ABS arbeitet nur bei jeder zweiten Vollbremsung

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    ich fahre seit 2007 eine Versys 650. Leider gibt es genau jetzt wo ich TÜV habe, ein Problem mit dem ABS der Hinterradbremse.

    Wen ich eine Vollbremsung mache, blockiert erst mal das Hinterrad. Sobald ich loslasse und nochmals voll reinsteige, arbeitet das ABS. Also bei der ersten Bremsung geht erst mal nix.

    Ich habe die komplette Bremsflüssigkeit gewechselt und entlüftet ohne Erfolg. Auch habe ich einen Schlauch vom Bremsennippel direkt in den Ausgleichsbehälter gelegt und bin mit leicht geöffneten Nippel gefahren.

    Dabei habe ich immer wieder eine Vollbremsung hingelegt und das ABS hat komischer weise jedes Mal gearbeitet. Sobald ich den Endlüfternippel schließe geht es nur bei jeder zweiten Bremsung.


    Habt ihr da eine Idee?


    LG

    Stefan

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Verstehe ich leider nicht.

    Wenn du einen Schlauch in den Bremsflüssigkeitsbehälter hängst ist der offen. Bremst du dann, schwappt die Soße raus. Was sollte das Fahren mit geöffnetem Entlüftungsventil denn bezwecken? Erhelle mich bitte, bitte.

    Wenn es hinten blockiert und das Vorderrad dreht sich, müsste es eigentlich eine Fehlermeldung geben.

    Auch hier würde ich vor der großen Raterunde den Fehlerspeicher des ABS auslesen.

  • Hallo Micha,


    ich habe die Bremse so lange betätigt, bis in dem Schlauch auf dem Bremsnippel keine Luft mehr war und beim weiteren Druck auf die Bremse holt sich das System ja ständig die Bremsflüssigkeit vom Behälter oben zum Kolben unten nach, somit läuft die Bremsflüssigkeit durch den Schlauch zurück in den Behälter und es entsteht ein kleiner Kreislauf. Wenn das ABS nun arbeitet entlüfte ich es mit.

    So war meine Überlegung, ob das ABS dabei wirklich entlüftet wird weiß ich nicht. Rauschappen tut da nix, denn ich bin nur auf der geraden gefahren und der Behälter ist auch nicht bis zum Rand voll.


    Wenn es eine Fehlermeldung geben sollte, wo sehe ich die? Die ABS LED hat jedenfalls nicht geleuchtet, wenn es hinten Blockiert. Kann ich den Fehlerspeicher selber auslesen?

  • Ich denke auch da ist Luft im Kreislauf :0plan

    immer Kopf hoch und gegen den Wind Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. Gruß Handyman Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.