RAM X-Grip als Handyhalterung: Schaden durch Erschütterungen?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hi,


    besitze seit kurzem die Handyhalterung X-Grip von RAM Mounts und habe sie bisher zwei mal benutzt, um mein Handy als Navi nebenher nutzen zu können.

    Folgendes Problem: nach dem 2. Benutzen habe ich festgestellt, dass meine Handykamera gelitten hat - der Autofokus funktioniert sporadisch nicht richtig, die Kamera macht Geräusche. Es wirkt für mich so, als hätte irgendetwas Bewegliches im Handyinneren Schaden genommen.

    Meint ihr, dass das auf die Erschütterungen beim Fahren zurückzuführen ist? Die Straßen waren teilweise mit Sicherheit etwas uneben und auch auf gerader, planer Strecke bringen die zwei Zylinder das Gerät ganz schön zum Vibrieren. Über die Halterung am Lenker ist das Handy ja quasi fest mit dem vibrierenden Rahmen verbunden, noch dazu (bis auf die Gummis, mit denen das Handy eingeklemmt wird) ungefedert.

    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen machen müssen? Kann mir eigentlich kaum vorstellen, dass das ein generelles Problem ist - schließlich werden die Halterungen ja meist fest und ungefedert am Lenker befestigt, dennoch nutzen viele diese Halterungen.


    Würde mich freuen, wenn jemand etwas dazu zu sagen hätte und mir weiterhelfen kann.

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Klar, hatte zum bsp ein Froschlinsenclip aufs Handy gemacht , Kamerascheibe gerissen durch den Druck.

    Die Handys halten das gerüttel auf dem Motorrad nicht aus. .

    Gr Gummi

  • Fahre jetzt seit ca. 40.000 km mit X-Grip.

    Allerdings noch mit einer leicht dickeren Hülle der Marke SPIGEN.


    Unter anderem auf schlechtesten Strassen durch Italien und Frankreich inkl. Schotterpässe.


    Nix passiert.:hi


    Halt, ich vergaß, das wilde Thüringen und der noch wildere Schwarzwald war auch dabei:irre:

  • Also ich hab die Haltung auch. Hab aber das Handy auch in einer Kunststoffhülle von Spigen.

    Letztes Jahr ca. 5000KM auf der Street und jetzt ca. 1000KM auf der Niken und immer noch alles Top. Handy: Google Pixel 2


    Monsunregen und Hagel, aber das Teil ist auch Wasserdicht. Hab keinen separaten Nässeschutz dran.


    Kann mir aber gut vorstellen das dies von Starken Vibrationen passieren kann ...

    ---- fährste quer siehste mehr ---- :0plan

  • Hm, okay. Ne ziemlich dicke Hülle habe ich auch dran, allerdings ist die relativ unnachgiebig und federt daher auch weniger als eine aus bspw. Silikon.

    Vielleicht lege ich mir mal ne andere Hülle zu und lasse es drauf ankommen, noch bin ich in der Garantiezeit... :D

    Danke für die Antworten!