  • Du kannst auch vier Ventildecke Schrauben nachziehen, mir hat das nicht geholfen.

    Diese Schrauben nachzuziehen bringt auch in der Regel nichts, es sei denn sie sind locker. Die haben nämlich durch den sehr dicken Schaft nach dem dünnen Gewinde einen Anschlag, mit dem sie dann am Zylinderkopf anstehen. Gibt der Gummi darunter nach, dann bekommt der Ventildeckel einfach nicht mehr genug Druck auf die Deckeldichtung. ;-)

Diese Inhalte könnten dich interessieren: