Sicherung brennt beim Starten durch

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo, vor einigen Tagen bin ich mit meiner er6f (2012) liegen geblieben. Grund dafür war eine defekte Sicherung 10 A (IG). Ich habe sie ausgetauscht und konnte weiter fahren. Jetzt Brennt mir die Sicherung jedes mal kurz nach dem umdrehen des Schlüssels durch. Am Starterrelais liegt es schonmal nicht, das habe ich schon getauscht. Einmal konnte ich sie auch richtig starten aber nach einigen Sekunden war die Sicherung wieder durch.

    Hat jemand eine Idee was es sein kann?


    Lg

    Tobias

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Hast Du evtl. elektrisches Zubehör auf dem Stromkreis der Sicherung mit angeklemmt?


    Wenn ja,das erst mal entfernen.

    Gruß Michael :)

  • Hmm, dann wird es etwas schwieriger.


    Wenn der Fehler (durchgebrannte Sicherung) immer da ist, kannst Du nur die einzelnen Komponenten, die über diese Sicherung abgesichert sind, abklemmen.


    Einen Schaltplan habe ich leider nicht zur Hand.


    Kann ein defekt in einem Bauteil sein, oder der Verkabelung.


    Sorry, daß ich Dir so auf die schnelle nicht weiterhelfen konnte..

    Gruß Michael :)

  • Ich werde mal das Internet nach einem Schaltplan durchforsten und mir dann morgen die Kabel anschauen.


    Hallo Romi, nein nicht wirklich. Ich komme aus der nähe von Lüneburg.

  • Also an den Kabeln konnte ich so keinen Defekt feststellen. Leider konnte ich auch keinen Schaltplan mehr ausfindig machen.

    Ich werde mir dann mal das andere Relais besorgen. Danke für den Hinweis.