ER-6N beide Schlüssel weg

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo,

    mein Sohn fährt seit diesem Jahr eine ER-6N Erstzulassung 2011.

    Er hat beide Schlüssel innerhalb weniger Tage verloren und nicht mehr gefunden. Ja, er kann das ... nicht nur mit Schlüsseln :-)

    Nachdem wir das Motorrad mit abgeschlossenem Lenkradschloss auf den Hänger gewuchtet und zum Händler gebracht hatten, kam die Keule.

    Es soll gute 600,-€ kosten, neue Schlüssel zu erstellen und, demnach eine neue Wegfahrsperre ... einzubauen.

    Gibt es da u.U. einen anderen, etwas günstigeren Weg wieder an Schlüssel ... zu kommen?

    Schöne Grüße, ARuKAWA

    Einmal editiert, zuletzt von ARuKAWA ()

  • Ohne Masterschlüssel geht nix. Nur so lernt man auf sein Gschlamper aufzupassen.


    Mir wärs wurscht, soll er doch für 600,- Euro einen Nebenjob machen.

  • Bei mir war da so eine Fahne an einem Schlüssel dran, da steht die SchlüsselNr. drauf. :denk

    Seid wann hat die ER eine Wegfahrsperre???


    Haus verliert nix!

    Überlegen, WIE/WO genau, der/die Schlüssel zuletzt verwendet, gesehen wurden.


    Professionelle Schlüsseldienste, können manchmal, nach einem ausgebauten Schloß, einen Schlüssel fertigen.

    Rohling von Kawa, wäre nötig.


    Viel Glück beim suchen! :yeah:

    Beste Grüße
    Ritsch ;)

  • Seid wann hat die ER eine Wegfahrsperre???

    Die Frage habe ich mir auch gestellt. Ich weiß nicht wie es bei den aktuellen Modellen ist, ob es da mittlerweile eine Wegfahrsperre gibt. Aber ein 2011er-Modell hat meines Wissens keine Wegfahrsperre. Da würde ich mal zu einer anderen Kawa-Werkstatt gehen und nachfragen.


    Falls Schlüsselrohlinge benötigt werden, die gibt es günstig bei Ebay. Dort gibt es auch gebrauchte, komplette Schlüsselsätze (zwei Schlüssel, Zündschloss, Tankdeckel, Sitzbankentriegelung)

  • Vielen Dank für Eure Antworten...

    Ich habe mir Explosionszeichnungen angeschaut. Eine Wegfahrsperre finde ich tatsächlich nicht. Wenn man allerdings für ein neues Zündschloss schon über 300.-€ hinlegen muss ...

    Das komische ist, es wurde bei einem Schlüsseldienst ein Schlüssel angefertigt, der Tankdeckel geht auf, das Zündschloß lässt sich jedoch nicht betätigen. So gesehen wäre der Tip mit einem Original Schlüsselrohling hilfreich?

    Grüße

  • in der bucht gibt es manchmal komplettsätze, Schlüssel mit allen Schlössern.


    Wäre evtl ne günstige Alternative

    Besitzer eines aerodynamischen, zweisitzigen, selbst fahrenden, kurvensuchgerät mit Adrenalingenerator.

  • Mit Hilfe des Nummerncodes wurde dieser Schlüssel erstellt, aber es wurde kein Original Rohling verwendet.

    Irgendwas passt nicht.

    wenn der Schlüssel im Tankdeckel passt, kann es eigentlich nicht am Rohling liegen. Oder lässt sich der Schlüssel gar nicht ins Zündschloss stecken? Da müsste bestimmt nur ein wenig nachgearbeitet werden. Geht die Sitzbankentriegelung mit diesem Schlüssel auf?


    Was mich wundert, dass ein "gewöhnlicher" Schlüsseldienst anhand der Schlüsselnummer einen Schlüssel anfertigen kann. Ich dachte das ginge nur über Kawasaki.

  • Hallo, diese Verwunderung hatte ich auch ...

    Er geht ins Zündschloss, aber man kann den Schlüssel nicht drehen ... Sitzbank ließ sich auch schließen.

    Dummerweise steht das Teil jetzt bis einschließlich 06.01.2020 in der verschlossenen Werkstatt ... :-(

  • Sry Alex,

    aber am Lenker, habt ihr schon ein wenig gewackelt, beim Versuch den Schlüssel im Zündschloss zu drehen... ;}

    Beste Grüße
    Ritsch ;)

  • Und er lässt sich auch komplett ins Zündschloss einstecken? Nicht dass da noch irgend etwas anderes drinsteckt... Auch mal um 180° gedreht probiert (Schlüssel ist ja symmetrisch)? Und auch schon mal etwas (nicht harzendes) Öl ins Schloss gespritzt?


    Da die beiden anderen Schlösser funktionieren, kann es ja wirlich nur an einer Kante eines Zackens vom Schlüsselbart liegen. Daher würde ich jetzt mit einer kleinen Schlüsselfeile Zacken für Zacken etwas nachfeilen und immer wieder testen.

  • Hallo Alex,

    preiswerter (aber mehr Arbeit) wäre es, den kompletten Schloßsatz samt ECU zu tauschen. Da liegt er dann bei unter 200 EUR mit zwei Schlüsseln... und mir wäre auch neu, dass die ER6 eine WFS hat. Das Modell bis 2011 hat auf jeden Fall keine...

  • Hallo Alex,

    preiswerter (aber mehr Arbeit) wäre es, den kompletten Schloßsatz samt ECU zu tauschen. Da liegt er dann bei unter 200 EUR mit zwei Schlüsseln... und mir wäre auch neu, dass die ER6 eine WFS hat. Das Modell bis 2011 hat auf jeden Fall keine...

    Hallo groundone,

    hast Du einen Tip, wo man solche kompletten Sätze zu solch einem Preis bekommen kann?

    Grüße

  • Hallo,

    abschliessend kann ich Euch nun mitteilen, dass der Händler nun doch Schlüssel anfertigen konnte, die am Ende tatsächlich funktioniert haben. Der Schlüsselcode war Voraussetzung dafür, aber es funktionierte nicht auf Anhieb ... Egal, Karre läuft wieder ;}

    Vielen Dank für Eure Tips und Angebote, immer wieder toll, solche Erfahrungen in Foren zu machen.

    Schöne Grüße, ARuKAWA

Diese Inhalte könnten dich interessieren: