ER6N Drehzahl schwangt im Standgas und beim fahren

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Guten Tag,

    habe mir vor ein oder zwei Wochen mir eine Kawasaki ER6N (Baujahr 2008, 4700km, 2,5 Jahre nur 2 mal gefahren. Laut Vorbesitzerin) gekauft. Habe aber zurzeit das Problem das sie sehr unruhig läuft (Drehzahl schwangt des Öfteren bei 200 bis 400 Umdrehungen). Habe den Luftfilter mal entnommen und mit offenem Tankdeckel mal gestartet. Daran scheint es nicht zu liegen. Luftfilter wird trotzdem erneuert.

    Woran könnte das liegen ?

    Meine nächste Vermutung sind die Zündkerzen. Oder hat jemand noch eine andere Idee was es sein könnte ?


    MfG Mike

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Hi Mike,

    fahre eine 07er n.

    Das unsere Kisten ne Startautomatik haben, ist bekannt?

    Du meinst aber verm., das die Drehzahl unterwegs iwo, wenn Du anhältst schwankt.

    Hatten schon öfter den Fall, das es nur die Leerlaufanschlagschraube war, die sich raus gedreht hatte u. daraufhin die Drosselklappensteuerung, wild das Regeln, anfing.

    Wenns das nicht ist... wirds verm. weng ne längere Fehlersuche.

    Als Beginn wird dann der Fehlerspeicher ausgelesen...

    Good Luck!

    Beste Grüße
    Ritsch ;)

  • Hi Ritsch,

    also mir ist sie vorhin im Standgas ausgegangen. Hab die Leerlaufanschlagschraube schon etwas höher gedreht damit er so bei 1200-1400 Umdrehung ist. Die Maschine hat immer so kurz die Momente wo sie rapide nach unten geht.

  • Das ist gut mit dem höher drehen.

    Ist der alte Sprit schon durch?

    Viell. mal so teures Zeug tanken, fahren u. dann Ölwechsel mit Filter.

    Luffi war auch gut.

    Und aufpassen, das da unterm Tank, alle Stecker anschließend, wieder drauf sind.

    Beste Grüße
    Ritsch ;)

  • wie du bereits geschrieben hast, würde ich dann als Nächstes die Zündspulen/Kerzen anschauen. Dort bildet sich leider gerne Rost und dann sind die Spulen irgendwann fällig.