Aussetzer/Gasanahme/Ruckeln incl. roter Fehlerlampe

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Servus zusammen,


    schön das es euch in so einem Forum gibt.


    Folgendes Problem. Meine ER 6 N Bj 2010 wurde jetzt 8 Monate nicht wirklich gefahren. Jetzt wollte ich mal ne Runde drehen und es gab die oben genannten Probleme.

    Ich fahre darauf hin zum Kawa Händler und da kam dann "selber schuld" wäre nicht passiert wenn ich es zum Service gegeben hätte.

    Dann liesst er den Speicher aus und sagt 1000,- Drosselklappensystem ist defekt. Dies hat er festgestellt, da er das Potentiometer als fehlerfrei bewertet hat.



    Bin selber Automechaniker und kann dem nicht ganz glauben, nicht weil mir der Schaden zu hoch ist sondern weil mir die zusammenhänge fehlen.

    Im KFZ Bereich wechseln wir schon ewig keine kompletten Einspritzeinheiten mehr, da es schlicht weg nicht mehr notwendig ist.


    Gänzlich ausschließen kann ich es natürlich nicht, hat jemand von euch noch einen anderen Input?


    Euch lieben Dank:dpeace

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Hi Dirk, herzlich Willkommen hier! :bier

    Die 09- 2011 Modelle sind bisher nicht als Problemmoppeds bekannt.

    Nach 8 Monaten, beginnt die "Suche" mit einen scheintoten Batterie, Mardebiss, Korrossion, abhängig davon wo sie stand. Altem Sprit?

    Als KFZ'ler, würde ich mal den Tank abnehmen, schauen ob da was auffällt.

    Die Einspritzung inspizieren. Gerne dreht sich die Standgasschraube zu, was Problematischen Motorlauf verursacht.


    Nachm Luffi u. den Kerzen schauen ist auch keine große Sache.

    Was die Aussage des Händlers betrifft, wäre der km Stand, interessant.

    Halte uns bitte auffm Laufenden... :yeah:

    Beste Grüße
    Ritsch ;)

  • Hi,


    danke für deine Tipps, der Km Stand ist 19tkm.

    Wie gesagt, sie stand der sehr lange.


    Um es noch etwas genauer zu beschreiben......Wenn ich bei 5000/min halte sind auch dann die Aussetzer. Insofern könnte ich die standgasschraube ausschließen oder ?


    Befund der Diagnose: Ausgangsspannung vom Drosselklappensensor ausserhalb vom Sollwert - nicht einstellbar.

  • Ausserhalb kann vieles sein.

    0V oder > 14,8V

    0 wäre dann Marderbiss, oder Sabotage, > 14,8, Lima defekt.

    Beste Grüße
    Ritsch ;)

  • Hallo,

    das geschilderte Problem kann natürlich viele Ursachen haben. Ein neue Einspritzanlage schadet natürlich nicht, vor allem nicht dem Geldbeutel des Kawa-Händlers.....


    Meiner Erfahrung nach macht alter Sprit gerne Probleme, wie die beschriebenen. Da es fast nichts kostet, würde ich den alten Sprit absaugen und frischen einfüllen. Den alten Sprit kannst du immer noch in deinem Auto "entsorgen". Wenn er sich dort mit ausreichend frischem Sprit mischt, ist das kein Problem.


    Wenn das nicht hilft, beginnt halt die Fehlersuche.

    Aber eine defekte Einspritzanlage?????


    Alleine die Aussage "kein Service => defekte Einspritzanlage". Als wenn irgend ein Händler die Einspritzanlage bei einer Inspektion "warten" würde. Die fasst keiner an, so lange kein Fehler auftritt.

  • schau mal die sensoren an, ectl. Ist nur a stecker locker oder so.

    Genaue werte des sensors wären natürlich toll, dann könnte man den fehler evtl. Finden.


    Schon mal geschaut, ob es das poti auch seperat als ersatzteil gibt?

    Besitzer eines aerodynamischen, zweisitzigen, selbst fahrenden, kurvensuchgerät mit Adrenalingenerator.