kein Bremslicht

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein Problem mit meiner Kawasaki ER6n Baujahr 2011.

    Von einem auf den anderen Tag funktioniert das Bremslicht nicht mehr. Weder bei Betätigung der Hand- oder Fußbremse. Die sonstige Beleuchtung funktioniert einwandfrei.

    Somit fällt die Sicherung raus oder? Auch sitzen die Bremslichtschalter auf den ersten Blick richtig. Und das beide defekt sind ist auch eher unwahrscheinlich nehme ich an.

    Fällt sonst noch jemanden etwas ein, das man überprüfen könnte? Mal eben zur Werkstatt fahren gestaltet sich aktuell ja nicht ganz so einfach.


    Viele liebe Grüße und Danke im Voraus

  • ich würde die Sicherungen nochmal checken, sind glaube ich auch im Anleitungsbuch beschrieben. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine sogar, dass das Bremslicht nie mit dem normalen Licht an der selben Sicherung hängen darf.


    Wenn beide Bremslichtschalter nicht mehr funktionieren, würde auch ich auf ein Problem im Stromkreis tippen. Weiß jetzt nicht ob beim Bremslicht plus oder minus geschaltet wird, der nicht geschaltete Teil muss halt immer am Bremslicht anliegen. Ich würde den Stecker direkt am Bremslicht abziehen und dort mal nachmessen ob das Signal ankommt.

  • Ja, Birne wechseln wird bei einem LED Rücklicht wahrscheinlich etwas schwerer:].


    Spannungsversorgung mit einer Prüflampe oder Multimeter an den Bremslichtschaltern prüfen.

    Wenn bei Zündung an keine Spannung anliegt - Sicherung prüfen.


    Bei anliegender Spannung, Bremslichtschalter überbrücken.

    Wenn das Bremslicht funktioniert - Schalter defekt.


    Wenn beim überbrücken des Schalters die Sicherung durchbrennt - Kurzschluss gegen Masse.

    Sollte nichts passieren - Kabelunterbrechung.


    Wenn das alles nicht zutrifft - LED Rückleuchte defekt.


    Mehr fällt mir jetzt auch nicht ein:yeah:..

    Gruß Michael :)

Diese Inhalte könnten dich interessieren: