ER6f 2008 Probrake Stahlflexleitungen - richtige Anschlüsse?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin,

    hab die Teile zwar schon länger rumliegen gehabt, aber hab jetzt erst wieder Zeit gefunden weiter zu schrauben. Inspektionsarbeiten, Reperatur und insbesondere auf Stahlflex umbauen.

    Flüssigkeit raus, erste der alten Leitungen abgeflückt, aber dann kam ich ins stutzten.

    Hab bei Probrake "durchgehende" Leitungen bestellt. Mit den Anschlüssen die bei meinen drauf sind klappts aber nur, wenn ich das kleine Stück originale Metallleitung direkt vorm ABS-Block behalte. Grob zusammengesteckt würde das so auch hin hauen, bin mir jedoch nicht sicher obs gewollt ist oder ob sie mir eben die falschen Leitungen geliefert haben. Ich häng mal ein paar Bilder an.

    Länge etc. passt alles, auf der Tüte steht auch das Richtige. Der Anleitung und der ABE konnte ich nichts hilfreiches entnehmen.

    Was meint ihr? Oder hat sogar jemand Erfahrungen gemacht mit den Leitungen von Probrake und kann berichten?

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Verschraubung ABS Block

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Anschlüsse Probrake Leitung

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Originales Gegenstück, mit dem die Metallleitungen verschraubt werden

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Anschluss orginale Metallleitung

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Das kleine Stück Metallleitung (links), welches bleiben würde


    Ich danke im Voraus.

    Einen schönen vierten Advent euch

    Gruß Timon



    PS: Falls jemand zufällig die rechte, große Verkleidung in schwarz verkauft, gerne per PN melden.

    Einmal editiert, zuletzt von timonswh ()

  • Bei meiner 2013 er 6n wurde es so geliefert, dass alles "alte" weg kommt.

    frag doch mal bei Probrake an, wie es sein sollte.

    Dateien

    • prob.PNG

      (329,3 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Besitzer eines aerodynamischen, zweisitzigen, selbst fahrenden, kurvensuchgerät mit Adrenalingenerator.

  • Nachtrag, damit das hier abgeschlossen ist.

    Bei Probrake hatte ich auch schon angefragt, nur befürchtet, dass die über Weihnachten nicht antworten. Trotzdem danke.

    Antwort von Probrake kam jedoch flott: ist alles richtig so.


    Frohe Weihnachten

Diese Inhalte könnten dich interessieren: