Hilfe, mein Motorrad verliert Teil

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    auch wenn der Titel jetzt dramatisch klingt, so fühlt es sich aktuell auch für mich an.


    Vor 7 Tagen habe ich den MIVV X-Cone an meiner ER-6f 2010 (EX650C) installiert.

    Heute habe ich in meiner Garage die Kette neu gefettet und Felgenrandaufkleber angebracht.


    Als ich das Motorrad gerade eben dann nach vorne schob, flog mir etwas im mittleren bis vorderen Bereich des Motorrads auf den Boden.

    Ich habe Bilder angefügt.



    Kann mir bitte jemand sagen, was das ist bzw wo das herkommt?

    Ich hab nun große Angst, zu fahren - sofern die Möglichkeit wieder besteht.

    Sieht für mich aus wie eine Unterlegscheibe mit Erhebung/Schraubeneingang.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar. Ich lerne gerade noch, Dinge am Motorrad selbst zu machen. Bitte entschuldigt.


    EDIT: Ich glaub, ich hab's. Könnte es das sein?

    Dateien

    • lololol.jpg

      (217,85 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal editiert, zuletzt von ZedsNico ()

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Markus

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Das wird vermutlich die Unterlegscheiben des linken Auspuffhalters sein. Der originale Pott ist ja links und rechts befestigt, der Mivv aber nur auf der rechten Seite. Somit kann dann die Unterlegscheibe aus dem Gummi von der ungenutzen linken Seite herausfallen. Zumindest meine Theorie :klatschen

  • Das wird vermutlich die Unterlegscheiben des linken Auspuffhalters sein. Der originale Pott ist ja links und rechts befestigt, der Mivv aber nur auf der rechten Seite. Somit kann dann die Unterlegscheibe aus dem Gummi von der ungenutzen linken Seite herausfallen. Zumindest meine Theorie :klatschen

    Du bist mein Held!

    Lesson learned: in der Zukunft nicht so schlampig arbeiten. Danke danke danke!

  • an die Teile kann ich mich auch noch erinnern. Ich habe eine Zeit lang einen anderen Topf gefahren und zum Glück alle Teile die abfallen können eingelagert. Wenn man zurückrüsten will werden die ja wieder benötigt...

  • Immer gerne :daumenhoch: Wenn du wüsstest, was ich alles schon für Mist am Motorrad gebaut habe :floet Erfahrung ist eben das A und O.
    Nur dran denken, auf der rechten Seite kann dir der vordere auch rausfallen, also am besten direkt rausnehmen. Und ich persönlich würde unter die Schraube, die sich momentan in das Gummi zieht, noch eine größere Unterlegscheibe packen, aber das ist kein muss.

  • Jo, hab ich nach dem umrüsten auf die original Anlage meiner Versys auch im Bereich meines abgebauten Bugspoilers gefunden.


    Der musste ein paar Tkm später wegen Risse an den Befestigungslöchern zur Nacharbeit.


    Dank abgeschleudertem Kettenfettes ging da aber nix verloren:yeah:..


    Wenn ich da nochmal ran muss, baue ich sie sicher wieder ein:floet..

    Gruß Michael :)