Lichtmaschine defekt - Öl im Lima Behälter

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen!


    Maschine:

    ER-6N ABS BJ 2008


    Bin heute zu einem Freund gefahren und kurz bevor ich bei ihm wahr, hat zuerst meine ABS Lampe und dann die FI Lampe geflackert.

    Nach ein paar mehr Metern lief zwar der Motor noch aber Elektronik war auf einmal weg. Display aus.


    Wir haben dann gemessen ob überhaupt Strom aus der Lichtmaschine kommt -> nichts.

    Auf Masseschluss gemessen -> Treffer.


    Wir haben dann die Lima-Abdeckung abgenommen. Uns kam erstmal 250ml Öl entgegen.

    Ein Blick auf die Spulen: eine Spule komplett schwarz und bei einer anderen waren die Kupferdrähte völlig verdreht.


    Erste Frage: Sollte in diesem "Behälter" der Lichtmaschine Öl sein? Kann mir die Antwort schon denken.

    Zweite Frage: Wie könnte da Öl reinkommen?


    Danke im Vorraus für eure Antworten!


    LG Kevin

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Hallo Kevin,

    mit Deiner gedachten Antwort wirst Du wohl daneben liegen, denn die Antwort lautet ja ;-)

    Da muß Öl drin sein, um den Spulen etwas Kühlung zu geben.

    Nicht nur im Regler, sondern auch in den Spulen wird die überschüssige Spannung in Wärme umgewandelt.

    Google einfach mal, nach welchem Prinzip diese Lichtmaschinen arbeiten ;-)

    Weil das Prinzip aber nicht so prickelnd ist, werden die Spulen trotzdem sehr heiß.

    An unserer Erna habe ich den Stator auch schon wechseln müssen.

    Falls Du eine preiswerte Alternative für den original Stator suchst, such mal nach Elektrosport ;-)

    Eine neue Dichtung gab es beim Freundlichen für 'nen Zehner.

    --
    Die Linke zum Gruß
    Thomas

  • Besten Dank für die Antwort!

    Habe soeben einen Stator bestellt.

    :cool

    Wie bekomme ich am besten diese Dichtung?


    LG Kevin!